XTB Trading Erfahrungen

Der Broker mit Sitz in Polen bietet ein umfangreiches Angebot verschiedener XTB Aktien sowie weitere Finanzprodukte für den Handel. Wie die XTB Trading Erfahrungen zeigen, können Anleger in echte Aktien investieren und dafür kostenfreie Echtzeitkurse nutzen. Gehandelt wird an 16 globalen Börsenplätzen, wie beispielsweise in New York oder Frankfurt. Dazu steht den Tradern neben dem XTB Aktiendepot auch die intuitive Handelsplattform, der xStation 5, zur Verfügung. Wer möchte, kann zunächst kostenlos einen eigenen XTB Broker Test mit dem Demokonto durchführen und sich später für das Standard oder Pro Konto entscheiden.

 Die wichtigsten Daten im Überblick 

Vor- und Nachteile

  • Umfangreiches Angebot für Wertpapierhandel
  • Keine Mindesteinzahlung erforderlich
  • Attraktive Handelskonditionen für Wertpapiere
  • Demokonto mit 10.000 Euro Guthaben
  • App für mobile Handelsaktivitäten
  • Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Demokonto nur für 30 Tage

Regulierung

Aktiendepot.netTesturteil

Gut (1,4)Im Test: XTBStand November 2018www.aktiendepot.net

Zielgruppe

  • Unerfahrene Trader bis ambitionierte Anleger

Fazit

Eine Auswahl an zahlreichen Finanzprodukten machen diesen Broker für viele Anleger interessant!

Diese Punkte haben wir für Sie getestet:
1. Handelskonditionen: Investment in echte Aktien möglich
2. Handelsplattform und mobiles Trading: MT4 und xStation 5
3. Handelsangebot: zahlreiche Aktien, ETFs oder CFDs
4. Mindesteinzahlung: keine Mindesteinzahlung erforderlich
5. Mögliche Zahlungsmethoden: ausgewählte Zahlungsmöglichkeiten
6. Zusatzangebote und Extras: Ausbildung und zahlreiche unterstützende Tools
7. Regulierung: Broker durch KNF reguliert
8. Support: auch Kontakt in Deutschland möglich
9. Das Angebot auf einen Blick
10. Fragen und Antworten

Jetzt direkt beim Broker anmelden: www.xtb.com/de

Handelskonditionen: Investment in echte Aktien möglich

Anleger können in echte XTB Aktien investieren und finden dafür folgende Konditionen:

  • Deutsche Aktienwerte: 0,1 Prozent, mindestens 3,99 Euro
  • Andere Aktienwert: 0,10 Prozent, mindestens 4,99 Euro

Laut unseren XTB Trading Erfahrungen können die Anleger an 16 globalen Börsenplätzen die Wertpapiere handeln. Dazu zählen die Börsen in London, Frankfurt oder beispielsweise New York. Es ist auch möglich, schwebende Aufträge außerhalb der Handelszeiten zu platzieren sowie ein XTB Aktiendepot für sämtliche Märkte zu nutzen. Als Handelsplattform stehen den Tradern gleich zwei Möglichkeiten zur Auswahl: MT 4 und xStation 5.

CFDs auf Aktien im XTB Broker Test

Alternativ zum realen Wertpapierkauf stehen auch zahlreiche CFDs auf Aktien zur Verfügung. Damit haben Anleger die Möglichkeit, von fallenden und steigenden Kursen zu partizipieren. Der Vorteil: Sie müssen den Bezugswert nicht besitzen und können sogar mit dem Hebel mit maximal 1:10 am Markt agieren. Durch den direkten Marktzugang erscheinen die Aufträge direkt im Orderbuch sowie ohne Zeitverzögerung. Die Gebühren für die CFDs auf Aktien unterscheiden sich jedoch laut unseren XTB Broker Erfahrungen vom realen Wertpapierkauf und werden ab 0,08 Prozent (mindestens 8,00 Euro) berechnet.

Über zwei verschiedene Kontomodelle handelbar

Das XTB Aktiendepot können die Trader beispielsweise als Standard oder Pro Konto eröffnen. Die Unterschiede liegen vor allem bei den handelbaren Finanzprodukten und den minimalen Ordergrößen. Auf Wunsch können die Trader auch das kostenlose Demokonto für ihren XTB Broker Test beim Wertpapierhandel nutzen. Das Konto steht allerdings zeitlich limitiert für 30 Tage zur Verfügung. Dafür besteht virtuelles Guthaben von 10.000 Euro.

XTB Kommissionen

Im Vergleich: Die Kommissionen bei XTB und der Konkurrenz

Handelsplattform und mobiles Trading: MT4 und xStation 5

Bei den Handelsplattformen gibt es für Einsteiger und ambitionierte Trader gleich zwei Angebote:

  • MT 4
  • xStation 5

Der Metatrader ist eine renommierte Handelsplattform, die von vielen Aktien Brokern zur Verfügung gestellt wird. Der Aufbau ist nicht nur gut strukturiert und modern, sondern auch äußerst fortschrittlich. Vor allem durch seine hohe Funktionalität und die zahlreichen Tools besticht der MT4. Wie die XTB Trading Erfahrungen zeigen, können Anleger für die technische Analyse verschiedene Werkzeuge sowie Funktionen zur Mustererkennung und Trendbestimmung nutzen. Auch die individuelle Festsetzung von Ein- und Ausstiegszeitpunkten und definierte Stop-Loss sind problemlos möglich. Zudem lassen sich Strategien optimieren und testen. Trader können beispielsweise Backtests mit der Handelsplattform vornehmen oder den automatisierten Handel nutzen.

xStation 5: preisgekrönte Plattform mit innovativen Funktionen

Die Handelsplattform xStation 5 besticht laut unseren XTB Broker Erfahrungen vor allem durch eine schnelle Orderausführung. Zusätzlich weist sie eine hohe Benutzerfreundlichkeit auf und wurde sogar aufgrund ihrer Leistungsstärke preisgekrönt. Anleger können beim Handel mit XTB Aktien beispielsweise direkt aus dem Chart heraus handeln oder verschiedene Orders realisieren (beispielsweise Market, Take Profit, Stop-Loss). Hinzu kommt der Aktien-Scanner, der den Anlegern dabei hilft, neue Handelsmöglichkeiten auf den weltweiten Märkten zu entdecken.

App für mobilen Aktienhandel

Das XTB Aktiendepot lässt sich auch mobil über die App mit dem Smartphone oder Tablet führen. Dafür stellt der Broker die kostenlose Anwendung im Apple oder Google Play Store zur Verfügung. Die mobile Anwendung orientiert sich an der webbasierten Handelsplattform, sodass Anleger auf eine benutzerfreundliche Bedienoberfläche setzen können.

Jetzt direkt beim Broker anmelden: www.xtb.com/de

Handelsangebot: zahlreiche Aktien, ETFs oder CFDs

Beim Handelsangebot schauen wir uns zunächst die Wertpapiere näher an. Zur Auswahl stehen echte Wertpapiere, die Anleger an über 16 globalen Börsenplätzen erwerben können. Hinzu kommen Aktien CFDs oder ETFs. Bei den XTB Aktien haben Trader die Wahl aus über 1.900 Wertpapieren. Auch die Quantität der Aktien-CFDs kann sich mit über 1.500 sehen lassen. Wer lieber in ETFs investieren möchte, findet dafür mehr als 70 zur Auswahl. Angeboten werden mit dem XTB Aktiendepot auch ETF CFDs und davon 87 Stück. Wie die Erfahrungen zeigen, liegt der Fokus jedoch klar auf dem Handel mit Wertpapieren. Anleger, die sich darauf fokussieren und ihre Anlageziele mit Aktien verfolgen möchten, sind deshalb hier genau richtig.

Devisen, Rohstoffe und Kryptowährungen im XTB Broker Test

Wie die XTB Trading Erfahrungen erweisen, liegt der Fokus klar auf dem Wertpapierangebot. Dennoch bietet der Broker nicht nur XTB Aktien, sondern auch Devisen, Rohstoffe oder das Investment in Kryptowährungen. Angeboten werden fast 50 Währungspaare sowie über 30 Indizes. Wer in Rohstoffe investieren möchte, findet beim Broker über 20 zur Auswahl. Deutlich dezimiert ist das Angebot für die Kryptowährungen. Hier stehen lediglich fünf digitale Währungen zur Verfügung: Bitcoin, Dash, Litecoin, Ripple sowie Ethereum. Insgesamt werden bei XTB über 3.000 Instrumente für den Handel über das XTB Aktiendepot zur Verfügung gestellt.

Hinweis: Prinzipiell können sämtliche Finanzinstrumente mit den beiden Kontomodellen gehandelt werden. Allerdings bestehen hinsichtlich der Kommissionen beim Handel mit Kryptowährung Unterschiede. Auf dem Standard Konto ist er kommissionsfrei möglich.

XTB handelbare Produkte

Neben dem Aktienhandel bietet XTB auch den Handel mit Forex, CFDs und Kryptowährungen an

Mindesteinzahlung: keine Mindesteinzahlung erforderlich

Es gibt laut unseren XTB Trading Erfahrungen zwei Kontomodelle, welche die Kunden für den Wertpapierhandel nutzen können. Allerdings gilt für private Anleger keine Mindesteinzahlung, um überhaupt aktiv tätig zu werden. Hier unterscheidet sich der Broker von vielen anderen Aktien Anbietern, wie wir im Vergleich gesehen haben. Damit können auch Anleger mit einem geringen Investment XTB Broker Erfahrungen sammeln und mit geringen Beträgen ihr Konto kapitalisieren.

Mindesteinlage für Service-Level erforderlich

Grundsätzlich ist keine Mindesteinzahlung bei den Handelskonten notwendig. Wer allerdings die besonderen Serviceleistungen des Brokers nutzen möchte, muss dafür mindestens 3.000 Euro einzahlen. Anleger, die weniger einzahlen, haben den Basis-Status und erhalten beispielsweise keine Marktanalysen auf Anfrage oder 1-zu-1 Schulungen. Sie erhalten allerdings Zugang zu den verschiedenen Ausbildungsmaterialien. Um den Plus-Service zu nutzen, müssen die Trader mindestens 3.000 Euro einzahlen. Dafür gibt es:

  • Zugang zu Premium-Nachrichten und -kommentaren
  • hochwertige E-Mail-Benachrichtigungen
  • priorisierte Event-Einladungen

Noch mehr Serviceleistungen erhalten die Trader mit dem VIP-Status. Dieser erfordert allerdings eine Mindesteinzahlung von 25.000 Euro. Dafür gibt es beispielsweise den Direktkontakt zu Marktanalysten oder eine Marktanalyse auf Anfrage. Zusätzlich werden zu den bereits vorhandenen Schulungsmaterialien auch 1-zu-1 Schulungen angeboten. Neben den Mindesteinlagen müssen die Trader zur Erreichung des bestimmten Levels auch ein Mindesthandelsvolumen erfüllen. Wie die Erfahrungen jedoch zeigen, gibt es bereits bei dem Basis-Level ein umfangreiches Angebot für die Trader, sodass sie bezüglich der Handels- und Weiterbildungsangebote keine Abstriche machen müssen. Die Plus- und VIP-Level sind vielmehr für die Anleger geeignet, welche ambitioniert traden sowie höhere Volumina umsetzen.

Jetzt direkt beim Broker anmelden: www.xtb.com/de

Mögliche Zahlungsmethoden: ausgewählte Zahlungsmöglichkeiten

Um bei XTB Aktien oder andere Finanzinstrumente handeln zu können, müssen die Trader zunächst ihr Konto kapitalisieren. Dazu stehen neben der Banküberweisung weitere Zahlungsmethoden zur Verfügung:

  • Kreditkarten (Visa oder MasterCard)
  • Sofortüberweisung
  • PayPal

Im Test zeigt sich, dass die Kunden meist mit Euro oder USD ihre Einzahlung vornehmen können. Die Ausnahme bildet jedoch die Sofortüberweisung, denn hier können die Trader ausschließlich Euro einzahlen. Gebühren fallen bei den Zahlungsvorgängen seitens des Brokers nicht an. Wer jedoch die Banküberweisung nutzt, muss unter Umständen mit zusätzlichen Kosten durch seine Hausbank rechnen. Genaue Informationen dazu können die Trader dem Preis- und Leistungsverzeichnis ihres Kreditinstitutes entnehmen. Deutlich einfacher erfolgt es bei der Kreditkarte oder PayPal. Auch bei der Sofortüberweisung werden keine Kosten erhoben. Erfahrungsgemäß dauert die Kontokapitalisierung je nach gewähltem Zahlungsmittel zwischen einem und vier Bankarbeitstagen. Am schnellsten funktioniert die Einzahlung mittels Kreditkarte oder PayPal. Diese Bearbeitungszeit haben wir bereits im Aktien Broker Vergleich bei vielen anderen Anbietern gefunden, sodass sie nicht unnormal erscheint.

Auszahlungen unter 200 Euro nicht gebührenfrei

Die Einzahlungen sind laut unseren XTB Broker Erfahrungen kostenfrei, das trifft allerdings nicht auf die Auszahlungen in jedem Fall zu. Wer einen Betrag unter 200 Euro auszahlen lassen möchte, muss mit Gebühren von 10 Euro rechnen. Diese Regelung gilt für alle Kontomodelle. Deshalb ist es von Vorteil, wenn die Trader die Gewinne so lange auf ihrem Handelskonto belassen, bis sie über 200 Euro betragen, sodass die Auszahlung kostenfrei wird.

XTB Demokonto

Den Handel mit dem XTB Demokonto risikolos testen

Zusatzangebote und Extras: Ausbildung und zahlreiche unterstützende Tools

Im XTB Broker Test haben wir gesehen, dass der Broker vor allem mit seinem umfangreichen Weiterbildungsangebote überzeugen kann. Die Trader können auch mit einem geringen Investment von einem umfangreichen Informationsgehalt partizipieren. So gibt es beispielsweise eine eigene Trading Akademie, welche für die verschiedenen Trading-Typen passgenau zugeschnitten ist. Die Unterteilung erfolgt in:

  • Anfänger
  • Fortgeschrittene
  • Experten
  • Premium

Anfänger erfahren beispielsweise alles zu grundlegenden Informationen für den Wertpapierhandel und lernen die Handelsplattform Schritt für Schritt näher kennen. Fortgeschrittene Anleger können mit dem Informationsgehalt ihr Verständnis für das Trading verbessern und sich beispielsweise mit der fundamentalen und technischen Analyse befassen. Handelsexperten erfahren Näheres zu den fortgeschrittenen Werkzeugen und Techniken, welche beim Trading unterstützen können. Abgerundet wird das Angebot durch zahlreiche Live-Webinare, welche im regelmäßigen Wechsel stattfinden.

Marktanalysen kostenlos

Anleger können laut unseren XTB Trading Erfahrungen auch auf kostenlose Marktanalysen zurückgreifen. Täglich werden dafür die Geschehnisse an den Märkten analysiert und in einem eigenen Newsfeed dokumentiert. Der Wirtschaftskalender bietet zusätzlich Aufschluss darüber, welche Events in der Zukunft stattfinden und wie sie sich womöglich auf die Märkte auswirken können. Die Anleger haben ebenfalls Zugriff auf die aktuellen Marktdaten und sehen somit auf einen Blick, wie sich Devisen, Wertpapiere oder Indizes gegenwärtig präsentieren. Auf diese Weise lässt sich einfacher vergleichen, bei welchen Finanzinstrumenten sich das Investment gegenwärtig lohnt oder nicht.

Jetzt direkt beim Broker anmelden: www.xtb.com/de

Regulierung: Broker durch KNF reguliert

Im XTB Broker Test haben wir gesehen, dass der Broker nicht nur langjährige Erfahrungen aufweist, sondern auch in über zwölf Ländern weltweit vertreten und dort reguliert ist. Dazu gehören neben dem Hauptsitz in Polen auch Deutschland, Frankreich oder die USA. Dementsprechend gibt es auch verschiedene Regulierungsbehörden, wie:

  • FCA
  • KNF
  • CMB

In Deutschland ist der Broker bei der BaFin gelistet und wird durch die KNF reguliert. Damit verbunden ist auch eine gewisse Einlagensicherung. Wie die XTB Trading Erfahrungen zeigen, sind die Kundengelder gegenwärtig bis zu einem Gegenwert von 3.000 Euro in PLN zu 100 Prozent abgesichert. Beträge darüber hinaus werden mit einem Wert von zwei 20.000 Euro in OLN zu 90 Prozent abgesichert. Hier bestehen deutliche Unterschiede zu den Einlagensicherungen anderer Broker.

Segregation der Kundengelder

Die Gelder der Kunden werden getrennt von dem Firmenvermögen aufbewahrt. Die Investments der Trader werden bei der Commerzbank AG, der Referenzbank von XTB, geführt. Anleger können darauf vertrauen, dass der Broker keinen Zugriff auf die Kundengelder hat und diese für eigene unternehmerische Zwecke nutzen kann.

Wertpapiere gelten als Sondervermögen

Wer in Wertpapiere bei XTB investiert und diese direkt erwirbt, bleibt in jedem Fall Besitzer der Aktien. Sie unterliegen dem Sondervermögen und müssen aus dem Depot auf Wunsch der Trader herausgegeben werden.

Tipp: Trader sollten ausschließlich bei Brokern investieren, die auch reguliert sind. Damit ist zumindest die rechtliche Grundlage für das Finanzangebot gegeben. Im Aktien Broker Vergleich finden sich neben XTB viele andere Anbieter, welche auch über eine Regulierung verfügen.

XTB Webseite

Ein Blick auf die Webseite des regulierten Brokers XTB

Support: auch Kontakt in Deutschland möglich

Im Test haben wir gesehen, wie gut der Kundensupport aufgestellt und vernetzt ist. Eine Niederlassung des Brokers befindet sich beispielsweise in Frankfurt am Main. Weitere Niederlassungen gibt es weltweit, sodass die meisten Broker einen Ansprechpartner in ihrer Landessprache finden. Für die deutschen Kunden steht eine deutsche Rufnummer für die Kontoeröffnung, den Kundenservice, für Schulungen oder Marketingzwecke zu. Dabei handelt es sich um vier verschiedene Rufnummern, welche aber nicht alle 24/7 besetzt sind.

Live-Chat für schnelle Kontaktaufnahme

Viele Aktien Broker stellen mittlerweile einen Live-Chat für eine noch schnellere Kontaktmöglichkeit zur Verfügung. Auch XTB gehört laut unseren Erfahrungen dazu. Trader können direkt zu den hauptsächlichen Servicezeiten mit den Mitarbeitern Kontakt aufnehmen sowie ihre Fragen online stellen. Wer möchte, kann auch die zentrale E-Mail-Adresse für einen Kontakt nutzen. Alternativ dazu steht auch der umfangreiche FAQ-Bereich zur Verfügung, in dem viele Themengebiete umfassend behandelt werden. Dazu gehören beispielsweise Fragen rund um das Depot, die Kontokapitalisierung oder die handelbaren Märkte. Wer möchte, kann auch die bequeme Suchfunktion nutzen, um nach bestimmten Themengebieten schneller zu filtern.

Mehr Support bei höherem Servicelevel

Anleger, die nicht nur das Basis-Level haben, sondern beispielsweise auf dem Plus-Level sind, haben noch mehr Supportmöglichkeiten. Vor allem die VIP-Kunden werden durch spezialisierte Kundendienstmitarbeiter und Marktanalysten betreut. Diesen exklusiven Service haben wir in unserem Aktien Broker Vergleich ebenfalls nicht bei vielen Anbietern gefunden. Wer sich einmal exklusiv fühlen möchte, muss dafür jedoch mindestens 25.000 Euro auf sein Handelskonto einzahlen.

Jetzt direkt beim Broker anmelden: www.xtb.com/de

Das Angebot auf einen Blick

Spreads:

  • Z. B. DE30 Spread ab 0,7

Kommissionen:

  • Ab 0,08 %, mindestens 8,00 Euro

Hebel/Margin:

  • 1:10

Handelsplattform(en) & Mobiles Trading:

  • MT 4 Handel von Wertpapieren
  • xStation 5 als alternative Handelsplattform
  • App für mobiles Trading für iOS und Android

Handelbare Finanzprodukte:

  • Über 1.900 Aktien & mehr als 1.500 Aktien-CFDs
  • Weitere Finanzprodukte, wie Rohstoffe, Devisen oder Kryptowährungen
  • Leerverkäufe sind meist erlaubt

Mindesteinzahlung:

  • Zwei Kontomodelle bei Live-Konto
  • Demokonto verfügbar
  • Keine Mindesteinzahlung erforderlich

Mögliche Zahlungsmethoden:

  • Banküberweisung, Sofortüberweisung, Kreditkarte & PayPal
  • Auszahlungen per Überweisung auf Bankkonto
  • Gebühren nur bei Auszahlungen unter 200 Euro
  • Einzahlungen meist in Euro und USD möglich

Zusatzangebote:

  • Umfangreiches Weiterbildungsangebote
  • Tägliche (persönliche) Marktanalysen
  • Wirtschaftskalender mit allen wichtigen Daten

Regulierung:

  • Regulierung durch KNF, FCA und andere Aufsichtsbehörden
  • Einlagensicherung: bis 3.000 Euro zu 100 %, bis 20.000 Euro zu 90 %
  • Gelistet bei BaFin

Support:

  • Per E-Mail, Telefon erreichbar
  • Live-Chat auch deutschsprachig
  • großer FAQ-Bereich mit zahlreichen Antworten
Jetzt direkt beim Broker anmelden: www.xtb.com/de

Fragen und Antworten

Wie umfangreich kann ich Wertpapiere handeln?

Angeboten wird der Handel mit Wertpapieren an 16 globalen Börsenplätzen. Die Anleger können die Aktien nicht nur real kaufen, sondern beispielsweise auch in Aktien-CFDs oder ETFs investieren. Der Fokus liegt laut den Erfahrungen jedoch auf dem realen Wertpapierkauf an Börsenplätzen wie London oder Frankfurt. Die Anzahl der handelbaren Aktien umfasst weit über 1.900. Wer sich für Aktien-CFDs interessiert, findet ebenfalls eine große Auswahl, denn es stehen über 1.500 zur Verfügung. Geringer ist die CFD-Auswahl, denn hier gibt es lediglich 76.

Welche Möglichkeiten der Kontokapitalisierung habe ich?

Um aktiv in Wertpapiere zu investieren, ist eine Kontokapitalisierung erforderlich. Dafür stehen mehrere Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl: Banküberweisung, Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung. Limits für die Kontokapitalisierung bestehen allerdings nicht. Bei den Auszahlungen sind ebenfalls keine Limits vorhanden, jedoch müssen Trader Gebühren zahlen, wenn die Gewinnauszahlung unter 200 Euro liegt.

XTB Handelsplattformen

Handelsplattformen bei XTB – MetaTrader 4 und xStation 5

Kann ich den Broker zunächst risikolos testen?

Ja, grundsätzlich ist es möglich, XTB ohne Risiko zu testen. Für den Handel mit Wertpapieren wird beispielsweise auch ein kostenloses Demokonto für 30 Tage angeboten. Damit steht den Kunden ein virtuelles Guthaben von 10.000 Euro zur Verfügung, welches sie beispielsweise an über 3.000 globalen CFD-Finanzmärkten oder für das Wertpapier Investment nutzen können.

Ist die mobile Trading-Überwachung möglich?

Wer sich bei XTB registriert, kann neben der webbasierten Handelsplattform auch die App nutzen. Sie wird kostenfrei zum Download im Apple oder Google Play Store zur Verfügung gestellt. Damit haben Trader unterwegs ihr Portfolio im Blick und können auf aktuelle Marktgeschehnisse reagieren.

Ihre Erfahrungen mit XTB

Haben Sie XTB Erfahrungen mit dem Wertpapierhandel gemacht? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Lesern und geben Sie ein Feedback. Auf Aktiendepot.net können Sie Ihren XTB Test ganz einfach kostenfrei online veröffentlichen.

Jetzt direkt beim Broker anmelden: www.xtb.com/de