Dukascopy Spread & Kommissionen: Details zum ECN Broker

Dukascopy Spread & KommissionenDie Gebühren eines Brokers sind für die meisten Trader ein entscheidendes Kriterium für die Wahl des eigenen Anbieters. Handelsgebühren stellen eine feste Größe im Handelsalltag dar und zwischen den Kostenpunkten unterschiedlicher Anbieter können Welten liegen. Wir stellen Ihnen nachfolgend die wichtigsten Dukascopy Spreads und Kommissionen vor.

  • Die Kommissionen werden bei Dukascopy auf drei unterschiedliche Weisen berechnet
  • Als Grundlage der Berechnungen dienen die Nettoeinlage, das Kapital und das Handelsvolumen
  • Die Spreads bei Dukascopy sind eng und beginnen bei EUR/USD bei 0.10 Pips
  • Die Kontoeröffnung und die Kontoschließung sind kostenlos

zum Anbieter Dukascopy

 

Wissenswertes zu Dukascopy und warum es sich lohnt, ein Kunde zu werden

EDU_Icon_0014_CFDsDas Angebot Dukascopy Bank SA gliedert sich in zwei Bereiche. Zum einen wäre da der Swiss Forex Marktplatz (SWFX) und zum anderen die Vielzahl an Finanzdienstleistungen in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Partnern. Der SWFX Marktplatz verfügt über einen größten Liquiditätspools und basiert auf einem zentralisiert-dezentralisierten Marktplatzmodell. Der Liquiditätspool steht Institutionen wie Banken und Hedge Funds sowie professionellen Händlern zur Verfügung und das Marktplatzmodell ermöglich gleichberechtigtes Handeln sowohl auf der Kauf- als auch auf der Verkaufsseite. Die Handelsplattform des SWFX Marktplatzes bietet zahlreiche Tools für das eigene Risikomanagement und die Möglichkeit voller Kontrolle über die Ausführung von Orders.

Dukascopy Kommissionen – So funktioniert die Berechnungsgrundlage

EDU_Icon_0020_KleinanlegerDie Gebühren, die beim Trading mit Dukascopy entstehen, hängen davon ab, welche Dienstleistungen Sie nutzen. Der folgende Überblick zeigt Ihnen exemplarisch die Kostenpunkte einiger Produkte und die wichtigsten Konditionen. Für eine vollständige und detaillierte Auflistung aller Dukascopy Spread und Kommissionen besuchen Sie die Dukascopy Webseite, wo Sie maximalen Einblick in die Preisgestaltung erhalten.

Wenn Sie Ihre dukascopy Konten selbst verwalten, dann gilt in puncto Kommissionen folgende Regel: Je höher die Nettoeinlage, das eigene Kapital und das Handelsvolumen ist, desto geringer fallen die Handelsgebühren aus. Wie Sie sehen, gibt es drei verschiedene Berechnungsgrundlagen und wenn Nettoeinlage, Kapital und Handelsvolumen zu unterschiedlichen Ergebnissen, gilt die niedrigste Kommission.  Die angegebenen Gebühren beziehen sich dabei auf jede Kauf- und Verkaufstransaktion und werden für jeden Handelstag neu berechnet.

Nachfolgend ein Beispiel für die Gebühren auf Grundlage der Nettoeinlage: Bei einer Nettoeinlage von bis zu 5.000 Dollar beträgt die Kommission bei Währungen 35 US-Dollar und bei Edelmetallen 52,50 Dollar pro 1 Million US-Dollar. Ab 10.000 US-Dollar Nettoeinlage werden pro 1Million US-Dollar 30 Dollar für Währungen und 45 Dollar für Edelmetalle fällig. Ist Ihre Nettoeinlage höher als 10.000.000 US-Dollar, zahlen Sie für Währungen 10 US-Dollar und für Edelmetalle 10 US-Dollar an Kommissionen. Die Konditionen zur Berechnung auf Grundlage des Kapitals und des Handelsvolumens sind ebenfalls auf der Dukascopy Webseite zu finden.

Die Dukascopy Spreads für die wichtigsten Währungspaare

EDU_Icon_0006_KostenDukascopy Kunden können sich über besonders enge Spreads im Forex Handel freuen. So liegt der durchschnittliche Spread für das Währungspaar EUS/USD bei 0.24 Pips – der Mindesspread liegt bei 0.10 Pips und der höchste Spread bei 6.50 Pips. Für das Währungspaar USD/JPY gilt der Durchschnittsspread bei 0.28 Pips und für GBP/USD bei 0.83 Pips. Dukascopy bietet Ihnen die Möglichkeit, nicht nur die täglichen Durchschnittswerte einzusehen, Sie können sich auch den monatlichen Durchschnitt oder auch den Quartalsdurchschnitt anzeigen lassen.

Weitere Kostenpunkte, die Sie kennen sollten

EDU_Icon_0021_OptionenNeben den Dukascopy Spread und Kommissionen gibt es noch einige weitere Kostenpunkte, die Ihnen im Handelsalltag begegnen werden. Wenn Sie Überweisungen tätigen, sind eingehende Überweisungen kostenlos und für ausgehende Überweisungen werden Gebühren in Höhe von 15 Euro pro Transaktion fällig. Die Kontoeröffnung und die Kontoschließung sind kostenlos und auch die Kontoführung ist mit keinen Gebühren verbunden, wenn Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen: In den ersten 360 Tagen nach der Eröffnung Ihres Kontos fallen grundsätzlich keine Gebühren an und nach Ablauf dieser Zeitperiode bleibt das Konto kostenlos, wenn Sie innerhalb der vorangegangenen 90 Tage mindesten eine offene Position hatten. Beachten Sie, dass Dukascopy das Recht hat, Ihr Konto fristlos zu schließen, falls es mehr als 360 Tage lang über unzureichendes Guthaben verfügunt oder gar ungedeckt ist.

Fazit

Review_Icon_0000_FinanzprodukteDie Dukascopy Spread und Kommissionen können sich sehen lassen. Die Spreads beginnen bereit ab 0.1 Pips und die Höhe der Kommissionen ist von bestimmten Kriterien, wie die Höhe Ihrer Nettoeinlage, das vorhandene Kapital oder das Handelsvolumen abhängig. Die Kontoeröffnung und die Schließung sind mit keinen Gebühren verbunden und auch die Kontoführung ist kostenlos, solange Sie Ihr Handelskonto aktiv nutzen.

zum Anbieter Dukascopy

 

Jetzt kommentieren

*

x