24Option Erfahrungen – Broker punktet mit Basiswertekatalog und Handelsplätzen

24option Erfahrungen von Aktiendepot.netDer Broker 24Option ist ausschließlich auf binäre Optionen spezialisiert und bietet seine Dienste seit dem Jahr 2013 an. Da der Trend für binäre Optionen noch recht jung ist, hat auch das Unternehmen noch keine lange Laufbahn vorzuweisen. Dennoch hat der Broker sich aufgrund seiner ausgereiften Tools und mehrsprachigem Service einen Namen gemacht und in unserem Binäre Optionen Konto Vergleich auf Platz 3 geschafft. Der Broker wird von der CySec Behörde reguliert. Neben einem breiten Angebot von Basiswerten aus allen Assetklassen, stehen dem Kunden die kurzfristigen Optionstypen beginnend ab 60 Sekunden bis 5 Minuten zum Handel bereit. Die Funktion „Early Closure“ ermöglicht den vorzeitigen Verkauf von laufenden Optionen.

Bei 24Option ist der Handel mit binären Optionen nicht mehr möglich

 Die wichtigsten Daten im Überblick 

Vor- und Nachteile

  • Bis zu 89 % Rendite bei einzelnen Trades
  • Telefon, Live Chat und E-Mail-Support auf deutsch
  • Verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten (Überweisung, Kreditkarte, Sofort-Überweisung)
  • Schnelle Einzahlungsmethoden
  • Übersichtliche Plattform auch mobil verfügbar
  • Umfangreiches Bildungszentrum
  • CySEC-Regulierung
  • Demokonto nur in Verbindung mit Eröffnung eines Echtgeldkontos
  • Mindesteinzahlung 250 $/€/£ 25.000¥

Regulierung

Aktiendepot.netTesturteil

Gut (2,3)Im Test: 24OptionStand Juli 2017www.aktiendepot.net

Zielgruppe

  • kurzfristige Trader

Fazit

Schnelle Bearbeitung der Einzahlung macht den Broker gerade für kurzfristige Trader interessant

Für welchen Trader-Typ ist dieser Broker geeignet?

Aufgrund der zügigen Sofort-Überweisung, die im Angebot für Einzahlungen steht, ist der Broker für kurzfristige Trader geeignet, die gerne schnell auf ihrer Meinung nach günstige Binäre Optionen Handelssignale reagieren.

Review_Icon_0009_RegulierungDer von der CySEC regulierten Broker konnte in unserem Test durch das gute Weiterbildungsangebot und der Rendite von bis zu 89% im Handel mit klassischen binären Optionen überzeugen. Sowohl Kursfristoptionen als auch Varianten mit mittlerer Laufzeit sind handelbar. Besonders hervorzuheben die Möglichkeit des vorzeitigen Verkaufs einer Option. 24Option konzentriert sich auf den deutschsprachigen Raum und versucht den Ansprüche dieser Kunden gerecht zu werden. Dazu gehört die Zuverlässigkeit des Supports, das Angebot an handelbaren Assets und die weitentwickelte Handelsplattform.  Zwar bietet der Broker am Wochenende auch HighYield Optionen an, allerdings sollten Trader auch bedenken, dass das Verlustrisiko hier höher ist. Hier sind jedoch Renditen von bis zu 360 % möglich.

  • Rendite bis zu 89% bzw. 360%, 24$ Mindesthandelssumme
  • Deutscher Telefonsupport, Livechat oder Mail
  • Sofortüberweisung, Kreditkarte, Skrill, PayPal
  • 24$ Min, 200.000$ Max
  • fortschrittliche Hi-Tech Plattform
  • guter Support,„EarlyClosure“-Funktion
  • Demo-Konto bei Eröffnung eines Echtgeld-Kontos
  • Einlagensicherung bis 20.000€
  • BaFin, CySEC

 Inhalt im 24option Testbericht:

  1. Handelskonditionen
  2. Kundensupport
  3. Ein- und Auszahlungen
  4. Sicherheit
  5. Kein Bonus beim Broker
  6. Benutzerfreundlichkeit / Handelsplattform
  7. Mobiles Trading
  8. Handelsbeschränkungen
  9. Zusatzangebote
  10. Regulierung

1. Die Handelskonditionen: Niedrige min. Einzahlungssumme und hohe max. Investitionssummen

EDU_Icon_0020_KleinanlegerDie Auswahl an handelbaren Assets kann sich bei 24Option sehen lassen. Über eine Tabelle, kann der Kunde eine Liste der handelbaren Werte aus den Bereichen Devisen, Rohstoffe, Indizes und Einzelaktien auswählen. Als Handelsinstrumente stehen dem Kunden folgende Optionstypen bereit: Hoch/Tief, Treffer, Grenze und kurzfristig. Auch die riskanteren HighYield Optionen sind zumindest am Wochenende für ausgewählte Assets im Angebot. Die Auswahl ist klassisch aber ausreichend. Damit der Kunde mit dem Handel beginnen kann, muss er allerdings mindestens 250 $/€/£/25.000¥ an Kapital einzahlen. Die Mindesthandelssumme beträgt 24$. Je nach Wechselkurs und Einzahlungswährung kann diese bei 24Option variieren. Die maximale Handelssumme beträgt 200.000 € und ist besonders hervorzuheben. Sie sehen, bei diesem Anbieter sollten Sie ausreichend Binäre Optionen Handel Wissen mitbringen.

  • Alle gängigen Assets sind handelbar
  • Rendite von maximal 89%
  • 24 $ Mindesteinsatz
  • High Yield Optionen
  • 250 $/€/£ Mindesteinzahlung

2. Kundensupport: Deutschsprachiger Support mit gebührenfreier Telefonnummer

EDU_Icon_0022_UmziehenMan muss dem Broker zugute halten, dass sowohl der Webauftritt als auch der Support auf deutschsprachige Kunden ausgerichtet ist. Der Broker eignet sich daher gut für Kunden aus den Ländern Deutschland, Schweiz und Österreich. Die Kontaktmöglichkeiten sind generell in den Arten Email, Live-Chat und per Telefon vorhanden. Dennoch steht eine Hotline-Nummer auch für Kunden aus anderen Ländern bereit. Für insgesamt 21 verschiedene Sprachen ist eine Telefonnummer vorhanden. Deutschsprachige Kunden können sogar die gebührenfreie Nummer in Anspruch nehmen. 24Option legt einen hohen Wert auf die Aufklärung seiner Kunden, ob über den Kontakt-Support oder über den FAQ-Bereich. Eine virtuelle Tour macht den Interessenten auf die Schnelle mit allen relevanten Infos bekannt.

  • Freundlich und kompetent
  • Gebührenfreie Support-Nummer auf deutsch
  • Per Mail, Livechat und Telefon erreichbar

3. Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten: Plus-Punkt für die Sofort-Überweisung

EDU_Icon_0004_Pfeil_hoch_runterBesonders für kurzfristige Trader sind Ein-und Auszahlungsmodalitäten sehr wichtig. Deshalb bieten Broker in der Regel eine große Vielfalt an Möglichkeiten um Ein- bzw. Auszahlungen zu tätigen.

Natürlich ist die schnellste Methode Einzahlungen zu tätigen, per Kreditkarte. Doch 24Option hat im Vergleich zu den Wettbewerbern einen klaren Vorteil. Der Broker bietet seit Kurzem auch die Einzahlung per Sofort-Überweisung an. Das aber nur für Kunden aus Deutschland und Österreich. Die Sofort AG als Bezahldienst, hat sich besonders in diesen beiden Ländern etabliert und zählt zu den sichersten und schnellsten Bezahldiensten. Darüber hinaus stehen dem Kunden noch weitere Web-Money Dienste zur Verfügung, wie etwa MoneyBookers oder Money Gram. Die klassische Banküberweisung ist selbstverständlich auch dabei.

Was die Auszahlungen angeht, so sind diese über Kreditkarte, Skrill (MoneyBookers) und sogar PayPal möglich oder eben per klassischer Banküberweisung. Bei Auszahlungen sollte der Kunde jedoch genau auf die Gebühren achten. Bei der Banküberweisung fallen Gebühren in Höhe von 25 € an, während bei der Kreditkartenauszahlung 3,5 % vom Auszahlungsbetrag anfallen. Darüber hinaus muss der Mindestauszahlungsbetrag bei der Banküberweisung 100 € betragen. Der Bezahldienst Skrill berechnet eine Gebühr von 2%, während bei PayPal 3,5 % zu entrichten sind.

  • Identifizierung bei Auszahlung
  • Sofort-Überweisung für Deutschland und Österreich
  • Gebühren bei Auszahlung beachten
  • In der Regel am selben Tag auf dem Handelskonto

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.24option.com4. Sicherheit: Absicherung durch Datenschutz und Zertifikat

Review_Icon_0004_SicherheitDatenschutz wird im Online-Handel großgeschrieben. 24Option sichert seinen Kunden zu, sowohl hinsichtlich der Trading-Plattform, ob stationär oder mobil den Datenschutz zu gewährleisten. Zwar werden Informationen hinsichtlich des Nutzerverhaltens mittels Cookies weitergegeben, die Identität bleibt jedoch stets gewahrt und anonym.

24Option trifft darüber hinaus viele gängige Sicherheitsvorkehrungen wie etwa die Absicherung der Datenweitergabe mittels eines Zertifikates. 24Option sichert alle Übersetzungen mit Hilfe des 128Bit SSL Verschlüsselungszertifikates der Firma Thawte ab.

  • Datenschutzregelungen
  • Absicherung durch Verschlüsselung

5. Kein Bonus, aber Premium-Konten mit vielen Vorteilen

Review_Icon_0005_BonusBei dem Broker gibt es verschiedene Konto-Typen, vom Standard-Konto bis hin zum Diamond-Konto. Bei jeder Steigerung des Konto-Typs gewährt 24Option einen höheren Aufschlag auf die Rendite eines jeden einzelnen Trades und offeriert Tradern weitere Extras.

Bei Boni geht es darum, einen Anreiz zur Eröffnung des Kontos zu schaffen, und das entweder durch gewisse Vorteile in den Konditionen, über Rabatte oder einen Einzahlungsaufschlag. Da Broker natürlich keinem einfach so Geld schenken wollten, sind Boni oft an Auflagen gebunden, die zunächst erfüllt werden mussten. 24option bietet keinen Binäre Optionen Bonus, doch wer nicht auf ein entsprechendes Angebot verzichten möchte, wird bei Binary.com fündig.

  • Aufschläge bei Renditen, persönliche Coaches, kostenfreie Auszahlungen

cta_binary-com_bonus

6. Benutzerfreundlichkeit: Klare Strukturen bei der Plattform

24Option Chart

Professional Chart von 24Option

So gut wie alle Anbieter für binäre Optionen setzen auf simple Trading-Plattformen um den Handel soweit wie möglich zu vereinfachen. Dabei fallen einige Anbieter jedoch durch, da sie Einfachheit mit billig verwechseln. Eine Plattform sollte alle Funktionen auf einen Blick bieten, eine Real-Time Versorgung bewerkstelligen und im besten Falle die Kontoverwaltung in Einem erlauben. Die Handelsplattform von 24Option vereint all diese Eigenschaften funktional zusammen.

Ein besonderer Plus-Punkt ist die Verbindung der Plattform mit dem professionellen Chart-Tool für die technische Analyse. Dabei können mehrere Zeitebenen gewählt werden und historische Kurse mit Hilfe von technischen Studien analysiert werden. 24Option hält hinsichtlich der Plattform die Zügel im Vergleich zur Konkurrenz deutlich in der Hand.

  • Trading-Plattform mit Kontoverwaltung
  • Vielfältige Möglichkeiten – sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene
  • Benutzerfreundlich und übersichtlich

7. Mobiles Trading: Apps nur in einigen Sprachen dafür mobile Webseite

24Option Applikationen

Mobile Applikationen bei 24Option

Ohne Frage ist das mobile Trading besonders für kurzfristig agierende Trader nicht mehr wegzudenken. So sollte jeder halbwegs vernünftige Broker Apps oder eine mobile Webseite für den Handel von unterwegs anbieten. 24Option ist dabei keine Ausnahme. Es stehen Apps sowohl für das Andoid-System als auch iOS-System in den jeweiligen Shops zum Download bereit. Jedoch sind die Apps noch nicht in allen Sprachen verfügbar, weshalb 24Option die mobile Webseite weiter entwickelt hat. Diese steht der normalen Webseite und dem Handelsinterface in nichts nach.

  • Mobile Apps für Android und IOS aber nur in wenigen Sprachen
  • Mobile Webseite funktioniert in allen Browsern
  • Keine anderen Systeme
  • Windows- und Blackberry-Apps werden wahrscheinlich nicht erscheinen

8. Maximale und minimale Limits pro Trade: Durchschnittliches Minimum, hohes Maximum

EDU_Icon_0017_WiderstandWichtige Konditionen sind für Trader neben den Einzahlungsmindestsummen auch die Investitionslimits. Diese variieren je nach Währung und dem aktuellen Wechselkurs. Die Mindestinvestitionssumme in US-Dollar beträgt 24. Bezogen auf den aktuellen Wechselkurs EUR/USD wäre es eine Mindestinvestitionssumme von 26,88 €. Die Höhe bewegt sich im unteren Durchschnittsmittel im Vergleich zur Konkurrenz, obgleich es durchaus Anbieter gibt, die eine Summe von lediglich 5 $ verlangen.

Das Maximum für die Investitionssumme ist bei 24Option mit 200.000 Euro sehr hoch angesetzt, was man dem Broker durchaus zugute kommen lassen kann.

  • Beim 60-Sekunden-Handel: 24$ Mindesteinsatz
  • Höchsteinsatz: 200.000 €

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.24option.com

9. Zusatzangebote: Überschaubar, Plus-Punkt ist Verkauf von laufenden Optionen

EDU_Icon_0006_KostenBroker sind Finanzdienstleistungsunternehmen und zu ihren Dienstleistungen gehört in der Regel nicht nur die Vermittlung der Trades, sondern auch das Angebot an Informationen zu den handelbaren Assets. Solche Informationen beinhalten wirtschaftliche und technische Analysen, Nachrichten und zusätzliche Tools.

Bei 24Option ist das Bildungscenter sehr umfangreich. Von Webinaren, über e-Books bis hin zu Strategievorstellungen, hat der Kunde im ersten Schritt viele lehrreiche Informationen zur Seite gestellt bekommen. Im nächsten Schritt kann der Kunde je nach Konto-Typ persönliche Trading-Coaches und Markt-Analysten in Anspruch nehmen. Auf Anfrage bei den Coaches, kann der Kunde sodann auf ein breites Informationswissen zugreifen. Offen zugängliche Informationen sind bei 24Option begrenzt, über die tägliche Marktanalysen steht jedoch en Wirtschaftskalender bereit.

24Option kann jedoch durch das Angebot des „Early Closure“ punkten. Im Rahmen des „Early Closure“ kann der Kunde eine laufende Position noch vor Ablauf der Option schließen. Zwar gibt es die Funktion nicht für alle Optionstypen, beispielsweise für die 60 Sekunden Optionen, da die Laufzeit hierbei zu knapp bemessen ist. Über das vorzeitige Schließen kann der Kunde sein Risiko-Management jedoch bei anderen Arten besser kontrollieren.

  • Umfangreiches Bildungscenter
  • Wirtschaftskalender unter täglichen Marktanalysen

10. Regulierung: Regulierung und selbständige Absicherung der Kundengelder

EDU_Icon_0001_Aktien_kaufenSo gut wie alle Broker für binäre Optionen werden von Behörden reguliert, die nicht in Deutschland ansässig sind. Das liegt daran, dass binäre Optionen als Produkte je nach Land anders bewertet werden. Doch das betraf zum Beispiel auch Produkte wie CFDs, bevor sie auch in Deutschland in den Bestimmungen zur Regulierung zugänglich gemacht worden sind. Auch 24Option wird von der CySec reguliert. Dennoch muss sich die Behörde, was die Verwendung von Kundengeldern angeht, an die europäischen Richtlinien halten, da Zypern ein Mitgliedsstaat ist. Dazu gehört zum Beispiel die Führung von aggregierten Kundenkonten.

Ob die CySec als Aufsichtsbehörde weniger zuverlässig ist, kann man so nicht sagen, denn es sind durchaus Fälle bekannt, in denen Broker das Geschäft aufgeben mussten, weil sie die Auflagen der CySec nicht erfüllten. Da 24Option den Anspruch deutscher Kunden erfüllen möchte, kann jedoch eine gewisse Zuverlässigkeit angenommen werden. Außerdem sichert 24Option als Mitglied des Investor Compensation Funds, Kundengelder bis zu eine Höhe von 20.000 € selbständig ab.

  • Regulierung durch CySec
  • Mitglied im Investor Compensation Fund
  • Absicherung bis 20.000 €

24Option im Video-Testbericht. Jetzt anschauen und informieren! (© binaereoptionen.com)

Fragen und Antworten zum Handel bei 24Option

Die Einzahlung: Wie hoch ist die Mindesteinzahlsumme?

Die Mindesteinzahlsumme variiert je nach Einzahlungsart. Bei einer normalen Banküberweisung beträgt die Mindestsumme 1.000 $/€/£/25.000¥. Per Kreditkarte und Sofortüberweisung und elektronischen Einzahlungen beträgt die Summe 250 $/€/£/25.000¥.

Der Handel: Welche Anlagen können bei 24Optiopn gehandelt werden?

Bei 24Option können je nach Kontomodell so gut wie alle Assets gehandelt werden. Dazu gehören Währungen, Rohstoffe, Indizes sowie Aktien.

Der Support: Kann ich bei Problemen persönliche Hilfe erwarten?

Auf jeden Fall. Der Support ist bei 24Option auf den deutschsprachigen Kunden ausgerichtet. Auch eine kostenfreie Telefonnummer steht bereit. Weitere Kontaktmöglichkeiten sind der Live-Chat und der Email-Kontakt.

Die Bildung: Wie umfangreich ist das Bildungscenter?

Das Bildungscenter bietet dem Kunden monatliche Webinare, interaktive und normale e-Books zum Thema Trading und Strategievorstellungen. Darüber hinaus, kann der Kunde je nach Kontomodell persönliche Berater in Anspruch nehmen.

Die Sicherheit: Wie sicher ist mein Geld bei 24Option?

Aufgrund der Regulierung durch die CySEC sind die Kundengelder bei 24Option gut aufgehoben. Der Investor Compensation Fund sichert Kundengelder bis zu einer Summe von 20.000 € ab.

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.24option.com

Ihre Erfahrungen mit 24Option

Haben Sie bereits Erfahrungen mit 24Option gemacht? Berichten Sie darüber und sagen Sie uns Ihre Meinung zu den versprochenen Konditionen des renommierten Brokers.

Summary
Reviewed Item
24Option
Author Rating
41star1star1star1stargray

Jetzt kommentieren

*

x