quirion Erfahrungen: Günstige, digitale Vermögensverwaltung

Quirion Erfahrungen

Mit ihrem Angebot richtet sich die quirion AG sowohl an Anleger, denen der Aspekt Sicherheit besonders wichtig ist, als auch an Investoren, die eine hohe Rendite anstreben. Bei quirion erhalten die Kunden eine fundierte Anlagelösung, die auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen basiert und sich an der Risikobereitschaft der Anleger orientiert. Gemeinsam mit dem Kunden ermittelt der Anbieter über ausgewählte Fragen das persönliche Rendite-Risiko-Profil, um darauf basierend das quirion Depot zusammenzustellen. Hieraus ergibt sich dann eine individuelle Mischung aus Aktien und Anleihen. Insgesamt stehen zehn Anlagelösungen zur Verfügung. Lesen Sie nachfolgend unsere detaillierten quirion Erfahrungen.

 Die wichtigsten Daten im Überblick 

Vor- und Nachteile

  • Einstieg bereits mit 5.000€
  • Einlagensicherung durch die Quirin-Bank
  • Keine zusätzlichen Gebühren für Depotanpassungen
  • Zehn Portfolios zur Auswahl
  • Optionale Honorarberatung für 150€ pro Stunde durch externen Berater möglich

Regulierung

Aktiendepot.netTesturteil

Gut (2,0)Im Test: QuirionStand Oktober 2018www.aktiendepot.net

Zielgruppe

  • Einsteiger und weniger risikofreudige Anleger

Fazit

Professionelle Anlageverwaltung für Einsteiger und auf Sicherheit bedachte Anleger

Für welchen Anleger-Typ ist dieser Anbieter geeignet?

Der Service von quirion eignet sich für Anleger, die über wenig Erfahrung verfügen und denen Sicherheit besonders wichtig ist. Aufgrund der individuellen Portfolio-Zusammenstellung ist das Service-Angebot aber auch für Investoren mit höherer Risikobereitschaft geeignet.

  • Honorar: 0,48 % p. a. (0,04 % pro Monat)
  • Honorarberatung optional möglich
  • ab 5.000€ (Aktion bis 30.11.2018)
  • 10 Portfolios
  • keine Depotkosten
  • Keine Limitkosten
  • Telefonischer Support
  • SSL-verschlüsselt etc.
  • Staatlicher Einlagensicherungsfonds

 

Diese Vorteile bietet quirion

Diese Vorteile bietet quirion

quirion Erfahrungen: Konzept des Robo Advisors

Bei dem quirion Robo Advisorhandelt es sich um einen fortschrittlichen Vermögensverwalter. Nach eigener Aussage ist quirion aufgrund eines nachgewiesenen Track-Records den gängigen Robo Advisors an Erfahrung überlegen. Neben dem Know-how, die die quirion AG mitbringt, sind es vor allem auch die günstigen Konditionen, die das Angebot für Anleger interessant macht. Insbesondere unerfahrene Anleger sind häufig überfordert. Aktiv gemanagte Anlageformen, bei denen sie auf Prognosen vertrauen und stetig neue Entscheidungen treffen müssen, dominieren den Markt. Der Anbieter quirion möchte dem Problem entgegenwirken, und zwar mit einer schlanken Struktur dank kostengünstiger Indexfonds, die auf Langfristigkeit und Disziplin ausgelegt sind.

Leicht verständliche Geldanlage, keine unfairen Provisionen

EDU_Icon_0020_KleinanlegerQuirion richtet sich an Anleger, die ihr Geld online nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen verwalten lassen möchten. Dies soll auf möglichst verständlicher und individueller Basis umgesetzt werden. Das Vertrauen der Kunden ist dem Anbieter sehr wichtig. So ist quirion auf dem Prinzip einer unabhängigen Beratung aufgebaut. Kunden, die den Service in Anspruch nehmen, bezahlen pro Jahr 0,48 Prozent ihres Investitionsvolumens. Das Unternehmen hat darüber hinaus ein Honorarberatungs-Konzept eingeführt. Weitere Provisionen, Managementgebühren oder Ausgabeaufschläge fallen im Übrigen nicht an. Dies ist durch das Honoraranlageberatungsgesetz durch § 32 Abs. 4b) und Abs. 4d) gesetzlich garantiert.

Das Team von quirion möchte die Zukunft der Finanz-Branche bzw. der Fintech-Branche aktiv mitgestalten und mit innovativen Anlagelösungen die etablierte Finanzwelt aufrütteln. Neben dem Management-Team gehören auch Investment-Experten sowie Mitarbeiter für die Technik und den Kundenservice zu quirion.

Die Anlageprodukte: Streng selektiert

Review_Icon_0003_Ein_und_Auszahlungsmo¦êglichkeitenDer Anbieter quirion möchte seinen Kunden die besten Anlageprodukte für ihre Depots zur Verfügung stellen. Dafür werden in einem ersten Schritt die vertrauenswürdigsten Anbieter und deren Fonds im Emittenten-Rating ermittelt. Danach werden die attraktivsten Indizes ausgewählt, um sie zu optimal ausbalancierten Portfolios zu kombinieren. Zuletzt wird geprüft, welche Fonds für die ausgewählten Indizes bei den geringsten Kosten die beste Qualität bieten.

Das Anlage-Portfolio von quirion – Aktien und Anleihen

Der Anbieter investiert in Aktien und Anleihen für die quirion Geldanlage. Auf der Webseite können sich die Kunden über das „Anlageuniversum“ genauer informieren. Dort werden die Produkte aufgeführt, die den strikten Fonds-Selektionsprozess derzeit erfolgreich durchlaufen haben. Die Produkte sind ferner Kategorien zugeordnet. Auch die Gesamtkosten pro Jahr (TER) werden zu jedem Produkt angegeben. Im Bereich „Aktien“ zählen zum Beispiel die Produkte „Lyxor MSCI World“ oder „DWS Xtrackers MSCI World Value“ zum Portfolio. Im Bereich „Anleihen“ sind beispielsweise die Produkte „Lyxor EuroMTS 1-1Y Investment Grade“ oder „iShares Euro Corporate Bond 1-5Y“ enthalten. Die konkrete Auswahl der Finanzprodukte und ihre Gewichtung sind in den Portfolios individuell verschieden.

Risikominimierung durch Diversifikation

Review_Icon_0000_FinanzprodukteNicht nur eine gute Rendite sollte bei einem Geldanlage Vergleichim Vordergrund stehen. Auch der bestmögliche Schutz vor Kursschwankungen einzelner Wertpapiere ist von großer Bedeutung. Hierzu investiert der Anbieter über Indexfonds und ETFs in über 8.000 Unternehmen in mehr als 70 Ländern, und zwar in sämtlichen Währungsräumen und Branchen. Mit dieser breiten Streuung beteiligen sich die Kunden an allen wichtigen internationalen Unternehmen, und halten das Risiko somit möglichst gering.

Accounts & Depots: Die Kontoeröffnung bei quirion

quirion wurde bereits ausgezeichnet und gut bewertet.v

quirion wurde bereits ausgezeichnet und gut bewertet.

Anleger, die die quirion Vermögensverwaltungin Anspruch nehmen möchten, müssen sich auf dem Portal zunächst über „Kunde werden“ registrieren und einen Kunden-Account anlegen.

Depoteröffnung in wenigen Schritten:

  • Um sich zu registrieren, ist es notwendig, sich mit einer E-Mail-Adresse und einem Passwort anzumelden.
  • Anschließend wird dem Kunden eine E-Mail mit einem PIN-Code zur Verifizierung zugeschickt.
  • Nach der Eingabe des Codes werden persönliche Daten, Kontakt- und Ausweisdaten erfasst.
  • Schließlich müssen diverse Finanzfragen zum Wertpapierhandelsgesetz-Bogen beantwortet werden.
  • Anschließend kann der neue Kunde sein Referenzkonto (in der Regel das eigene Girokonto) bestimmen und die Kenntnisnahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sowie der Anlage-Richtlinien bestätigen.
  • Zuletzt ist es notwendig, die Legitimation mittels PostIdent-Verfahren oder Online-VideoIdent-Verfahren (über Tablet, Smartphone oder PC mit Webcam) durchzuführen.

Bereits mit 10.000 Euro Mindesteinlage können Anleger den Service des Anbieters nutzen. Für den Fall, dass ein Kunde in verschiedene Strategien investieren möchte, muss er pro Strategie mindestens 10.000 Euro zur Verfügung stellen.

Konto- und Depotführung bei der Quirin Privatbank AG

Das quirion Depot wird nach erfolgreicher Registrierung auf Quirion.de für den Kunden bei der Quirin Privatbank AG eröffnet. Die bei der depotführenden Bank für die Anleger geführten Konten werden ausschließlich zur Verrechnung der beanspruchten Wertpapier-Dienstleistungen verwendet. Im Rahmen der Kontoeröffnung errichtet die depotführende Bank ein Verrechnungskonto für die Kunden, über das die Geldein- und -ausgänge vom bzw. an das bei einer Drittbank geführte Referenzkonto des Anlegers abgewickelt werden. Ferner wird ein internes Liquiditätskonto pro gewählter Anlagestrategie eröffnet.

Kosten & Gebühren: Digitale Prozesse machen günstigen Service möglich

Die quirion AG ist der Meinung, dass ein intelligentes Konzept nicht teuer sein muss. Der Anbieter setzt auf digitale Prozesse statt Papier. Damit können die Verwaltungskosten stark reduziert werden. Die gesamte Vermögensverwaltung erfolgt digital und, wann immer es sinnvoll ist, automatisiert. Der Anbieter legt seinen Fokus auf Indexfonds. Diese sind deutlich günstiger als aktiv gemanagte, prognose-basierte Fonds. Ein optimierter Handel wird durch effektive Handelsprozesse und den Verzicht auf nicht notwendige Transaktionen erreicht. Damit verbunden ergeben sich für die Kunden große Preisvorteile. Ferner fallen weder Performance-Gebühren noch Ausgabeaufschläge an. Die Anpassungen in den Kundendepots sind also ebenfalls kostenlos. Als 100-prozentige Tochter der Quirin Privatbank AG muss der Anbieter quirion zudem nicht mit externen, teuren Depotbanken kooperieren.

Die Vorteile für die Kunden im Überblick

  • Depotgebühren: 0,00 Euro
  • Transaktionskosten: 0,00 Euro
  • Performance-Gebühren: 0,00 Euro
  • Ausgabeaufschlag: 0,00 Euro
  • Kosten für Depot-Anpassungen: 0,00 Euro

Je nach gewählter Anlagestrategie bewegen sich die durchschnittlichen Fondskosten (TER, Total Expense Ratio) zwischen 0,22 und 0,28 Prozent pro Jahr. Diese Kosten werden durch die Fondsanbieter direkt vom Fonds-Preis abgezogen. Im direkten Robo Advisor Vergleichsind die Gesamtkosten im Basis-Paket somit sehr niedrig. Bei einem Anlagevolumen von 50.000 Euro würden sie pro Tag nur 0,87 Euro betragen.

Digitale Vermögensverwaltung: Basis-Paket und Comfort-Paket

Der quirion Robo Advisorist der Pionier unter den Robo Advisors, dies sagt das Unternehmen von sich selbst. Eine Online-Plattform zur Vermögensverwaltung kann nur dann innovativ sein, wenn sie die Vorteile des digitalen Zeitalters zum Wohl der Anleger einsetzt. Das bedeutet, dass sie den Kunden Informationen leicht verständlich vermittelt, Arbeit abnimmt und Dialog bietet – bestenfalls rund um die Uhr. Mit quirion konnte dies erfolgreich umgesetzt werden. Um eigene quirion Erfahrungenzu sammeln, haben die Kunden bei dem Anbieter die Möglichkeit, zwischen dem Basis-Paket (Portfolio ohne Coach) und dem Comfort-Paket (Portfolio mit Coach) zu wählen.

 Basis-PaketComfort-Paket
Strategieberatungneinja
Persönlicher Ansprechpartnerneinja
Individuelle Anlagestrategiejaja
Laufende Risikoüberwachungjaja
Unabhängiges Portfolio-Managementjaja
Keine Mindestvertragslaufzeitenjaja
Fortlaufendes Re-Balancingjaja
Kostenlose Strategiewechsel p. a.1unbegrenzt

 

In beiden Paketen können die Kunden 10.000 Euro kostenfrei anlegen. Darüber hinaus gilt für das Basis-Paket das Verwaltungsentgelt in Höhe von 0,48 Prozent pro Jahr. Im Comfort-Paket werden anschließend 0,88 Prozent pro Jahr berechnet.

Tipp: Bis zum 30.11.2018 haben die Anleger die Möglichkeit, an der Vorteilsaktion der quirion AG teilzunehmen. Die Mindestanlagesumme beträgt statt 10.000 Euro bis zu diesem Zeitpunkt nur 5.000 Euro. Das Angebot gilt für Neukunden sowie für Bestandskunden, die ein weiteres Depot eröffnen.

quirion im Überblick

quirion im Überblick

Persönliche telefonische Honorarberatung

Unabhängig von den beiden Tarifen haben die Anleger jederzeit die Möglichkeit, eine persönliche telefonische Honorarberatung in Anspruch zu nehmen. Die Beratung erfolgt transparent auf Honorarbasis. Weitere Kosten, wie zum Beispiel Provisionen oder andere Gebühren, die die eigene Rendite verringern können, entstehen den Kunden nicht.

Kosten und Ablauf der Beratung

Bei quirion kostet die telefonische Beratung 37,50 Euro pro Viertelstunde. Nachdem der Kunde seine Situation geschildert hat, erfolgt zunächst eine Einschätzung des Mitarbeiters über die Länge des telefonischen Beratungsgespräches. Die Analyse, die Entwicklung des Konzepts, der schriftliche Anlage-Vorschlag und ein Beratungsprotokoll sind im Preis enthalten.

  1. Im ersten Schritt bestimmt der Anleger eines der fünf Beratungsanliegen und schildert seine persönliche Situation.
  2. Anschließend werden die von dem Kunden getätigten Angaben analysiert und ein unabhängiger finanzieller Zukunftsplan für die Erreichung seiner Wünsche und Ziele entwickelt.
  3. Der Kunde erhält von quirion sodann ein unverbindliches Angebot für die Honorarberatung. Die Rechnung wird vor dem Gespräch mittels PayPal beglichen.
  4. Zum vereinbarten Termin setzt sich ein Mitarbeiter des Unternehmens mit dem Anleger in Verbindung, um sämtliche Fragen im Dialog zu klären.
  5. Die wichtigen Inhalte des Gesprächs werden dem Kunden später noch einmal schriftlich übermittelt.

Insgesamt gibt es bei quirion fünf Beratungsanliegen, zu denen auf der Webseite jeweils ein passender Fragebogen zum Herunterladen bereitsteht. Der entsprechende Fragebogen kann ausgefüllt online auf der Internetseite wieder hochgeladen werden. Bei der Analyse achtet quirion darauf, dass der Kunde nur das erhält, was er tatsächlich benötigt und hundertprozentig seinen Zielen entspricht.

Sicherheit: Einlagensicherung und SSL-Verschlüsselung

Investmentfonds gelten nach deutschem Recht als Sondervermögen. Für die Kunden bedeutet dies, dass ihre Einlagen sowohl bei Eintreten einer Insolvenz der Fondsgesellschaft als auch bei einer Insolvenz der Depotbank oder des Vermögensverwalters nicht gefährdet sind. Darüber hinaus unterliegen Fonds in Deutschland der staatlichen Aufsicht und Genehmigung. Das macht sie zu einer besonders sicheren Anlageart.

Kundenkapital über Partnerbank doppelt geschützt

Die Quirin Privatbank AG ist der Partner des Anbieters quirion für die Konto- und Depotführung. Die Bank gehört dem freiwilligen Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB) an. Damit ist die Liquidität der Kunden über das gesetzliche Maß hinaus sehr gut geschützt. Gesetzlich sind zunächst 100.000 Euro pro Kunde gesichert. Darüber hinaus greift der Schutz des Einlagensicherungsfonds des BdB. Im Falle der Quirin Privatbank AG liegt die Sicherungsgrenze bei mehreren Millionen Euro.

Der quirion Robo Advisor verfügt durch den Anschluss an die Quirin Privatbank AG über eine Banklizenz. Er agiert aus diesem Grund als Vermögensverwalter und darf als solcher in vollem Umfang tätig werden.

Sichere Datenübertragung durch SSL-Verbindung

Zum Thema Sicherheit zählt nicht zuletzt auch eine sichere Übertragung der Daten. Bei quirion ist die Datenübertragung durch eine sichere SSL-/TLS-Verbindung geschützt. Das Unternehmen arbeitet nur mit deutschen Rechenzentren. Die Kundendaten werden somit ausschließlich in Deutschland gespeichert. Der persönliche quirion-Bereich ist ferner durch die persönliche Kunden-PIN abgesichert. Überweisungen erfolgen nur auf das hinterlegte Referenzkonto.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu quirion

Was kostet die Anlage bei quirion?

Die ersten 10.000 Euro einer Anlage werden kostenlos verwaltet. Anschließend beträgt die Gebühr im Basis-Paket 0,48 Prozent pro Jahr auf das Anlagevolumen, einschließlich Mehrwertsteuer. Weitere Kosten entstehen den Kunden nicht.

Wie hoch ist die Mindesteinlage bei quirion?

Kunden können den Service des Robo Advisors ab 10.000 Euro beanspruchen. Möchte ein Kunde in mehrere Strategien investieren, muss er für jede Strategie jeweils 10.000 Euro zur Verfügung stellen.

Warum benötige ich ein Referenzkonto bei einer anderen Bank?

Die Geldanlage bei quirion muss mit einem Girokonto verbunden werden, das auf den eigenen Namen läuft. Dieses „Referenzkonto“ kann im SEPA-Raum bei jeder Bank geführt werden. Von dem Konto zieht quirion bei der Zahlungsweise „Lastschrift“ die Beträge für die quirion Geldanlageein. Das Referenzkonto wird ebenso für Auszahlungen genutzt.

Welche Kosten entstehen durch eine persönliche Honorarberatung?

Der Stundensatz der unabhängigen Honorarberater beläuft sich auf 150 Euro, einschließlich Mehrwertsteuer. Um einen langfristigen, individuellen Vermögensplan für den Kunden zu erstellen, werden einmalig 150 Euro inklusive MwSt. berechnet. Für die individuelle Strategie-Überprüfung des Kunden-Depots können je nach Beratungs- und Analyseaufwand unterschiedliche Preise entstehen.

Bietet quirion Sparpläne an?

Ja. Neukunden können bei der Registrierung einen Sparplan anlegen lassen. Bestandskunden haben die Möglichkeit, einen Sparplan im Login-Bereich anlegen zu lassen. Es werden keine Abschlusskosten erhoben. Lediglich die üblichen 0,48 Prozent pro Jahr (im Comfort-Paket 0,88 Prozent p. a.) für die quirion Vermögensverwaltungfallen an. Sparpläne können jederzeit geändert, pausiert oder storniert werden.

Unsere Quirion Erfahrungen: Erfahrener Anbieter mit preisgünstigem Angebot

Jüngst konnte sich quirion den Titel „Testsieger“ in einem Finanztest der Stiftung Warentest (Ausgabe 8/2018: Geldanlage und Altersvorsorge) sichern. Der Anbieter geht hieraus zudem als „bester Robo Advisor“ hervor. Stiftung Warentest: „Erstmals haben wir Qualitätsurteile dafür vergeben, wie gut Anlageempfehlungen sind.“ Der Testsieger quirion konnte insbesondere durch sehr geringe Kosten und bei der Portfolio-Qualität überzeugen. Insgesamt wurden 14 Robo Advisors getestet, welche eine digitale Finanz-Portfolio-Verwaltung anbieten und der Überwachung durch die Finanzaufsicht unterliegen. Als Robo Advisor bringt quirion Erfahrungenund viel Know-how mit. Es handelt sich um einen aktiven Anbieter, der sich mit seinem Angebot vor allem an konservative Kunden richtet, für die bei ihrer Geldanlage der Sicherheitsaspekt besonders wichtig ist.

Investiert wird in passiv gemanagte Indexfonds und ETFs. Hieraus, und aufgrund der digitalen Umsetzung der Serviceleistungen, ergeben sich solide Kosten. Die Mindesteinlage von 10.000 Euro (pro Strategie) scheint dagegen recht hoch. Dem entgegen steht die kostenlose, sichere Konto- und Depotführung bei der Partnerbank Quirin Privatbank AG. Auch zusätzliche Provisionen oder versteckte Kosten müssen die Kunden nicht fürchten. Diese zahlen für die Vermögensverwaltung ausschließlich 0,48 Prozent des Anlagevolumens pro Jahr im Basis-Paket und 0,88 Prozent im Comfort-Paket. Die ersten 10.000 Euro werden kostenlos verwaltet. Die Kosten für die alternative bzw. zusätzliche quirion Anlageberatungper Telefon können je nach Beratungs- sowie Analyseaufwand variieren. Unser abschließendes Fazit: quirion ist ein erfahrener digitaler Vermögensverwalter, der seinen Kunden ein innovatives und zugleich preisgünstiges Service-Angebot bietet.

 

 

Jetzt kommentieren

*