Unsere ayondo Anleitung – Lernen Sie Social Trading kennen

Es gibt viele Gründe, warum sich Social Trading auf der ganzen Welt immer größerer Beliebtheit erfreut. Dieses raffinierte Prinzip ermöglicht es im Grunde jedem an den Börsenplätzen der Welt zu agieren und erfolgreich dabei zu sein. Dabei ist es nicht relevant, über welche Erfahrung und über wie viel Geschick jemand verfügt – auch große Investitionssummen sind in der Regel nicht notwendig. So steht die Welt des professionellen Handels jedermann offen und die weniger Erfahrenen haben die Möglichkeit, vom Talent der professionellen Anleger zu profitieren. Lesen Sie im folgenden Ratgeber die ayondo Anleitung für Social Trading.

Die besten Social Trading Alternativen
RangAnbieterRegulierungFinanz­produkteMin. Einsatz EUR/USDKonto abTestberichtZum Anbieter
CySECCFD, Forex25,00 €200 €eToro
Erfahrungen
Zum Anbieter
CySECCFD, Forex5,00 €250 €Tradeo
Erfahrungen
Zum Anbieter
CySECCFD, Forex5,00 €50,00 €Zulutrade
Erfahrungen
Zum Anbieter

  • Beim Social Trading gibt es Follower und Top-Trader
  • Beide Parteien profitieren auf ihre Weise von dem Social Trading Prinzip
  • Follower können die Strategien der Top-Trader kopieren
  • Top-Trader erhalten für jeden Follower und somit für jedes generierte Lot eine Kommission

Jetzt zum Social Trading Testsieger eToro

Was genau ist Social Trading?

EDU_Icon_0022_UmziehenBei Social Trading geht es vor allem um das Miteinander. Alle Mitglieder einer Social Trading Community sind miteinander vernetzt und können zu jeder Zeit kommunizieren, ihre Meinungen austauschen und einander mit hilfreichen Tipps zur Seite stehen. Doch das ist noch lange nicht alles. Bei dieser Art des Trading geht es darum, auch unerfahrenen Anlegern die Möglichkeit zu bieten, erfolgreich zu handeln. So gibt es beim Social Trading in der Regel zwei Parteien – erfahrene Top-Trader und ihre Follower. Die Top-Trader geben die Orders auf und stellen ihr Wissen und ihre Handelsstrategien der Community zur Verfügung. Die Follower können sich einen oder mehrere dieser Signalgeber aussuchen und ihre Strategien kopieren. Sind also die Top-Trader mit ihren Strategien erfolgreich, sind es auch deren Follower.

So profitieren Top-Trader vom Social Trading

EDU_Icon_0008_SparplanNatürlich stellen die Signalgeber ihre Erfahrung nicht umsonst zur Verfügung. Jeder Top-Trader kann bei ayondo eine Karriereleiter erklimmen, die aus fünf Stufen besteht. Das Erreichen einer Stufe ist dabei von der Performance des jeweiligen Traders abhängig, von dessen Drawdown und von der Dauer der Mitgliedschaft bei ayondo. Pro Monat kann ein Signalgeber eine weitere Stufe erreichen und jede davon ist mit bestimmten Konditionen verbunden. Eine Karriere beginnt man als Street Trader und kann sich nach und nach bis zum Institutional Trader vorarbeiten. Je höher die Stufe ist, desto lukrativer ist die Zusammenarbeit mit ayondo.

Je nach Karrierestufe können Top-Trader nämlich entsprechende Kommissionen erhalten, die zwischen einem und maximal fünf US-Dollar pro generiertem Lot liegen. Je erfolgreicher ein Signalgeber ist, desto höher steigt er auf und desto mehr Follower hat dieser in der Regel. Und je mehr Menschen einem Top-Trader folgen, desto mehr Lots werden auch auf Dauer generiert. So entsteht ein Schneeballsystem und Monat für Monat können besonders erfolgreiche Top-Trader ihre Kommissionen immer mehr steigern. Am Ende eines Monats stellen die Signalgeber ayondo eine Rechnung aus und diese wird innerhalb der folgenden 30 Tage beglichen.

So finden Follower Top-trader, die sie kopieren können

EDU_Icon_0010_FundamentalanalyseBei ayondo finden sich mehr als 1.000 Top-Trader. Da kann die Auswahl schon ziemlich schwierig sein. Um den Followern die Entscheidung zu erleichtern, gibt es bei ayondo Ranglisten, in denen die Top-Trader nach ihrer Performance aufgeführt sind. Wer einen bestimmten Signalgeber anwählt, sieht viele nützliche Informationen wie zum Beispiel die historische Performance, den maximalen Drawdown, die Volatilität, die am meisten gehandelten Produkte, den prozentualen Anteil, der Monate mit Gewinn und vieles mehr.

Jeder Follower kann daraufhin ein ganz persönliches Portfolio nach seinen Wünschen zusammenstellen. Dazu werden unterschiedliche Signalgeber mit der Maus in das Portfolio gezogen und es erscheint daraufhin die Wertentwicklung des Traders. Wer mehrere Trader in das Portfolio aufnimmt, sieht die Gesamtentwicklung der Performances. Es können mehrere Portfolios zusammengestellt werden und mit einem Demokonto 15 Tage lang unter realen Bedingungen getestet werden. Steht die Auswahl fest, wird das Portfolio auf das eigene Live-Konto angewendet.

Fazit

Review_Icon_0000_FinanzprodukteIn unserer ayondo Anleitung haben Sie erfahren, welche Vorteile das Social Trading mit ayondo für Sie zu bieten hat. Egal ob Sie ein Top-Trader sind oder ein Follower – ayondo hat eine Fülle an Möglichkeiten sowohl für professionelle als auch für unerfahrene Anleger. Als Follower kopieren Sie die Strategien der Signalgeber und überlassen diesen die Arbeit. Als Top-Trader profitieren Sie von attraktiven Prämien, die mit jedem Follower wachsen.

Jetzt zum Social Trading Testsieger eToro

Jetzt kommentieren

*

x