Das Aktiendepot sicher wechseln

Auch wenn das eigene Aktiendepot bei der Eröffnung mit Sicherheit mit viel bedacht ausgewählt wurde, kann es mit der Zeit passieren, dass dieses nicht mehr als optimal eingestuft wird. Vielleicht liegt dies daran, dass sich die Angebote der anderen Depot Anbieter geändert haben und das eigene Depot einfach nicht mehr zeitgemäß ist. Oder man ist mit der Zeit zu dem Entschluss gekommen, dass der Service, der rund um das Depot geboten wird, nicht ausreichend ist. Egal warum auch eine Unzufriedenheit und der Wunsch nach einem Wechsel aufgekommen ist – wichtig ist, dass dieser sicher und richtig durchgeführt wird.

Dies gilt es zu beachten

Bei einem Wechsel des Depots muss mit einer gewissen Strategie vorgegangen werden. Denn nur dann klappt der Wechsel reibungslos. So muss im ersten Schritt ein neues Depot gefunden werden, welches nach dem Wechsel genutzt werden kann. Dies sollte selbstverständlich bessere Konditionen und Ausgangssituationen bieten, damit sich der Wechsel auch lohnt. Ist dieses neue Depot gefunden, gilt es, das Alte Depot für den Wechsel vorzubereiten.

So muss geschaut werden, ob es Kündigungsfristen gibt, die eingehalten werden müssen. Dies ist wichtig, damit es zu keinen Überschneidungen kommt. Außerdem muss überlegt werden, ob der Wechsel mit oder ohne Wertpapiere erfolgen soll. Wer ihn ohne Wertpapiere wünscht, der muss diese im Vorfeld abstoßen.

Ist auch dies geregelt, müssen alle relevanten Daten, die für das alte Depot wichtig sind, an den Anbieter des neuen Depots übergeben werden. Dieser kümmert sich nämlich komplett um den Wechsel, sodass man selbst gar nicht aktiv werden muss. Dies hat den Vorteil, dass der Wechsel reibungslos und ohne Stress über die Bühne geht, ohne das man sich um irgend welche bürokratischen Dinge kümmern muss. Ist der Wechsel geschehen, bekommt man eine entsprechende Information vom neuen Depot Anbieter und das neue Depot kann in vollem Umfang genutzt werden.

Abläufe und Regeln

Unter www.aktiendepot.de sind noch einmal der genaue Ablauf vom Wechsel sowie die dazugehörigen Regeln und Bedingungen genau erläutert. Fein säuberlich in einem FAQ vermerkt, werden alle wichtigen Fragen rund um den Wechsel ausführlich beantwortet. Dies sollte den Wechsel deutlich erleichtern. Vor allen Dingen dann, wenn der Wechsel selbst durchgeführt und nicht in die Hände des neuen Anbieters gegeben wird.

Übrigens: Einige Depot Anbieter versprechen eine Wechselprämie, wenn man sich für ein Depot bei ihnen entscheidet. Vielleicht kann dies ja bei der Auswahl des passenden neuen Depots als „Entscheidungshilfe“ genutzt werden oder wenigstens mit in die Entscheidung einfließen.

Jetzt kommentieren

*

x