BANX Trading Erfahrungen: Junger Broker mit gutem Gesamtpaket

BANX Trading ErfahrungenEs finden sich hierzulande nur sehr wenige Forex- und CFD-Broker, die ihren Hauptsitz in Deutschland haben. Umso erfreulicher ist es insbesondere für deutschsprachige Trader, dass es seit vergangenem Jahr (2014) einen weiteren Forex- und CFD-Broker mit Sitz in Deutschland gibt. BANX Trading hat sich demzufolge darauf spezialisiert, den Handel mit CFDs und Devisen zur Verfügung stellen zu stellen. Dabei wird der Broker seit seiner Gründung von der britischen Aufsichtsbehörde FCA reguliert und überzeugt insbesondere durch ein großes Angebot im Bereich Handelsarten und Basiswerte.

 Die wichtigsten Daten im Überblick 

Vor- und Nachteile

  • vier Handelsplattformen zur Auswahl
  • niedrige Spreads beim Devisen- und CFD-Handel
  • Hauptsitz in Deutschland
  • mehr als 40 Währungspaare
  • Demokonto nutzbar
  • über 1.200 CFDs handelbar
  • Kundenservice werktags nur bis 19:00 Uhr erreichbar
  • kein Wissens- und Weiterbildungsangebot

Regulierung

Aktiendepot.netTesturteil

2,0Im Test: Banx TradingStand Oktober 2017www.aktiendepot.net

Zielgruppe

  • Fortgeschrittene Trader
  • CFD - Trader

Fazit

Das Gesamtpaket überzeugt, trotz fehlendem Bildungsangebot!

  • ab 0,6 Pip (EUR/USD)
  • 0,1% (nur Aktien-CFDs)
  • Max. Hebel 1:300
  • ab 0,5%
  • MT4, CapitalSpreadsWeb
  • FX, CFDs
  • Kreditkarte, Überweisung
  • 500€ Bonus,
  • Chat, Mail, Hotline
  • BaFin, FCA

CTA_BANX_Trading

Handelskonditionen: Positive BANX Trading Erfahrungen

Review_Icon_0001_HandelskonditionenIn unserem großen BANX Trading Test haben wir selbstverständlich auch die diversen Handelskonditionen unter die Lupe genommen, die beim Handel mit Devisen und CFDs von Bedeutung sind. Unsere BANX Trading Erfahrungen waren in dieser Kategorie zum durchaus sehr positiv, sodass ein Fazit in der Hinsicht gezogen werden kann, als dass BANX Trading kundenfreundliche Konditionen zur Verfügung stellt. So können sich die Trader beispielsweise aus einem großen Bereich von Hebeln entscheiden, der bei 10:1 beginnt und 400:1 als maximalem Hebel endet. Eine Auswahl gibt es ebenfalls bei den zu handelnden Lots, die bereits bei 1.000 Währungseinheiten (Micro-Lot) beginnt und beim Standard-Lot mit 100.000 Währungseinheiten enden. Sowohl der Handel mit Devisen als auch CFDs ist bereits ab günstigen Spreads möglich, die beispielsweise bei DAX Index-CFDs bei nur einem Punkt beginnen. Dass das Bild bei den Konditionen faktisch durchweg positiv ist, liegt ebenfalls daran, dass die Mindesteinzahlung mit 200 Euro auf einem moderaten Niveau liegt.

  • minimales Lot nur 1.000 Einheiten
  • Mindesteinzahlung 200 Euro
  • Hebel von 100:1 bis 300:1
FXPaare BANX

Forex Angebot mit niedrigem Spread

Kundenservice: Erreichbarkeit ist ausbaufähig

Review_Icon_0002_SupportIn unserem BANX Trading Erfahrungsbericht möchten wir als Nächstes auf den Kundenservice eingehen. Bezüglich der Bewertung verhält es sich hier wie bei den Handelskonditionen, nämlich dass das Gesamtfazit positiv ausfallen kann, es aber dennoch in einem Punkt Kritik geben muss. Der Kritikpunkt besteht beim Kundenservice von BANX Trading darin, dass die Erreichbarkeit in der Hinsicht ausgedehnt werden sollte, als dass die Mitarbeiter für eine direkte Kommunikation nur von Montag bis Freitag zwischen 9 und 19 Uhr zur Verfügung stehen. Somit ist das Wochenende gar nicht abgedeckt und auch in den Abendstunden findet der Trader keine Live-Unterstützung. Positiv ist die Erreichbarkeit hingegen in der Hinsicht, als dass der Broker auf folgenden vier Kontaktwegen angesprochen werden kann:

  • Live-Chat
  • telefonische Hotline
  • Rückrufservice
  • E-Mail

Darüber hinaus haben wir in unserem BANX Trading Test festgestellt, dass die gute Erreichbarkeit auch tatsächlich vorhanden ist, da wir schnelle Antworten auf unsere Fragen und Anmerkungen erhalten haben. Positiv ist ebenfalls, dass die Mitarbeiter deutschsprachig sind, was sich natürlich bei einem Forex- und CFD-Broker mit dem Standort Deutschland von selbst verstehen sollte.

  • deutschsprachiger Kundenservice
  • per Live-Chat, E-Mail, Telefon und Rückrufservice erreichbar
  • Erreichbarkeit auf Montag bis Freitag zwischen 9 und 19 Uhr begrenzt

Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten: Lediglich Kreditkarte und Überweisung

Review_Icon_0003_Ein_und_Auszahlungsmo¦êglichkeitenBei den Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten kommen wir wohl zum derzeitigen Schwachpunkt des Brokers, denn das Angebot ist hier sehr klein. Während es mittlerweile zahlreiche Forex- und CFD-Broker gibt, die fünf oder mehr Einzahlungsmethoden zur Verfügung stellen, müssen sich die Trader nach unseren Erfahrungen mit BANX Trading auf zwei Alternativen beschränken. Einzahlungen sind nämlich lediglich per Banküberweisung oder Kreditkarte möglich, wobei zumindest die heutigen Standard-Kreditkarten von Visa und Eurocard akzeptiert werden. Wer eine Auszahlung vornehmen möchte, muss sogar auf ein noch eingeschränkteres Angebot zurückgreifen, denn hier ist es lediglich die Banküberweisung, die genutzt werden kann. Ein- und Auszahlungen sind zumindest nach unseren BANX Trading Erfahrungen kostenlos, wobei ein weiterer Wermutstropfen allerdings darin besteht, dass der Vorgang über eine Webseite in englischer Sprache durchgeführt werden muss.

  • Auszahlung nur per Banküberweisung
  • Einzahlung per Banküberweisung und Kreditkarte
  • Durchführung der Zahlung über englischsprachige Websites

CTA_BANX_Trading

Sicherheit: BANX Trading erfüllt hohe Standards

Review_Icon_0004_SicherheitEin uneingeschränktes positives BANX Trading Testurteil können wir in unserem Erfahrungsbericht hinsichtlich der Sicherheit ziehen. Hier erfüllt der Broker definitiv hohe Standards, was sich mit mehreren Fakten belegen lässt. So tragen beispielsweise die folgenden Punkte zur Sicherheit und hohen Transparenz bei:

  • AGBs und Datenschutzbestimmungen problemlos abrufbar
  • sämtliche Vereinbarungen und Bestimmung in deutscher Sprache
  • Risikohinweis auf der Webseite des Brokers
  • Regulierung und Einlagensicherung

Neben den AGBs und Datenschutzbestimmungen, die komplett in deutscher Sprache verfügbar sind, zeichnet sich der Broker im Hinblick auf die Sicherheit auch dadurch aus, dass es einen gut sichtbaren Risikohinweis auf der Webseite gibt. Darüber hinaus findet seit Gründung eine Regulierung durch die FCA statt und Trader profitieren von einer Einlagensicherung, die bis zu 50.000 britischen Pfund reicht. Komplettiert wird der hohe Sicherheitsstandard dadurch, dass Daten ausschließlich über SSL-verschlüsselte Verbindungen übertragen werden.

  • Sämtliche Vereinbarungen und Bestimmungen in deutscher Sprache
  • Einlagensicherung bis 50.000 britische Pfund
  • Risiko-Warnhinweis auf der Webseite
Aktueller Bonus

Die aktuelle BANX Trading Bonusaktion

 

Einzahlungsbonus: Regelmäßige Bonusaktionen, aber kein fixer Bonus

Review_Icon_0005_BonusNicht alle Forex- und CFD-Broker bieten Neukunden oder auch Bestandskunden einen Bonus an, der beispielsweise auf die erste Einzahlung gutgeschrieben wird. BANX Trading gehört ebenfalls nicht zu den Brokern, die einen fixen Einzahlungsbonus gutschreiben, aber zumindest gibt es von Zeit zu Zeit Bonus- und Sonderaktionen. Ein Beispiel stellt die aktuelle Bonusaktion dar, im Zuge derer die Kunden bis zu 500 DAX- und Dow-Jones Index-CFDs kostenlos, also ohne Spread von sonst einem Punkt, handeln können. Damit aber nicht genug, sondern für jeden gehandelten DAX- oder Dow-Jones-Index-CFD wird ein Euro gutgeschrieben, sodass in der Summe maximal 500 Euro als Bonusgutschrift vorgenommen werden. Selbstverständlich ist der Betrag dann nicht sofort auszahlbar, sondern muss im Zuge der Bonusbedingungen in gewisser Art und Weise zuvor eingesetzt werden. Unseren Sonderbeitrag zum Thema Bonus finden sie hier.

  • kein fixer Einzahlungsbonus
  • regelmäßige Bonusaktion
  • aktuelle Aktion: bis zu 500 DAX- und Dow-Jones-CFDs kostenlos handeln

Handelsplattform: Vier ausgereifte Alternativen zur Auswahl

Review_Icon_0006_HandelsplattformBesonders überzeugend fanden wir das Angebot des Brokers bei unseren Erfahrungen mit BANX Trading in der Kategorie Handelsplattform. Besonders aufgrund der Tatsache, dass die Trading-Plattform erst seit rund einem Jahr zu Verfügung gestellt wird, handelt es sich um sehr ausgereifte und benutzerfreundliche Plattform. Dies trifft auch für die brokereigene Version zu, die unter der Bezeichnung CapitalSpreadsWeb genutzt werden.

Die Standard Plattform bei BANX Trading wird als CapitalSpreadsWeb bezeichnet. Entscheidet sich der Trader für diese Variante, so muss er keinen Download einer Handelsplattform vornehmen. Neben der klaren Strukturierung zeichnet sich CapitalSpreadsWeb insbesondere durch über 40 technische Indikatoren und mehrere Chartvarianten aus. Darüber hinaus ist das One-Click-Trading genauso möglich wie der Abruf von Realtime-Kursen, sodass der Trader jederzeit auf dem Laufenden ist.

Die mobile Handelsplattform ist vor allem für Endgeräte gestaltet, die entweder mit dem Betriebssystem iOS oder Android laufen. Alternativ zu den brokereigenen Plattformen bietet BANX Trading zudem die wohl weltweit führende Trading-Plattform an, was den Handel mit CFDs und Devisen betrifft, den MetaTrader 4.

  • CapitalSpreadsWeb als brokereigene Plattform
  • MetaTrader 4 als weitere Variante
  • Indikatoren, One-Click-Trading und Realtime-Kurse als Funktionen

CTA_BANX_Trading

Demokonto: 100.000 Euro virtuelles Kapital und einfache Eröffnung

Review_Icon_0007_Mobiles_TradingIn der Kategorie Demokonto ist unsere BANX Trading Meinung definitiv sehr positiv, denn der Broker kann schon alleine dadurch überzeigen, dass ein Demokonto überhaupt zur Verfügung gestellt wird. Das gilt insbesondere unter der Voraussetzung, dass es sich bei dem Demokonto von BANX Trading um ein echtes Testkonto handelt, da zuvor weder eine Einzahlung auf das echte Handelskonto erfolgen noch überhaupt ein Live-Konto eröffnet werden muss. Das Demokonto zeichnet sich allerdings nicht nur durch seine Existenz aus, sondern auch dadurch, dass es unkompliziert und schnell eröffnet werden kann. Es sind nur drei Angaben zu machen (Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer), bevor die Eröffnung beantragt werden kann. Dazu muss sich der Trader nur noch entscheiden, ob das Demokonto für DealBook oder für den MetaTrader gelten soll. Nach dem BANX Trading eine E-Mail versendet hat, kann ein darin enthaltener Link aufgerufen werden, der eine direkte Verbindung zum Testkonto herstellt. Dort kann sich der Trader dann nach Eingabe der Nutzerdaten intensiv mit dem Handel bzw. der Plattform beschäftigen. Eine gute Anfangs-Strategie ist das Üben der Trendfolgestrategie.

  • Demokonto steht für DealBook und MetaTrader zur Verfügung
  • 100.000 Euro virtuelles Kapital
  • Eröffnung in nur einer Minute
Software Capitalspreds

Ansicht des Demo-Kontos von BANX Trading

Handelsangebot: Große Auswahl bei den Basiswerten

Review_Icon_0000_FinanzprodukteDas Handelsangebot ist ebenfalls eine Kategorie, bei dem unser Urteil im großen BANX Trading Test eindeutig positiv ausfällt. Zunächst einmal kann sich der Trader darauf verlassen, dass nahezu jede Orderart zur Verfügung steht, die heute beim modernen Forex- und CFD-Handel angeboten werden sollte. Insgesamt sind es neun Orderarten, die zur Verfügung stehen, angefangen von der gewöhnlichen Market Order bis hin zu speziellen Orders, wie zum Beispiel Trailing Stop. Genauso umfangreich und noch darüber hinaus ist das Angebot, was die handelbaren Basiswerte angeht. Hier sind es im Bereich des Devisenhandels nicht weniger als 120 Währungspaare, zwischen denen sich der Trader entscheiden kann. Noch wesentlich größer ist die Auswahl bei den Basiswerten für den CFD-Handel, denn hier sind es nicht weniger als 1.200 Basiswerte, die zur Verfügung stehen.

  • mehr als 40 Währungspaare handelbar
  • über 1.200 CFDs im Angebot
  • diverse Basiswerttypen von Aktien bis zum Zinsmarkt

Zusatzangebote und Besonderheiten: Abgeltungssteuer wird nicht automatisch abgeführt

Review_Icon_0008_ZusatzangeboteEin Vergleichspunkt, der auch in unseren Tests der zahlreichen Broker immer mehr an Bedeutung gewinnt, sind Zusatzangebote und Besonderheiten. Häufig erwarten insbesondere Anfänger, dass der jeweilige Forex-Broker einen Informations- und Wissensbereich zur Verfügung stellt, damit Trader einfach mehr über den Handel erfahren können. Bei BANX Trading fehlt dieses Zusatzangebot leider, denn es werden weder Webinare noch Video-Tutorials oder sonstige ausführlichere Informationen und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt. Eine erwähnenswerte Besonderheit besteht bei BANX Trading darin, dass der deutsche Broker keine automatische Abführung der Abgeltungssteuer vornimmt. Dies mag zunächst etwas verwundern, denn immerhin haben zum Beispiel alle in Deutschland ansässigen Banken die Aufgabe, bei nicht vorhandenem Freistellungsauftrag eine Abführung vorzunehmen. Bei BANX Trading geschieht dies nicht, sodass sich der Kunde selbst darum kümmern muss. Der Vorteil besteht jedoch darin, dass der um die Abgeltungssteuer geminderte Gewinn weiterhin in vollem Umfang zur Verfügung steht, was letztendlich durch den erfolgreichen Wiedereinsatz zu einer höheren Rendite führen kann.

– kein Weiterbildungs- und Informationsangebot in größerem Umfang
– Abgeltungssteuer wird nicht automatisch abgeführt
– fortgeschrittene Trader als Hauptzielgruppe des Brokers

Regulierung: Kontrolle und Überwachung durch FCA

Review_Icon_0009_RegulierungSeit seiner Gründung wird BANX Trading bereits reguliert. Die Kontrolle und Überwachung wird durch die britische Finanzaufsicht Behörde FCA (Financial Conduct Authority) vorgenommen. Somit gehört BANX Trading zu den CFD- und Forex-Brokern, die sich einer freiwilligen Regulierung unterwerfen, was definitiv ein Anzeichen dafür ist, dass es sich um einen von Grund auf seriösen Broker handelt. Die Regulierung wird in gewisser Weise dadurch ergänzt, dass BANX Trading an das Financial Service Compensation Scheme angebunden ist. Dies hat die positive Auswirkung für jeden Trader, dass Guthaben auf den Handelskonten bis zu 50.000 britischen Pfund geschützt sind, selbst wenn der Broker insolvent werden sollte. Zudem findet ohnehin eine getrennte Verwaltung der Gelder auf speziellen Kundenkonten statt.

– Regulierung durch FCA
– 50.000 britischen Pfund Einlagensicherung
– getrennte Verwaltung der Gelder auf Kundenkonten
Der Banx-Test im Video auf YouTube! (© depotvergleich.com)

Fazit: BANX Trading überzeugt durch gutes Gesamtpaket

Unser Fazit

BANX Trading konnte zwar nicht in allen Punkten, aber in der überwiegenden Mehrheit aller Testkategorien überzeugen. Dabei haben wir ebenfalls berücksichtigt, dass der Broker erst seit rund einem Jahr am Markt tätig ist. Dafür bietet er aus unserer Sicht ein sehr gutes Gesamtpaket an, welches insbesondere in den Punkten Handelsplattform, Regulierung, Sicherheit und Handelsangebot überzeugen kann. Nachbesserungsmöglichkeiten sehen wir nur in wenigen Punkten, wie zum Beispiel bei der zeitlichen Erreichbarkeit des Kundenservice. Trotzdem ist der Broker definitiv sowohl für fortgeschrittene Trader als auch für Beginner empfehlenswert. Hier direkt weiter zu unserem Testsieger.

Steckbrief zum Broker:

  • Regulierung: FCA
  • Handelsplattform:CapitalSpreadsWeb, MetaTrader4
  • Spread Euro / USD: ab 0,6 Pips
  • Spread DAX-CFDs: ab 0,9 Punkten
  • Erreichbarkeit Kundenservice: Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr
  • maximaler Hebel: 300:1
  • minimales Lot: 1.000 Einheiten
  • Anzahl Währungspaare: mehr als40
  • Anzahl Basiswerte CFDs: über 1.200
  • Mindesteinzahlung 200 Euro

Ihre Erfahrungen mit BANX Trading

Möchten Sie Ihre Erfahrung mit BANX Trading mit der breiten Masse teilen? Dann veröffentlichen Sie Ihren Test doch einfach hier bei Aktiendepot.net!

CTA_BANX_Trading

Jetzt kommentieren

*

x