XTB Erfahrungen: Erfahrener polnischer Broker mit breiter Angebotspalette

XTB ErfahrungenXTB bzw. X-Trade Brokers wurde bereits im Jahr 2002 in der polnischen Hauptstadt Warschau gegründet. Von diesem Zeitpunkt an konnte der Broker große Erfolge verzeichnen und entschloss sich dazu, sich auch in anderen europäischen Ländern wie der Tschechischen Republik, Rumänien, Spanien und auch in Deutschland niederzulassen. Auch das Angebot des einst so unbekannten Brokers hat sich mittlerweile stark vervielfältigt, weshalb XTB nicht nur diverse Kontomodelle und zahlreiche Handelsplattformen anbietet, sondern darüber hinaus seinen Kunden den Handel von Aktien CFDs, ETF CFDs, synthetischen Aktien, Indizes, Währungen und das Social Trading ermöglicht. Was genau der polnische Broker zu bieten hat, erfahren Sie hier im XTB Test.

 Die wichtigsten Daten im Überblick 

Vor- und Nachteile

  • Verschiedene Kontomodelle zur Auswahl
  • Handel mit unzähligen Finanzprodukten ist möglich
  • Zahlreiche Handelsplattformen verfügbar
  • Umfassendes Bildungsangebot
  • Überschaubare Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme
  • Stammsitz in Polen
  • Große Konditionsunterschiede zuwischen den Kontomodellen

Regulierung

Aktiendepot.netTesturteil

Sehr gut (1,2)Im Test: XTBStand Oktober 2017www.aktiendepot.net

Zielgruppe

  • Trader mit durchschnittlichem Kapital, die auf zahlreiche Finanzprodukte zugreifen möchten

Fazit

Eine Auswahl an zahlreichen Finanzprodukten machen diesen Broker für viele Anleger interessant!

Für welchen Trader-Typ ist dieser Broker geeignet?

Eine Anmeldung bei XTB lohnt sich vermutlich besonders für Trader mit einem durchschnittlichen Kapital, die ihre Richtung finden möchten. Der Grund dafür ist, dass der Kunde bei XTB zahlreiche Finanzprodukte über verschiedene Wege handeln und dabei auch Erfahrungen im Handel und mit dem Social Trading sammeln kann.

  • ab 0,1 Pips möglich
  • ab 0,08 %
  • abhängig vom Kontotyp
  • Gestaffelte Margins
  • MT4, xStation, AgenaTrader
  • mehr als 1.000 Finanzprodukte
  • Überweisung, Kreditkarte, PayPal
  • Webinare, Demokonto, Börsenlexikon
  • Telefon, E-Mail, Live-Chat
  • PFSA- und BaFin-Regulierung

Spreads: Abhängig vom Kontomodell

Review_Icon_0000_FinanzprodukteBei XTB sind die anfallenden Kommissionen bzw. Spreads abhängig vom gewählten Kontomodell. Während das Basic-Konto im Bereich des CFD-Handels mit fixen Spreads ab 0,1 Punkten aufwartet, profitiert der Trader beim Standard-Konto von variablen Spreads ab 0,7 Punkten. Beim Professional-Konto, das eine Mindesteinzahlung von 10.000 € erfordert, sind dabei fixe Spreads ab 2.0 Pips möglich. Indizes können dabei jedoch über das Basic-Konto bereits ab einem Spread von 0,1 Pips und beim Standard-Konto ab 0,7 Pips gehandelt werden. Handelt der Kunde Rohstoffe über ein Standard-Konto, liegt der minimale Spread ebenfalls bei 0 Pips, während für die Besitzer eines Basic-Kontos hier Spreads ab 4 Punkten fällig werden. Alles in allem gilt es für den Kunden zunächst, sich für das richtige Kontomodell zu entscheiden, bevor er mit XTB Erfahrungen sammeln kann.

Kommissionen: Ebenfalls vom Kontomodell abhängig

EDU_Icon_0006_KostenFür die Besitzer von Basic- und Standardkonten bei XTB werden nur beim Handel von Aktien-CFDs und Synthetischen Aktien Kommissionen fällig. Diese beginnen für diese Kontomodelle bei 0,08 % (mindestens 8 €) bzw. 0,10 %. Über das Basic- und Standardkonto fällt für andere Transaktionen keine Kommission an; der Broker generiert seinen Deckungsbeitrag bei anderen Produkten aus dem Spread. Mit dem Kontomodell “Professional” ermöglicht XTB den Handel mit Währungen über ein STP/NDD-Marktmodell zu den Kursen des Liquiditätspools.

Die anfallenden Kommissionen hat der Broker mit 0,0035% bzw. 3,50 € (Half Turn) im Mittelfeld des Marktes angesetzt. So kostet ein Roundturn von einem Lot (1,00) ohne jegliche Vergünstigung 7 EUR. Insbesondere sehr aktive Trader können mit den Konten „Standard" und „Basic"vom Cashback profitieren: Dieser ist auf auf mindestens 20 % angesetzt, d. h., der Trader erhält eine Rückzahlung von 20 % auf den Spread bzw. die Kommissionen.

Hebel/Margin: Hängt vom Saldo des Kundenkontos ab

EDU_Icon_0003_HebelDie Margin, die der Kunde beim Handel über XTB hinterlegen muss, ist diesmal nicht vom gewählten Kontomodell abhängig, sondern vom Saldo des Handelskontos. Während der Händler bis zu einem Saldo von 9.999,99 € mindestens eine Margin von 0,75 % und eine maximale Margin von 12,5 % hinterlegen muss, steigt dieser Wert bei einem Saldo von über 3.000.000 € stark an. In diesem Fall liegt die minimale Margin bei 20 % und die maximale Margin bei ganzen 500 %. Die Margin bei XTB im Allgemeinen ist gestaffelt und abhängig vom gehandelten Finanzprodukt. Allerdings lohnt es sich vermutlich für die meisten Händler, sich regelmäßig ein Teil Ihres Kapitals auszahlen zu lassen, um die zu hinterlegende Margin in einem annehmbaren Bereich zu halten.

Handelsplattform(en) & Mobiles Trading: Zahlreiche Plattformen und Apps sind verfügbar

Review_Icon_0006_HandelsplattformBei XTB kann der Kunde sowohl browserbasiert als auch über eine spezielle Software sowie mobil über eine App traden. Zur Auswahl stehen dabei die hauseigene Handelssoftware des Brokers, xStation, die sowohl browserbasiert als auch auf mobilen Endgeräten genutzt werden kann. Darüber hinaus können Kunden bei XTB über den beliebten MetaTrader 4 oder den AgenaTrader handeln, die ebenfalls als Download für den PC, als Browserversion und als App für iOS und Android erhältlich sind. Somit kann der Kunde bei XTB zahlreiche Vorteile nutzen und dabei sowohl unabhängig vom genutzten Betriebssystem als auch unterwegs problemlos traden und dadurch gute Erfahrungen mit XTB sammeln.

Handelbare Finanzprodukte: XTB punktet im Test durch zahlreiche handelbare Assets

Im Bereich der handelbaren Finanzprodukte können die Kunden von XTB Erfahrungen sammeln, die wertvoll für ihre weitere Laufbahn sein können. XTB punktet im Test nämlich durch eine große Auswahl an handelbaren Assets aus verschiedenen Bereichen. So stehen dem Kunden beim polnischen Broker 26 Indizes, 49 Währungspaare und 21 Rohstoffe sowie zahlreiche Aktien-CFDs und tausende synthetische Aktien aus 13 verschiedenen Ländern zum Handel zur Verfügung. Darüber hinaus punktet XTB im CFD Broker Vergleich durch die Möglichkeit, neben CFDs und Währungen auch synthetische Aktien zu handeln und von den Vorteilen des Social Trading beim Handel zu profitieren. Somit können Kunden bei XTB Erfahrungen mit verschiedenen Handelsmethoden und Finanzprodukten sammeln – eine Tatsache, die nicht viele CFD Broker bieten können.

Mindesteinzahlung: Ebenfalls abhängig vom Kontomodell

Review_Icon_0003_Ein_und_Auszahlungsmo¦êglichkeitenFür die Eröffnung des Basic-Kontos war früher eine Mindesteinzahlung von 500 € erforderlich. Obgleich dies im CFD Broker Vergleich als mittelmäßiger Wert bezeichnet werden kann, den zwar einige Broker unterbieten, fordert XTB mittlerweile keine Mindesteinzahlung mehr. Zur Eröffnung des Standard-Kontos wurde früher eine Mindesteinzahlung von 1.000 € fällig, womit XTB sich im Vergleich zu anderen Brokern eher im oberen Mittelfeld befand und damit kapitalstärkere Händler ansprach – auch für diesen Kontotyp ist mittlerweile keine Mindesteinlage mehr festgelegt. Das Professional-Konto ist auf erfahrene Händler mit großem Kapital ausgelegt, und früher hatte der Broker für die Eröffnung dieses Kontos eine Mindesteinzahlung von 10.000 € angesetzt – doch auch diese ist mittlerweile hinfällig. Im Test überzeugt XTB durch diese große Auswahl an Kontotypen, die sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene und Experten anspricht.

Mögliche Zahlungsmethoden: Die wichtigsten Zahlungswege sind verfügbar

Im Bezug auf die möglichen Zahlungsmethoden kann XTB im Test auch punkten: Ein- und Auszahlungen beim polnischen Broker sind als Banküberweisung, per Kreditkarte und via PayPal möglich. XTB verzichtet damit auch nicht auf Transaktionen über Onlinebezahldienste und ist insbesondere mit der Zahlung via PayPal einigen Brokern einen Schritt voraus.

Früher fielen für Einzahlungen unter Umständen Gebühren an, doch bei XTB sind mittlerweile sämtliche Transaktionen über die Kreditkarte oder via PayPal kostenfrei. Auszahlungen können online, per Fax oder per Telefon beantragt werden und erfolgen in der Regel immer auf das Konto, das auch für die Einzahlung verwendet wurde.

Zusatzangebote: Vielfältig, speziell im Bezug auf Weiterbildung

Review_Icon_0005_BonusNeben dem Demokonto, das der Broker anbietet, kann der besonders durch sein umfangreiches Bildungsangebot punkten. XTB veranstaltet regelmäßig deutschsprachige Webinare und Seminare, und bietet seinen Kunden ein Börsenlexikon sowie Informationen über den Markt und die verschiedenen Finanzprodukte. Auch die zahlreichen Marktanalysetools tragen dazu bei, dass Kunden gute Erfahrungen mit XTB sammeln können. Auch die zahlreichen Möglichkeiten, Social Trading zu verfolgen, sorgen für positive Meinungen über den polnischen Broker. Kunden können hier sowohl das Social Trading über die Plattform des Brokers als auch wichtige Signale und Meinungen von ZuluTrade nutzen. Mit diesem umfangreichen Zusatzangebot überzeugt XTB im Test.

Regulierung: Sowohl durch die PFSA als auch durch die BaFin

Review_Icon_0009_RegulierungWährend der Stammsitz des Brokers im polnischen Warschau von der Polish Financial Supervision Authority (PFSA) reguliert wird, untersteht der Broker aufgrund seiner deutschen Niederlassung in Frankfurt am Main der Regulierung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Darüber hinaus wird der Broker auch aufgrund seiner zahlreichen Niederlassungen innerhalb der EU unter anderem von österreichischen, französischen und spanischen Aufsichtsbehörden reguliert. Alles in allem sind die Kunden von XTB dadurch bestmöglich vor Betrug geschützt.

Support: Per Mail, Telefon und Livechat erreichbar

Review_Icon_0002_SupportAuf der Website des Brokers finden sich die Adressen und Telefonnummern sämtlicher Niederlassungen, sowie ein Dropdown-Menü, über das der Kunde direkt die Kontaktdaten zur gewünschten Abteilung angezeigt bekommen kann. Leider ist bei XTB noch keine Kontaktaufnahme über den beliebten Onlinemessenger Skype möglich, was im XTB Test negativ auffällt. Viele Broker haben in diesem Bereich bereits aufgerüstet und die Kontaktaufnahme für Kunden dadurch noch einfacher gemacht. Allerdings sollte der Kontakt per Telefon, E-Mail und Livechat in der Regel ausreichen, um wichtige Fragen zu beantworten.

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.xtb.de

 

Spreads:

  • Vom Kontotyp abhängig
  • Beim Professional-Konto: Kommissionen
  • STP-Modell: ab o.1 Pips
  • ab 0.7 Pips variabel und 2.0 Pips fix
  • Abhängig vom gehandelten Finanzprodukt

Kommissionen:

  • Beim Basic- und Standardkonto Kommissionen von 0,08 % beim Handel von Aktien-CFDs sowie 0,10 % auf Synthetische Aktien
  • Beim Professional-Konto Kommissionen von 0,003 % auf Eröffnung und Schließung von Währungspositionen
  • Kommissionen für Währungen und Indizes: 4 € bzw. 5 US-Dollar

Hebel/Margin:

  • Abhängig vom Kontosaldo
  • >9.999,99 €: min. Margin von 0,75 %, max. Margin von 12,5 %
  • <3.000.000 €: min. Margin von 20 %, max. Margin von 500 %
  • Margin ist gestaffelt und vom Finanzprodukt abhängig
  • Auszahlungen lohnen sich
  • Maximaler Hebel: 1:200

Handelsplattform(en) & Mobiles Trading:

  • Browserbasierte Plattform, Software und Apps
  • MetaTrader 4, xStation oder AgenaTrader
  • Apps für Android und iOS erhältlich

Handelbare Finanzprodukte:

  • Insgesamt mehr als 1.000 Finanzprodukte
  • 26 Indizes, 49 Währungspaare, 21 Rohstoffe, zahlreiche Aktien-CFDs und tausende synthetische Aktien
  • Handel über Social Trading ist möglich

Mindesteinzahlung:

  • Beim Basic-Konto: keine
  • Beim Standard-Konto: keine
  • Beim Professional-Konto: keine
  • Optimal für Anfänger, Fortgeschrittene und Experten

Mögliche Zahlungsmethoden:

  • Banküberweisung, Kreditkarte, PayPal
  • Bei Auszahlungen fallen keine Gebühren an
  • Bei Einzahlungen per Kreditkarte und PayPal fallen keine Gebühren an
  • Auszahlungen können online, per Fax oder Telefon beantragt werden

Zusatzangebote:

  • Kostenloses Demokonto für 30 Tage
  • Webinare und Seminare
  • Börsenlexikon sowie Informationen über die Börse und über Finanzprodukte
  • Marktanalysetools
  • Social Trading über xSocial oder ZuluTrade

Regulierung:

  • Durch die polnische PFSA reguliert
  • Zusätzliche Regulierung durch die BaFin
  • Weitere Regulierungen aufgrund diverser Niederlassungen innerhalb der EU

Support:

  • Per Telefon, E-Mail und Livechat erreichbar
  • Verschiedene Niederlassungen und Bereiche können direkt kontaktiert werden
  • Kein Kontakt per Skype möglich

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.xtb.de

 

Fragen und Antworten zum Handel bei XTB

Die Einzahlung: Wie kann ich Geld auf mein XTB-Handelskonto einzahlen?

Einzahlungen können per Banküberweisung, Kreditkarte oder PayPal vorgenommen werden. Früher fielen bei Einzahlungen per Kreditkarte von unter 2.000 € Gebühren von 1,5 % des Einzahlungsbetrages an, mittlerweile sind Einzahlungen via PayPal und Kreditkarte nicht mehr mit Gebühren verbunden.

Der Handel: Welche handelbaren Finanzprodukte stehen mir bei XTB zur Verfügung?

XTB bietet seinen Kunden über 1.000 handelbare Finanzprodukte an. Darunter befinden sich 26 Indizes, 49 Währungspaare, 21 Rohstoffe, zahlreiche Aktien-CFDs sowie tausende synthetische Aktien. Darüber hinaus kann hier Social Trading betrieben werden.

Der Support: Kann ich bei Problemen persönliche Hilfe erwarten?

Sollten wider Erwarten Probleme auftreten, ist ein deutschsprachiger Kundensupport per Mail, Livechat oder Telefon erreichbar. Auf der Website des Brokers kann der Kunde die Telefonnummern und E-Mail-Adressen aller Niederlassungen und der relevanten Bereiche einsehen.

Die Bildung: Inwieweit kann ich mich bei XTB weiterbilden?

Bei XTB können Trader sich über regelmäßige deutschsprachige Webinare und Seminare weiterbilden und ein Börsenlexikon sowie zahlreiche Informationen zur Börse und zu den diversen Finanzprodukten durchstöbern.

Die Sicherheit: Wie sicher ist mein Geld bei XTB?

Aufgrund der Regulierung durch die PFSA, die BaFin und durch zahlreiche andere Aufsichtsbehörden sind die Kunden von XTB vor Betrug geschützt.

Unser Fazit

XTB ist ein Broker mit langjähriger Erfahrung, der seinen Kunden ein umfassendes Angebot an unzähligen Finanzprodukten und Handelsmethoden bieten kann.

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.xtb.de

Ihre Erfahrungen mit XTB

Konnten Sie bereits mit dem polnischen Broker XTB Erfahrungen sammeln? Wenn ja, dann lassen Sie uns und andere Händler an Ihrem Test teilhaben, indem Sie Ihren Erfahrungsbericht hier bei Aktiendepot.net veröffentlichen!

Summary
Reviewed Item
XTB
Author Rating
51star1star1star1star1star

Jetzt kommentieren

*

x