Beste Trading App – Handeln per Smartphone

Beste Trading AppMit dem Smartphone Wertpapiere handeln und in CFDs investieren – mit der passenden Trading App ist das problemlos möglich. Mittlerweile bietet beinahe jeder Broker zu seiner Website auch eine mobile Handelsplattform, welche mit dem Smartphone oder Tablet genutzt werden kann. Woran erkenne ich eine beste Trading App und welche Funktionalität sollte diese aufweisen? Bei der Auswahl für einen Broker spielt für viele Anleger eine gute App eine immer größere Rolle. Schließlich haben Smartphones und Tablets längst in unseren Alltag Einzug gehalten. Mobil sein und das Depot jederzeit dabeihaben – die beste Depot App macht es möglich.

  • Trading Apps für iOS- und Android-Geräte verfügbar
  • Apps für Smartphone, Tablet sowie Smartwatch
  • Funktionalität & Benutzerfreundlichkeit variieren bei Trading Apps
  • Mit Trading Apps auch Boni & andere Sonderaktionen nutzen

Inhaltsverzeichnis:
1. Beste Trading App: So läuft der Test
2. Beste Depot App – diese Unterschiede gibt es bei der Funktionalität
3. Beste Trading App für Anfänger nicht nur für Smartphone und Tablet verfügbar
4. Beste Depot App bietet zahlreiche Finanzinstrumente
5. Weiterbildungsangebote auch mobil nutzen
6. Mit App ganz bequem zahlen und Gewinne erhalten
7. Kundensupport und Service – beste Trading App agiert serviceorientiert
8. Bonusaktionen auch in bester App verfügbar
9. Was sagen andere zur Trading App?
10. Fazit: Beste Trading App wurde in authentischen Tests ermittelt

Jetzt direkt beim Broker anmelden: www.lynxbroker.de

Beste Trading App: So läuft der Test

Um den Testsieger für eine beste Trading App zu ermitteln, haben wir verschiedene Kategorien genau untersucht. Bewertet werden nicht nur die Funktionalität und Sicherheit, sondern ebenfalls die Kompatibilität mit dem Smartphone oder Tablet sowie die Verfügbarkeiten verschiedene Betriebssysteme. Auch die Konditionen für die Trading App sowie das Handelsangebot und die Serviceleistungen stehen im Fokus.

Echte Bewertungen

Ist eine beste Trading App für Anfänger geeignet oder nicht? Wir schauen genau hin und prüfen die mobile Anwendung hinsichtlich ihrer Benutzerfreundlichkeit und Handelsangebot. Gerade für unerfahrene Trader ist es sinnvoll, wenn die App einfach aufgebaut und intuitiv zu bedienen ist. Unnötig viele Funktionen, wie beispielsweise umfangreiche Analysetools, überfordern die Anfänger häufig nur. Bei den Bewertungen werden echt Erfahrungen zugrunde gelegt. Das bedeutet, die App wird geprüft. Auch die Anleger können selbst zum Tester werden, wenn sie eine beste Trading App Android- oder iOS-basiert suchen. Die Broker stellen beispielsweise ein kostenloses Demokonto zur Verfügung, über das die User mit virtuellem Guthaben agieren und die App ausprobieren können.

Transparente Vorstellung der Testergebnisse

Sämtliche Ergebnisse aus dem Test werden transparent zur Verfügung gestellt. Damit können sich die User selbst einen Eindruck verschaffen, welche Anwendung als beste Depot App gilt und wo eventuell Verbesserungspotenzial besteht.

LYNX App

Die Trading App von LYNX Broker konnte in unserem Vergleich überzeugen

Beste Depot App – diese Unterschiede gibt es bei der Funktionalität

Was sollte eine beste Depot App haben, um sich auch als solche bezeichnen zu dürfen? Vor allem sollte sie eine hohe Funktionalität bieten und den Handel einfach ermöglichen. Es gibt Trading Apps, welche nicht nur für Investitionen, sondern gleichzeitig auch für die Depotverwaltung geeignet sind. Allerdings gibt es auch Anwendungen, bei denen sich die Nutzer zwei Apps herunterladen müssen: eine App für die Depotverwaltung und eine Handelsplattform. Wie sind diese Unterschiede zu erklären? Nicht immer stellen die Broker eigene Handelsplattform zur Verfügung, welche dann mit der Depot App verknüpft werden, sondern oftmals greifen sie auch auf externe Anwendungen, wie beispielsweise den MetaTrader 4, zurück. Schaffen es die Broker nicht, dessen Schnittstelle mit der eigenen App zu verbinden, müssen Anleger zwei Apps herunterladen.

Beste Trading App bietet Depotverwaltung und Handelsplattform in einem

Eine App, welche sich gegen andere mobile Anwendungen durchsetzen möchte, sollte nicht nur benutzerfreundlich sein, sondern auch eine hohe Funktionalität bieten. Deshalb hat die beste Depot App unzählige Vorzüge. Dazu gehört nicht nur die Verfügbarkeit für alle gängigen mobilen Endgeräte, sondern auch eine verschlüsselte Verbindung. Auch regelmäßige Updates und Zugriff auf sämtliche exklusiven Marktdaten und Marktanalysen sind selbstverständlich. Bestenfalls erhalten die Trader Live-Preise bereits bei ihrem Login, sodass sie sofort auf die Marktgeschehnisse reagieren können.

Jetzt direkt beim Broker anmelden: www.lynxbroker.de

Beste Trading App für Anfänger nicht nur für Smartphone und Tablet verfügbar

Schauen wir uns die angebotenen Apps an, fällt auf, dass vor allem die Angebote für Apple und Google Play dominieren. Das liegt vor allem daran, dass Android zu den meistverbreiteten Betriebssystemen zählt, gefolgt von Apple. Andere Apps, wie beispielsweise für Windows- oder Blackberry-Geräte, gibt es kaum. Dennoch bieten einzelne Broker die mobilen Anwendungen für sämtliche Betriebssysteme. Wer ein Windows-Smartphone oder ein Windows-Tablet nutzt, hat es erfahrungsgemäß deutlich schwerer, eine geeignete App zu finden. Dennoch ist die Suche nicht zwangsläufig erfolglos, wie der Blick auf einen App Vergleich zeigt.

Trading App für Smartphone, Tablet und Smartwatch

Nicht nur das Smartphone oder Tablet, sondern mittlerweile auch die Smartwatch wird von immer mehr Usern für den Handel genutzt. Deshalb gehen auch immer mehr Broker mit dem Trend und stellen die mobile Anwendung auch für die smarten Uhren zur Verfügung. Jedoch bestehen hier hinsichtlich des Leistungsumfanges vereinzelt Unterschiede. Aufgrund der technischen Grundlagen des kleineren Displays sind beispielsweise nicht alle Chartanalysen möglich. Häufig beschränken sich die Funktionen über die Uhr nur auf die Push-Benachrichtigungen sowie den Überblick zum Depot. Da jedoch die meisten Trader ohnehin das Smartphone in der Tasche haben, können sie bei Marktänderungen sofort reagieren und mit dem Mobiltelefon aktiv werden.

Consorsbank App Smartwatch

Mit der Consorsbank App behalten Sie auch den Überblick auf der Smartwatch

Beste Depot App bietet zahlreiche Finanzinstrumente

Eine Trading App spiegelt meist 1:1 das Handelsangebot der Website des Brokers wider. Auch hier gibt es erfahrungsgemäß deutliche Unterschiede, denn einige Broker haben sich beispielsweise auf den Wertpapierhandel fokussiert, andere bieten vor allem CFDs. Es existieren Broker, welche verschiedene Finanzinstrumente zur Verfügung stellen. Für Anleger, die ihr Depot möglichst weit diversifizieren möchten, sind solche Broker geeignet. Allerdings erfordern die verschiedenen Finanzinstrumente auch eine angepasste App.

Beste Trading App bietet schnellen Zugang zu den Märkten

Eine beste Trading App bietet einen schnellen Zugang zu sämtlichen angebotenen Märkten. So können Anleger beispielsweise mit einem Fingertipp Positionen für den Wertpapierhandel eröffnen oder Devisenpaare treten. Auch die Spekulationen auf Indizes und Rohstoffe sind bequem über das Smartphone-Display möglich. Zudem bieten gute Apps den Handel aus dem Chart heraus sowie sämtliche Handelsfunktionen. Diese können von App zu App variieren, wobei sie grundlegenden Funktionen (beispielsweise Öffnen und Schließen einer Position oder Versetzung von Limits) erfahrungsgemäß bei allen Trading Apps problemlos möglich sind.

Zusatzfunktionen bei Apps verfügbar

Es bestehen auch Zusatzfunktionen, welche nicht bei allen mobilen Anwendungen zur Verfügung stehen. Eine beste Trading App für Anfänger beinhaltet sie jedoch häufig nicht, da die Anfänger sich durch unnötige zusätzliche Handelsmöglichkeiten nicht irritieren lassen sollten. Ist die App jedoch für ambitionierte Trader konzipiert, gibt es beispielsweise maßgeschneiderte Optionen. Dazu gehören Erinnerungen an die letzten Kontraktzahlen oder den Stoppabstand beim CFD-Handel.

Jetzt direkt beim Broker anmelden: www.lynxbroker.de

Beste Trading App für Anfänger bietet auch Alarmfunktionen

Es existieren jedoch auch Funktionen, welche für ambitionierte und weniger erfahrene Trader gleichermaßen sinnvoll sind. Dazu zählen verschiedene Alarme, die die Trader beim Handel unterstützen. Eine beste Trading App ermöglicht es beispielsweise, sofortige Kauf- und Verkaufspreisalarme für die einzelnen Märkte zu erstellen. Die Art der Benachrichtigungen ist ebenfalls variabel. Anleger können häufig wählen aus:

  • Benachrichtigung per E-Mail
  • Nachricht per SMS
  • Push-Benachrichtigung auf das Display

Ergänzend dazu bieten viele Broker auch die Erstellung einer individuellen Watchlist, um stets die bevorzugten Märkte im Blick zu behalten.

Beste Trading App Android- und iOS-basiert verfügt über viele Indikatoren

Bei der Funktionalität müssen wir auch die verschiedenen Indikatoren nennen, welche beim Handel unterstützen können. Die meisten Apps bieten den Handel direkt aus dem Chart heraus, wobei den Anlegern verschiedene technische Indikatoren für die Handelsentscheidungen zur Verfügung stehen. Dazu zählen beispielsweise Zeichen-Tools, welche bei der Marktanalyse unterstützen können. Zu den bekanntesten Trading Apps gehört die Handelsplattform MT4, welche ebenfalls bei vielen Brokern Anwendung findet. Sie zeichnet sich vor allem durch die hohe Benutzerfreundlichkeit sowie die hohe Geschwindigkeit der Charts aus. Trader können individuell ihre Charts mit Farben und Tools anpassen und haben verschiedene Möglichkeiten wie die technische Analyse. Dazu zählen 24 analytische Objekte, neuen Zeitrahmen und vieles mehr. Stellen die Broker eigenen Handelsplattformen zur Verfügung, kann die Funktionalität abweichen, was allerdings nicht gegen das Abschneiden als beste Depot App spricht.

LYNX Trading App Watchlist

Die LYNX Trading App verfügt neben vielen anderen Features auch über eine Watchlist-Funktion

Weiterbildungsangebote auch mobil nutzen

Eine beste Trading App für Anfänger zeichnet sich vor allem durch die mobil nutzbaren Weiterbildungsangebote aus. Gerade wenig erfahrene Trader haben häufig den Wunsch, sich beim Wertpapierhandel oder dem Handel mit anderen Finanzinstrumenten weiterzubilden. Viele Broker stellen deshalb Schulungsangebote (beispielsweise Videos, eBooks oder Webinare) zur Verfügung. Bei einer guten Trading App können die Kunden sämtliche Inhalte auch bequem mit ihrem Smartphone oder Tablet abrufen. Dazu ist es nicht zwangsläufig erforderlich, vor dem PC zu sitzen, sondern auch die Schulung während einer Stauphase oder einer Bahnfahrt ist problemlos möglich.

Technische Voraussetzungen für App beachten

Damit die Trader ihre mobile Anwendung ohne Probleme nutzen können, sollten sie genau auf die technischen Voraussetzungen achten. Gerade bei der Darstellung von Videos oder anderen multimedialen Inhalten ist eine gewisse Systemleistung Voraussetzung. Natürlich muss auch eine stabile Internetverbindung bestehen. Welche Anforderungen eine beste Trading App hinsichtlich der Aktualität der Software erfordert, können die Trader vor dem Download nachlesen.

Hinweis: Die Broker arbeiten ständig an Verbesserungen ihrer mobilen Anwendungen. Deshalb gibt es immer wieder Updates, welche die Trader auch nutzen sollten. Damit werden beispielsweise vermeintliche Sicherheitslücken geschlossen oder die Handelsmöglichkeiten erweitert. Die Information über Updates erfolgt meist mittels Push-Benachrichtigung oder die Trader erhalten eine entsprechende Information direkt in der App.

Jetzt direkt beim Broker anmelden: www.lynxbroker.de

Mit App ganz bequem zahlen und Gewinne erhalten

Eine beste Trading App sollte nicht nur eine hohe Funktionalität aufweisen, sondern auch die meisten oder sämtliche Funktionen der Website zur Verfügung stellen. Dazu gehört natürlich auch die Kontokapitalisierung oder die Auszahlung von Gewinnen. Trader haben häufig die Befürchtung, dass gerade bei den sensiblen Zahlungsdaten ein Sicherheitsrisiko herrscht, wenn sie die App nutzen. Wie die Erfahrungen jedoch zeigen, sind diese Befürchtungen meist unbegründet, da die Broker selbst daran interessiert sind, die Transaktionen ihrer Kunden möglichst sicher zu gestalten. Deshalb haben die meisten Apps neueste Sicherheitstechnologie inkludiert und setzen auf eine verschlüsselte Datenverbindung. Einige Broker haben sogar eine zertifizierte Datensicherheit (beispielsweise durch die TÜV Organisationen). Diese Zertifikate können ein erster Anhaltspunkt für die Sicherheit eines Anbieters sein, allerdings sind nicht zertifizierte Broker nicht in jedem Fall unsicher. Hier ist, wie bei vielen anderen Kategorien auch, der Vergleich gefragt.

Zahlungsdienstleister auch über App verfügbar

Die meisten Zahlungsdienstleister, mit denen die Broker zusammenarbeiten, sind auch über die App verfügbar. Das bedeutet, die Trader können bequem via Kreditkarte, Banktransfer, elektronischer Geldbörse oder Sofortüberweisung ihr Konto kapitalisieren; Gewinne auszahlen. Die Auswahl der Zahlungsdienstleister variiert jedoch von Broker zu Broker, sodass es auch Anbieter gibt, bei denen die Anleger beispielsweise nur mittels Banküberweisung Transaktionen vornehmen können. Trader, die Wert auf besonders viel Auswahl in diesem Bereich legen, sollten gezielt nach Brokern suchen, welche viele Zahlungsdienstleister im Repertoire haben.

DEGIRO App

Mit DEGIRO auch von unterwegs via Smartphone handeln

Kundensupport und Service – beste Trading App agiert serviceorientiert

Die Servicequalität ist ebenfalls von Broker zu Broker unterschiedlich. Allerdings haben die meisten Anbieter bereits bemerkt, dass die Kunden auf serviceorientierte Anbieter setzen. Das zeigt sich auch in der Praxis, denn der Kundensupport und die Servicequalität wurden häufig im Vergleich zu den letzten Jahren deutlich ausgebaut. So ist der Kundensupport beispielsweise meist 24/7 erreichbar, wenngleich die Trader nicht immer die App dafür nutzen können. Zwar ist bei einigen mobilen Anwendungen der direkte Kontakt direkt aus der App heraus möglich, aber längst nicht bei allen. Grundsätzlich ist der Kundensupport auf verschiedenen Wegen für die Trader erreichbar, wie beispielsweise:

  • per E-Mail
  • telefonisch
  • vis Live-Chat
  • mittels Fax

Der Anruf beim Kundensupport aus der App heraus funktioniert beispielsweise laut unseren Erfahrungen häufig nicht. Dafür können die Trader bei vielen Apps direkt mit einem Kundensupport-Mitarbeiter im Live-Chat in Kontakt treten. Das vereinfacht die Kommunikation und ist deutlich effizienter. Auch der FAQ-Bereich, welcher bei fast allen Brokern im Rahmen des Kundensupports zur Verfügung steht, ist über die mobile Anwendung abrufbar.

Zusätzlichen Service nutzen

Trader können über die beste Trading App auch weitere Servicefunktionen nutzen. So ist es beispielsweise bei vielen Anbietern möglich, neben dem Live-Konto auch ein Demokonto zu führen. Viele Apps bieten genau diese Möglichkeit des Kontowechsels innerhalb eines Accounts, sodass die Anleger beim Handel deutlich flexibler sind.

Jetzt direkt beim Broker anmelden: www.lynxbroker.de

Bonusaktionen auch in bester App verfügbar

Viele Broker bieten für neue Kunden immer wieder interessante Angebote. Auch treue Trader werden mit Boni oder beispielsweise einem zusätzlichen Handelsguthaben belohnt. Damit die Trader keines dieser attraktiven Angebote verpassen, kann die App hilfreich sein. Sobald es eine neue Aktion gibt, werden die Anleger beispielsweise via Push-Benachrichtigung auf ihrem Smartphone oder Tablet darüber informiert. Durch den problemlosen und schnellen Zugriff auf den Account können die Anleger dann das Bonusangebot rasch nutzen oder sich zu den Teilnahmebedingungen informieren.

Kunden werben Kunden

Häufig handelt es sich bei derartigen Aktionen um Angebote, wie etwa Kunden werben Kunden. Wer mit den Leistungen eines Brokers zufrieden ist, kann ihn weiter und empfehlen und erhält dafür einen Bonus. Auch der neu geworbene Kunde erhält eine Bonuszahlung. Auf diese Weise partizipieren beide Trader. Diese Angebote stehen nicht nur auf der Website der Broker, sondern selbstverständlich auch über die App zur Verfügung.

Bonus ab bestimmten Handelsvolumen

Einige Broker bieten auch einen Bonus in Abhängigkeit des Handelsvolumens. Da die Trader mit ihrem Smartphone stets ihr Depot im Blick behalten, sehen sie auch, dass beispielsweise das Handelsvolumen erreicht ist, um sich den Bonus zu sichern. Bei einigen Brokern ist es möglich, sich über die Veränderungen im Depot informieren zu lassen (beispielsweise über Push-Benachrichtigungen).

Was sagen andere zur Trading App?

Eine beste Trading App kommt auch bei anderen Usern gut an. Genau deshalb haben wir nicht nur die Bewertung der einzelnen Trading Apps vorgenommen, sondern auch auf die Meinung der anderen User geschaut. Dafür bietet sich beispielsweise im Blick in die App Stores von Apple oder Google Play an. Die Trader können hier selbst einen Kommentar hinterlassen und bewerten, wie die App ihrer Meinung nach abschneidet. Auf diese Weise zeigt sich schnell, ob womöglich noch Verbesserungspotenzial besteht und wo die App besonders gut funktioniert.

Echte Feedbacks zeigen beste Trading App

Mithilfe der Meinung von echten Usern lassen sich gute mobile Anwendungen finden. Nutzen die Trader beispielsweise das Android-Betriebssystem, können sie im Store nach einer App suchen, die besonders gut bei den Bewertungen abschneidet. Gleiches gilt für Apple. Die Broker selbst stellen auf ihren Websites immer wieder transparent Kundenmeinungen zur Verfügung, sodass sich die Interessenten auch darüber eine Meinung bilden können.

DEGIRO App AppStore

Die Bewertungen im App-Store können bei der Entscheidungsfindung von Vorteil sein

Tipp: Beste Trading App selbst testen

Natürlich haben wir die verschiedenen Apps nach verschiedenen Kriterien bewertet. Damit können wir den Anlegern eine Entscheidungshilfe bei der Auswahl einer geeigneten mobilen Anwendung bieten. Allerdings empfehlen wir, die Feedbacks und Nutzerstimmen mit einem Selbsttest zu verbinden. Viele Broker stellen ein kostenloses Demokonto zur Verfügung, mit dem die Anleger selbst eine beste Trading App Android- oder Apple-basiert ausprobieren und sich damit einen eigenen Eindruck verschaffen können.

Fazit: Beste Trading App wurde in authentischen Tests ermittelt

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die beste Trading App zu finden. Damit möchten wir den Anlegern eine Entscheidungshilfe bieten, um beispielsweise die beste Trading App Android- oder iOS-basiert zu finden. Im Test wurden die einzelnen Apps nach verschiedenen Kriterien bewertet. Dazu zählen beispielsweise Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit, Konditionen sowie Serviceleistungen. Was sollte eine Aktiendepot App bieten, um als beste ihrer Art zu gelten? Sicherlich hat jeder Anleger andere Ansprüche und Erwartungen an eine mobile Anwendung. Dennoch zeigt sich, dass User vor allem auf eine hohe Funktionalität und die Sicherheit bei den Trades Wert legen. Mit unseren echten Bewertungen gibt es die ersten Anhaltspunkte, welche mobile Anwendung für den Handel mit Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten geeignet ist. Um sich selbst ein Bild zu machen, empfehlen wir, unsere Bewertungen als Entscheidungshilfe zu nutzen, jedoch selbst mit einem Demokonto beim Broker seiner Wahl mit dem Handel zu beginnen. Auf diese Weise sehen die Trader selbst, ob sich unser Bild aus dem Test bestätigt und die App für die eigenen Handelsaktivitäten geeignet ist.

Jetzt direkt beim Broker anmelden: www.lynxbroker.de