Markets.com Erfahrungen – Broker punktet mit Produkten und Services

Markets.com Erfahrungen von Aktiendepot.netMarkets.com ist ein Online-Broker mit großen Erfahrungen, der sich auf das Trading mit Aktien, Rohstoffen, CFDs und Währungen spezialisiert hat. Markets.com besitzt Lizenzen mehrerer Finanzbehörden  von Australien über Südafrika bis zur EU. Betrieben wirdMarkets.com von Safecap Investments Limited mit Sitz in Zypern. Unser Markets.com Test wird zeigen, warum das Unternehmen zu den marktbestimmenden Brokern zählt.

 Die wichtigsten Daten im Überblick 

Vor- und Nachteile

  • Sitz in Zypern - Regulierung in der EU
  • Handel auch über MT4 und MT5 möglich, mobile Plattform
  • 50 handelbare Währungspaare
  • Kostenloses Demokonto nutzbar
  • automatisierter Handel möglich
  • Mindesteinzahlung – Live Konto bereits ab 100 Euro
  • deutscher Support per Live-Chat, E-Mail und Hotline
  • maximaler Hebel mit 1:200 im unteren Bereich
  • fixe Spreads erst ab drei Pips

Regulierung

Aktiendepot.netTesturteil

Gut (2,3)Im Test: Markets.comStand Oktober 2017www.aktiendepot.net

Zielgruppe

  • Anfänger da geringe Mindesteinzahlung

Fazit

Große Auswahl an verschiedenen Handelsmodellen und günstige Einstiegskonditionen überzeugen!

Das Unternehmen Safecap Investments Limited mit Sitz Zypern ist in der Finanzdienstleistungs-Branche nicht unbekannt. Ein Grund ist, dass der Betreiber neben Markets.com am Markt mit anderen Portalen vertreten ist. Bei Markets.com können sich Trader neben Forex-Produkten nach der Registrierung für Investments im Bereich CFDs, Aktien oder Rohstoffe entscheiden. Der Devisenhandel bildet dabei das zentrale Standbein des im Jahr 2006 gegründeten Brokers. Der Handel ist wird über verschiedene Plattformen möglich, wobei der Meta Trader 4 die international bekannteste ist.

Markets.com sieht sich gern als Marktführer, was den Kundenservice anbelangt. Immerhin bietet der Broker all seine Produkte und Services in über 20 verschiedenen Sprachen an. Auf der Webseite werden als Beweis zahlreiche Auszeichnungen während der letzten Jahre aufgeführt.

Von Tradern werden viele positive Markets.com Erfahrungen genannt. Zudem ist Online-Broker für günstige Spreads bekannt. Zu den Vorzügen von Markets.com gehören die niedrige Einstiegshürde von 100 USD Mindesteinzahlung, ein umfassende Support nicht nur in deutscher Sprache und wettbewerbsfähige Konditionen. Ein wesentliches Marken- und Qualitätszeichen ist sicherlich auch die Regulierung in verschiedenen Ländern.

  • Hebel 1:200, Spread ab 3-4 Pip bei Majors
  • Email, Telefon, Live Chat
  • Überweisung, Kreditkarte
  • Micro-Lot, keine Maximale Handelsgröße
  • webbasierte Plattform und MT4
  • Sehr viele Handelsplattformen,CFD und Forex handelbar
  • Demokonto auf 30 Tage begrenzt, Webinare und Seminare
  • Einlagensicherung bis 20.000€
  • CySEC

Inhalt:

  1. Handelskonditionen
  2. Handelsplattformen
  3. Handelbare Finanzprodukte
  4. Regulierung & Einlagensicherung
  5. Support
  6. Mindesteinlage
  7. Ein- und Auszahlung
  8. Bildungsangebot
  9. Demokonto
  10. Zusatzangebote

1. Handelskonditionen:FX Handeln ohne Provision

EDU_Icon_0020_KleinanlegerMarkets.com gehört zu den weltweit am schnellsten wachsenden Forex- und CFD-Brokern. Das Unternehmen bietet neben CFD-Trading auch Foreign Exchange auf umfassenden Trading-Plattformen, zu der auch die populäre MetaTrader4-Plattform gehört.

Markets.com arbeitet eng mit Banken und Geldinstituten aus dem Bereich Forexzusammen. Damit ist der Broker in der Lage, seinen Kunden den besten bid und ask Preis anzubieten. Handelbar sind Währungspaare sowie CFDs auf Aktien, Rohstoffe, Anleihen und Indizes sowie Edelmetalle. Alle Produkte sind bis auf Aktien-CFDs (Gebühr 0.1%) meist kommissionsfrei im Angebot.

Die niedrigen Kosten umfassen den Spread und bestimmte Finanzierungskosten. Markets.com offeriertzwei Spread-Modelle: fixe Spreads (3 bis4 Pips Spread) und variable Spreads (im EUR/USD 2,2 Pips). Der maximale Leverage-Faktor beträgt 200:1.

  • Handelbar sind Währungspaare und CFDs
  • Keine Provisionen beim Handel
  • Fixe und variable Spreads

2. Handelsplattformen: Anbietertest mit dem kostenlosen Demokonto

Markets.com (2)

Markets.com hat mehr als nur eine Handelsplattform im Angebot. Wer den Markt zu Geld machen möchte und auf mehreren Plattformen von einem einzigen Konto aus Traden will,  wählt seine bevorzugte Plattform aus Web, Handy oder Download und startet mit dem Trading. Beim Broker ist der bekannte MetaTrader 4 verfügbar. Er sorgt ermöglicht Handeln per Mausklick und das bei bestmöglicher Auftragsausführung. Dabei bietet er umfassende Automatisierungsmöglichkeiten. Beim Market WebTrader handelt es sich um eine Web-basierende Plattform, die einfach zu bedienen ist und die Synchronisation mit dem MT4-Konto erlaubt. Der Market Mobile Trader basiert auf HTML 5 und ist von allen geeigneten Smartphones nutzbar. Zum Anbietertest eignet sich besonders das kostenlose Demokonto.

Das Benutzen der Handelssoftware ist nicht ganz einfach. Hier sind es vor allem die Limits für Stopp/Loss und Take/Profit Kurse, die im WebTrader nicht gleich ersichtlich sind. Positiv wiederum ist, dass man in der MetaTrader Software diese Grenzen nicht lediglich als Kurs, sondern genauso in pips oder Reingewinn/Verlust definieren kann. Letzteres vereinfacht das Geldmanagement wesentlich, da die Berechnung der Grenzen per Hand entfällt und automatisch geschieht.

Software-Angebote und Tradingmöglichkeiten – wirklich umfangreich

Review_Icon_0006_HandelsplattformMarkets.com offeriert seinen Kunden mehrere Software-Plattformen. Neben einer MetaTrader Software gibt es einen MarketTrader, für mobile Geräte den Mobile Trader, speziell für iPhones einen IT Trader oder einen WAP Trader für normale Handys. Sowohl das Übungskonto als auch das Live Konto lässt mit der AutoTrader Funktion eröffnen, wobei dieses Future eher für erfahrene Trader zu empfehlen ist. Hier wird viel mit Chartanalysen und Handelssignalen gearbeitet, um automatisch Trades zu erstellen.

Die Android- und die iPhone App haben wir uns in unserem Markets.com Test genauer angeschaut. Beide eignen sich, um jederzeit von unterwegs aus, Positionen zu verkaufen oder neue Trades zu starten.  Sicherlich bietet die App nicht die Übersichtlichkeit der Metatrader 4 Software. Dennoch läuft die Software gut und nach kurzer Eingewöhnungsphase lässt sich auch der volle Funktionsumfang nutzen.

  • Mehrere Software-Plattformen einschließlich Mobiler Handelsmöglichkeit verfügbar
  • Profi-Handel mit AutoTrader Funktion
  • Kostenloses Demokonto nach einfacher Anmeldung

3. Handelbare Finanzprodukte:Über 50 Forexpaare mit Hebel 1:200 hadelbar

EDU_Icon_0013_ForexHervorzuheben ist auch das umfangreiche Angebot an möglichen Handelspositionen. Bei Markets.com können immerhin rund 50 Währungspaare gehandelt werden, wobei die Hebel von bis zu 1:200 reichen. Daneben sind 15 der wichtigsten Rohstoffe im Angebot, wobei der Hebel von bis zu 1:100 beträgt. Komplettiert wird das Angebot durch 20 der wichtigsten Indizes sowie einer großen Anzahl an Aktien, Bonds und anderer Wertpapiere. Zusätzlich können rund 200 dieser Positionen auch als CFD-Order gehandelt werden.

  • Handelskonten für Einsteiger bis Profi
  • Finanzprodukte von Forex bis CFDs
  • professionelle Kontenverwaltung des Live Konto

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.markets.com4. Regulierung & Einlagensicherung: Sicherheit Kundeneinlage max. 20.000 Euro

Review_Icon_0009_RegulierungMarkets.com ist nicht nur ein lizensierter Broker mit Sitz innerhalb Europas. Denn er ist auch durch die CySEC reguliert und darf sein Serviceangebot EU-weit anbieten.Seine herausragende Rolle im Brokergeschäft zeigt auch die offizielle Partnerschaft mit dem englischen Arsenal FC (seit 2014). Kundeneinlagen sind bis zu einer Höhe abgesichert. Sie werden getrennt vom eigentlichen Unternehmenskapital von Makerts.com auf deutschen Bankkonten gelagert. Damit gebührt Markets.com das Prädikat sicherer Forex Broker.

  • Broker mit Sitz in Zypern und EU-Regulierung
  • Kundeneinlagen sind bis 20.000 Euro sicher
  • Serviceangebot darf europaweit offeriert werden

5. Support: Kostenlos und in deutscher Sprache

Review_Icon_0002_SupportDer Markets.com Kundenservice ist überdie kostenlose Hotline, Live Chat sowie via E-Mail erreichbar. Für deutsche Trader ist dabei relevant, das alles in deutscher Sprache abgewickelt wird. Insgesamt wird der Support in 34 Sprachen angeboten. An Handelstagen ist das Kundendienstzentrum rund um die Uhr besetzt. Für seinen ausgezeichneten Servicedienst am Kunden erhielt der Broker 2012 gleich zwei Preise, zum Beispiel den „Best Customer Service 2012“ und den „Best Broker in Customer Service Europe 2012“.

  • Kostenlose Hotline
  • Live Chat in Deutsch
  • E-Mail Kontaktmöglichkeit

6. Mindesteinlage: Abhängig vom Trading-Konto

EDU_Icon_0000_BoerseMarkets.com hat drei unterschiedliche Typen von Trading-Konten im Angebot. Alle eignen sich, um Online-Trading Erfahrungen zu verbessern. Mit der Eröffnung eines Handelskontos erhalten Trader Zugang zum vielsprachigen Kundendienst und der professionellen Kontenverwaltung sowie zu aktuellen Marktberichten und Analysen der hauseigenen Top-Analytiker. Ein Markets.com Trading-Konto bildet außerdem die Basis für den Zugang zu Schulungsmaterialien, einschließlich Webinaren, Video-Lerneinheiten, Seminaren und persönlichem Training. Abhängig von der Mindesteinlage kann zwischen dem Konto Classic / Mindesteinlage 100 USD, dem Konto Standard / Mindesteinlage 2.500 USD und dem Premium-Konto / mindestens 20.000 USD gewählt werden.

  • Mindesteinlage abhängig vom Handelskonto
  • Konto Classic 100 USD
  • Premium-Konto 20.000 USD

7. Einzahlungen und Auszahlungen: Kundenfreundliche Zahlungsmethoden

Review_Icon_0003_Ein_und_Auszahlungsmo¦êglichkeitenTrader können bei Markets.com mehrere Zahlungsmethoden verwenden, um Geld auf ihr Konto zu überweisen. Markets.com akzeptiert als Einzahlungsmethoden unter anderen Kreditkarten, die elektronische Geldüberweisung, Webmoney sowie weitere lokale Zahlungsmethoden. Um bei Markets.com ein Konto eröffnen zu können, müssen mindestens  100 EUR, USD oder Britische Pfund eingezahlt werden. Eine Einzahlungsgebühr fällt beim Broker nicht an. Die ausführende Bank oder das Kreditkartenunternehmen kann Gebühren erheben.

Beachtenswert: Bei Anzahlungen über 2.500 USD übernimmt Markets.com alle etwaigen Überweisungsgebühren.

Auszahlungen lassen sich gleichfalls einfach erledigen. Geldmittel lassen sich durch eine elektronische Geldüberweisung auf das Bankkonto überweisen oder auf die Kreditkarte übertragen.

Wichtig: Geld abheben geht nur mit dergleichen Methode, wie sie beim Einzahlen benutzt worden ist. Wurde eine bestimmte Kreditkarte bei der Einzahlung benutzt, werden Geldmittel auf die gleiche Kreditkarte zurücküberwiesen.

Zusätzlich muss der Trader sein Konto in Höhe von mindestens 50 USD aufrechterhalten. Auszahlungswünsche sollten innerhalb von drei Geschäftstagen ausgeführt worden sein. Bei offenen Posten muss auch ein Mindesteinzahlungsbetrag beachtet werden.

  • Traden jederzeit dank kundenfreundlicher Zahlungsmethoden
  • Keine Einzahlungs- oder Auszahlungsgebühr
  • Live-Konto muss mindestens 50 USD aufweisen

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.markets.com

8. Bildungsangebot bei Markets.com: Lernmaterialien bis Webinare

Markets.com (1)

Der Broker stellt Einsteigern ein beachtliches Angebot an Lernmaterialien zur Verfügung. Detaillierte Erklärungen finden sich zum Forex und CFD Trading, Erläuterungen gibt es zu den Handelsgrundlagen. Die angebotenen Webinare bieten die Möglichkeit, sich mit den Grundlagen der Märkte und der technischen und Fundamentalanalyse zu beschäftigen. Außerdem gibt es ergänzende Video-Kurse oder E-Books. Neben dem komplett kostenfreien Demokonto bietet Markets.com beispielsweise Lehrvideos an, wo Expertenwissen vermittelt wird, welches andernorts durchaus einige Euro kostet. Für den fortgeschrittenen Trader, der beim Broker bereits größere Trades abgewickelt hat, wird zu Workshops und Seminaren mit erstklassigen Referenten eingeladen.  Neben eigenen Auswertungen stehen 24 Stunden am Tag aktuelle Nachrichten und Kommentare verschiedener Institute abrufbereit.

  • Einzeltraining und Video-Lerneinheiten
  • Live-Webinare, Workshops und Seminare
  • „Forex für Anfänger“ – das gratis E-Book

9. Demokonto: Markets.com Erfahrungen mit kostenloser Demo sammeln

EDU_Icon_0007_AltersvorsorgeMit dem Trading muss man bei Markets.com nicht unbedingt sofort live beginnen. Im Angebot ist ein kostenloses Übungskonto, welches über ein virtuelles Kontoguthaben von 100.000 USD verfügt. Interessenten und fortgeschrittene Trader können sich mit der Handelsplattform und der Software in aller Ruhe ohne Risiko vertraut machen.Das ist durchaus zu empfehlen, denn im Vergleich zu anderen Brokern sind Software und Tradingmöglichkeiten durchaus umfangreich. Sobald man sich für das Live-Trading entscheidet, rüstet man das Übungskonto lediglich auf ein Live-Konto auf. Das kostet gleichfalls nichts und ist in wenigen Sekunden erledigt.

  • kostenloses Demokonto
  • zeitlich uneingeschränkt Üben und Testen
  • virtuelles Kontoguthaben bei 100.000 USD

10. Zusätzliche Angebote: Kein Bonus verfügbar

Review_Icon_0005_BonusBei Markets.com ist kein Bonus verfügbar, doch wer ein entsprechendes Angebot sucht, kann sich das Bonusprogramm von AvaTrade ansehen.

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.avatrade.com

Markets.com im Video-Test auf YouTube! (© forexhandel.org)

Fragen und Antworten zum Handel bei Markets.com

Die Einzahlung: Wie kann ich Geld auf mein Markets.com Konto einzahlen?

Markets.com darf man bezüglich der Einzahlungen als benutzerfreundlich bezeichnen, denn es werden zahlreiche Zahlungswege angeboten. Zum üblichen Angebot gehört natürlich die Banküberweisung, wobei diese das Traden unter Umstünden einschränken kann.

Wer sofort Traden möchte, kann einen von Markets.com offerierten Online Dienst nutzen, die ausgesprochen zeitnahe Überweisungen ermöglichen. Verfügbar sind neben Sofortüberweisung beispielsweise auch Fast Bank Transfer, Giropay und WebMoney. Zahlungen lassen sich auch über alle bekannten Kreditkarten wie Visa Card, MasterCard und Diners Club abwickeln.

Der Handel: Welche Finanzprodukte kann ich bei Markets.com handeln?

Markets.com ist ein klassischer Forex-Broker, der es Kunden vor allem ermöglicht, Devisenpaare zu handeln. Das Portfolio umfasst etwa 50 Währungspaare, die ohne Gebühren oder Provisionen gehandelt werden können. Im Bereich CFD Handel stehen rund 200 verschiedene Handelspapiere zur Auswahl. Dabei stammen die Basiswerte aus allen Bereichen von Aktien über Rohstoffe bis hin zu Indizes.

Der Support: Kann ich bei Problemen persönliche Hilfe erwarten?

Der Kundenservice von Markets.com besitzt einen ausgezeichneten Ruf. Brokerkunden erwartet neben einem Live Chat Angebot eine kostenlose Hotline sowie ein E-Mail Kontakt. Für deutsche Trader ist sicher nicht uninteressant, das alles deutschsprachig abgewickelt wird.

Die Bildung: Inwieweit kann ich mich bei Markets.com weiterbilden?

Auch das Bildungsangebot bei Markets.com fällt durchaus umfangreich aus.Nicht nur für Einsteiger gibt es Webinare, Seminare, Workshops, Videokurse oder eBooks. Auch Einzeltraining ist möglich. Nicht zu vergessen das Angebot des kostenlosen Demokontos.

Die Sicherheit: Wie sicher ist mein Geld bei Markets.com?

Als Broker mit Sitz in der EU gelten umfangreiche Regelungen zum Handelsangebot und zum Umgang und Schutz der Kundengelder. Die Einlagen eines jeden Händlers sind über den Einlagensicherungsfonds bis zu einer Höhe von maximal 20.000 Euro gedeckt.

Unser Fazit

Markets.com ist ein bekannter Finanzdienstleister, der seinen Sitz in Zypern und eine Regulierung der CySEC verfügt. Der Online-Broker bietet vor allem für denForex-Handel beste Bedingungen. Positiv ist die geringe Einstiegshürde, da lediglich eine Mindesteinlage von 100 USD gefordert ist. Handelsplattform, Angebot und Support sind absolut professionell. Insgesamt kann der Broker fast allen Ansprüchen der Trader gerecht werden.

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.markets.com

Ihre Erfahrungen mit Markets.com

Konnten auch Sie bereits Erfahrungen mit Markets.com sammeln? Würden Sie Ihren Freunden das Unternehmen von der Insel Zypern als optimaler Handelsplatz weiterempfehlen oder sehen Sie Hindernisse, die der Eröffnung eines Handelskonto bei Markets.comentgegenstehen? Ihre Erfahrungen würden wir und die anderen Trader gern kennenlernen. Ihre Bewertung können Sie hier auf Aktiendepot.net unverbindlich und natürlich kostenfrei abgeben!

Summary
Reviewed Item
Markets.com
Author Rating
41star1star1star1stargray

Jetzt kommentieren

*

x