ZuluTrade Strategie – Höherer Erfolg durch Social Trading

ZuluTrade Strategie

Auf der innovativen Plattform ZuluTrade haben Nutzer die Möglichkeit, professionellen Top-Händlern zu folgen und deren Strategien zu übernehmen. Durch diese Vorgehensweise müssen keine eigenen Handelsstrategien entwickelt werden. Neue Kunden haben die Wahl zwischen einem Live-Konto und einem Demokonto, mit dem der Handel unter realen Bedingungen simuliert wird. Zudem obliegt es jedem Nutzer, als Follower oder als professioneller Händler zu agieren. Obwohl das Social Trading zahlreiche Vorteile gegenüber dem herkömmlichen Trading bietet, ist eine gute Strategie erforderlich, um das Risiko so gering wie möglich zu halten.

  • Registrierung als ZuluTrade Follower oder ZuluTrade Händler möglich
  • Eine Strategie kann dabei helfen, das Risiko zu kontrollieren
  • Strategien können nach Risikoeinstellungen kategorisiert werden
  • Eine permanente Prüfung der Strategie und die Beobachtung des Marktes ist sehr hilfreich, um auch dauerhaft Gewinne erzielen zu können
  • Anfänger können mit einer passenden ZuluTrade Strategie bereits nach kurzer Zeit ordentliche Renditen erwirtschaften

Jetzt direkt beim Broker anmelden: www.zulutrade.com

Entscheidung für oder gegen einen Top-Trader

EDU_Icon_0023_U¦êbertragen

Die professionellen Händler, die auf der Plattform aktiv sind, profitieren von den Entscheidungen ihrer „Follower“. Wer die Strategie eines Top-Traders kopiert, übernimmt entweder automatisch oder manuell die Positionen des Händlers in sein eigenes Portfolio. Dabei erhält der Profi-Händler eine prozentuale Beteiligung der Gewinne seiner „Follower“, sofern der Trade erfolgreich war. Auf der anderen Seite kommt es zu einer „Bestrafung“ des Händlers, wenn er verlustreiche Trades tätigt. Ansonsten kommt es zu keiner besonderen Ausschüttung für die ZuluTrade Händler.

Die Nutzer können sich deshalb sicher sein, dass die Händler der Plattform unabhängig von ZuluTrade handeln. Sie sind weder an einen bestimmten Broker noch an vorgeschriebene Transaktionen gebunden. Im einem Broker Vergleich konnte die Plattform viele positive Rezensionen erhalten, da die Nutzer hier nicht auf sich alleine gestellt sind, sondern von Top-Tradern dazulernen können.

ZuluTrade bietet Konten mit Gewinnbeteiligung an

ZuluTrade bietet Konten mit Gewinnbeteiligung an

Risiko minimieren – So unterscheidet man gute und schlechte Händler

EDU_Icon_0011_Technische_Analyse

Auf der Plattform, die bereits seit 2007 genutzt werden kann, sind inzwischen sehr viele professionelle Händler unterwegs. Einsteiger haben die Wahl aus über 30.000 Top-Tradern, von denen natürlich nicht jeder langfristig positive Renditen erwirtschaftet. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Profile der Händler ausführlich zu analysieren. Ein wichtiger Indikator ist natürlich die zurückliegende Performance, wobei nicht nur die letzten Wochen, sondern vielmehr die letzten 6 Monate analysiert werden sollten. Wenn Sie einen Händler mit einer konstant guten Gewinnrate und einer hohen Anzahl an Followern gefunden haben, sollten Sie sich ihn zumindest vormerken.

Allerdings ist die vergangene Performance keine Garantie dafür, dass der Händler auch in Zukunft Gewinne erzielt. Deshalb sollte neben der Performance auch die individuelle Risikoeinstellung des Top-Traders beachtet werden. Wer eine konservative, defensive Anlagestrategie verfolgt, hat vermutlich kaum Interesse an einer risikoreichen Strategie, auch wenn hierbei hohe Renditen möglich sind. Um das Risiko des Händlers einzuschätzen, hilft es auch, die eingesetzten Beträge pro Trade zu beobachten.

Wenn Sie komplett neu im Bereich des Forex-Handels sind, sollten Sie sich erstmal auf einen ZuluTrade Händler konzentrieren, der eine eher konservative Handelsstrategie verfolgt. Wenn dieser Trader konstante Gewinne erzielt, bietet es sich an, den Einsatz zu erhöhen oder weiteren Händlern zu folgen, die etwas risikoreichere Strategien verfolgen.

Jetzt direkt beim Broker anmelden: www.zulutrade.com

Hilfreiches Tool: Der ZuluGuard

EDU_Icon_0010_Fundamentalanalyse

Obwohl die meisten Händler bei ihrer ursprünglichen Strategie bleiben, kann es trotzdem sein, dass manche Trader plötzlich untypische Transaktionen führen, mit denen der Follower überhaupt nicht einverstanden ist. Aus diesem Grund wurde das Tool ZuluGuard geschaffen, mit dem es möglich ist, die Aktionen der kopierten Trader automatisch überwachen zu lassen. Der ZuluGuard kommt dann zum Einsatz, wenn die Strategie bzw. die Aktionen des Traders zu stark von seinen bisherigen Trades abweichen. Hierbei können zahlreiche verschiedene Einstellungen vorgenommen werden. Zum Beispiel kann der Signalgeber automatisch aus dem eigenen Portfolio entfernt werden, falls dieser von seiner Strategie abweicht.

Der ZuluGuard kann somit als hilfreiche Zusatzfunktion angesehen werden, die Sie auf jeden Fall nutzen sollten, um das Risiko niedrig zu halten. Schließlich können auch die erfolgreichsten Trader auf einmal komplett neue Strategien verfolgen.

Der ZuluGuard bietet optimalen Schutz

Der ZuluGuard bietet optimalen Schutz

Kostenloses Demokonto eröffnen

EDU_Icon_0015_Binaere_Optionen

Erfolgreiche ZuluTrade Händler motivieren mit ihren regelmäßig hohen Renditen einige Anfänger dazu, mehr Geld einzusetzen und somit das Risiko zu erhöhen. Nur ein fehlerhafter Trade kann ausreichen, um den bisher erwirtschafteten Gewinn wieder zu verlieren. Für Einsteiger bietet es sich daher an, ein kostenloses Demokonto zu eröffnen, das bei ZuluTrade für unbegrenzte Zeit genutzt werden kann. Auf diese Weise können neue Nutzer ein Gefühl dafür bekommen, wie viel Kapital eingesetzt werden soll und ob eine Strategie auch langfristig erfolgreich ist.

Wer sich zuerst für ein Demokonto entscheidet, handelt mit einem virtuellen Guthaben von 100.000 Euro. Verlustreiche Trades haben somit keinen Einfluss auf das eigene Kapital. Mit dem Testkonto ist es auch möglich, verschiedenen Händlern zu folgen und deren Strategien miteinander zu vergleichen, ohne ein Risiko eingehen zu müssen. Obwohl das Demokonto hauptsächlich für Einsteiger konzipiert ist, wird es auch immer mehr von professionellen Händlern genutzt, um neue Strategien erstmal ohne Risiko testen zu können.

Jetzt direkt beim Broker anmelden: www.zulutrade.com

Risiken mit den aktuellen Rankings einschätzen

Review_Icon_0001_Handelskonditionen

Damit Sie die optimale Strategie für sich selbst finden können, sollten sie ausreichend große ZuluTrade Erfahrungen machen, zum Beispiel mithilfe des kostenlosen Demokontos. Nach einiger Zeit werden Sie erkennen, ob eine eher vorsichtige Strategie mit wenig Risiko oder eine aggressive Strategie mit hohem Risiko besser geeignet ist. Es ist auch hilfreich, wenn Sie sich regelmäßig die aktuellen Rankings auf ZuluTrade anschauen. Hier werden alle wichtigen Daten der Händler übersichtlich aufgestellt. Neben der Performance und der Risikoeinstellung ist es auch wichtig zu wissen, wie lange der Händler bereits auf der Plattform aktiv ist. Wenn ein Trader eine sehr hohe Gewinnrate vorweisen kann, aber dafür erst seit ein paar Wochen auf ZuluTrade registriert ist, sollten Sie Vorsicht walten lassen.

Einsteiger können Sie sich für Händler entscheiden, die eine langfristig positive und stabile Rendite vorweisen können. Als Investitionsbetrag empfiehlt sich anfangs nur eine geringe Summe. Wenn Sie merken, dass die Strategien der ausgewählten Händler zum Erfolg führen, können Sie nach und nach mehr Kapital investieren. Zudem sollten Sie mindestens einmal in der Woche die aktuellen Rankings überprüfen, auch wenn Sie bereits den ZuluGuard nutzen. Das Tool entfernt nicht immer automatisch die Trader, die eine schlechte Performance vorweisen. Bei einem Pool aus über 30.000 professionellen Händlern findet sich immer eine Alternative.

Trader Combos – Perfektes Tool für Diversifizierung

Obwohl manche Top-Trader konstant hohe Gewinnraten vorweisen können, ist es nicht empfehlenswert, nur auf einen einzigen Händler zu setzen und darauf zu vertrauen, dass dieser auch weiterhin die gleiche Performance erzielt. Vielmehr sollten die Portfolios mehrerer guter Händler kombiniert werden. Allerdings ist es nicht einfach, ein gut diversifiziertes Portfolio zusammenzustellen und dabei auch noch die eigene Handelsstrategie zu verfolgen.

Die Plattform bietet daher die Trader Combos Funktion an, mit der die eigene Performance optimiert werden kann. Dabei werden verschiedene Portfolios von erfolgreichen Händlern durch einen Algorithmus kombiniert, welcher verschiedene Kriterien berücksichtigt. Ein Händler muss zum Beispiel eine Gewinnrate von über 30 Prozent und einen langfristig positiven ROI vorweisen können. Zudem sollten ihm echte Follower und nicht generisch erzeugte Bots folgen. Der Anbieter betont, dass die Trader Combos zu einer höheren Performance beitragen können als eine manuelle Kombination durch den Nutzer.

Nutzen Sie die Händler-Combos bei ZuuTrade

Nutzen Sie die Händler-Combos bei ZuuTrade

Kostenloses Angebot, aber Gebühren durch den Broker

Wer sich bei ZuluTrade registriert, kann auf der Handelsplattform komplett ohne zusätzliche Kosten die Strategien anderen Händler übernehmen. Dies liegt daran, dass der Anbieter nicht als Broker, sondern nur als Vermittler agiert, indem er die Orders an den jeweiligen Broker weiterleitet. Dieser legt die Gebühren für den Händler fest. Meistens werden die Kosten in Form von Spreads oder Kommissionen berechnet. Bei ZuluTrade werden über 50 verschiedene Broker unterstützt, die sich hinsichtlich der Gebühren teilweise stark unterscheiden. Ein ausführlicher Broker Vergleich ist daher unerlässlich, um von den bestmöglichen Konditionen profitieren zu können.

Grundsätzlich hat sich ZuluTrade auf den Handel von Devisenpaaren (Forex) spezialisiert. Daneben können Nutzer aber auch mit Rohstoffen oder Kryptowährungen handeln. Die Verfügbarkeit des Handelsangebot hängt letztendlich vom ausgewählten Broker ab.

Jetzt direkt beim Broker anmelden: www.zulutrade.com

Austausch mit anderen Händlern hilft für die eigene ZuluTrade Strategie

Der Anbieter ZuluTrade ist nicht nur in Europa, sondern weltweit tätig und damit eine der größten Plattformen für das Social Trading. Daraus resultiert eine entsprechend hohe Nutzerzahl, die zuletzt bei knapp 1,5 Millionen lag. Durch den hohen Bekanntheitsgrad haben Nutzer immer die Möglichkeit, sich mit anderen Händlern auszutauschen, um bestimmte Strategien zu besprechen. Hierfür steht ein Forum zu Verfügung, in dem hauptsächlich auf Englisch kommuniziert wird. Wenn Sie ein bestimmtes Thema diskutieren wollen, können Sie in der Regel innerhalb von kurzer Zeit mit Reaktionen von anderen Nutzern rechnen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die ausgeführten Trades von professionellen Händlern zu kommentieren. Damit verbunden sind auch die Social Charts, bei denen Sie Diskussionen über bestimmte Chartmuster starten können.

Angesichts dieser Angebote ist kein Händler auf sich alleine gestellt. Die Plattform wird ihrem Ruf als einer der besten Social Trading Anbieter also mehr als gerecht.

Kommentieren Sie soziale Charts über den Markt bei ZuluTrade

Kommentieren Sie soziale Charts über den Markt bei ZuluTrade

Kundenservice rund um die Uhr erreichbar

Obwohl die Plattform genug Möglichkeiten für die Lösung eines bestimmten Problems bietet, kann es manchmal dennoch sein, dass andere Nutzer nicht weiterhelfen können. In diesem Fall sollten Sie sich an den deutschsprachigen Support wenden, der nicht nur telefonisch, sondern auch per Mail oder Live-Chat erreichbar ist. Die Mitarbeiter des Kundenservices stehen unter der Woche rund um die Uhr zur Verfügung und beantworten jede Frage innerhalb kurzer Zeit. Der Live-Chat gilt dabei als schnellste und unkomplizierteste Methode. Wenn Sie sich per Mail an den Anbieter wenden, müssen Sie dagegen mit einer etwas längeren Wartezeit rechnen.

Jetzt direkt beim Broker anmelden: www.zulutrade.com

Kein richtiges Schulungsangebot

Klassische Online-Broker stellen ihren Kunden oft verschiedene Unterlagen zur Verfügung, mit denen sie den Handel von Grund auf lernen und anschließend auch eine eigene Handelsstrategie entwickeln können. Neben verschiedenen Videokursen werden auch regelmäßig Webinare angeboten, in denen Profi-Trader live bei der Ausführung von Trades gezeigt werden. Bei ZuluTrade gibt es hingegen kein richtiges Weiterbildungsangebot, sondern nur ein paar Videos mit Erklärungen zur Plattform und den jeweiligen Funktionen.

Gerade Einsteiger haben oftmals Schwierigkeiten, die Handlungen der professionellen Händler nachvollziehen. Deshalb sollten sie sich vorher ausführlich mit den Grundbegriffen des Handels wie Spread, Pips und Margin beschäftigen, damit sie effektiv beurteilen können, ob die Strategie des kopierten Händlers auch sinnvoll ist.

ZuluTrade Strategien auch mobil verfolgen

Da es am Markt immer wieder mal zu heftigen Kursbewegungen innerhalb kurzer Zeit kommen kann, ist es wichtig, spontan handeln zu können. Aus diesem Grund bietet ZuluTrade eine mobile App für Smartphones und Tablets an. Alle Funktionen der normalen Desktop-Version können dabei auch in der mobilen Anwendung genutzt werden. Die Voraussetzung ist lediglich ein Endgerät mit einem Android- oder iOS-Betriebssystem. Nach unseren ZuluTrade Erfahrungen ist die App sehr einfach bedienbar, so dass auch Anfänger keine Probleme haben sollten.

ZuluTrade bietet auch eine Android App an

ZuluTrade bietet auch eine Android App an

Kontoeröffnung und Kontotypen

Wenn Sie sich für das Social Trading auf ZuluTrade interessieren, müssen Sie sich zunächst auf der Plattform registrieren. Der Anmeldeprozess ist sehr einfach gestaltet und meistens innerhalb von wenigen Minuten abgeschlossen. Wichtig ist hierbei auch die Verifizierung mithilfe eines Legitimationsnachweises. Sie haben die Wahl zwischen dem Profit Sharing Konto, welches für Einsteiger konzipiert wurde, und dem Classic Konto, das sich an professionelle Händler richtet. Nach der Kontoeröffnung ist es zudem wichtig, dass Sie einen geeigneten Broker auswählen, der die Trades des kopierten Händlers zuverlässig ausführt.

Fazit

Review_Icon_0000_FinanzprodukteAufgrund der Vielzahl an aktiven Händlern ist es nicht einfach, die optimale ZuluTrade Strategie zu finden. Deshalb sollte das Profil eines vermeintlichen Top-Traders zuvor ausführlich analysiert werden. Erfolgreiche Händler werden im Ranking stets aktuell angezeigt. Neben der bisherigen erzielten Performance spielt auch die Risikoeinstellung eine große Rolle bei der Entscheidungsfindung.

Wenn Sie eher defensiv orientiert sind, sollten Sie keinem Händler folgen, der risikoreiche Trades durchführt. Die Plattform bietet einige hilfreiche Tools, um das Risiko besser zu begrenzen. Eine davon ist der ZuluGuard, der die Aktivität der kopierten Händler aufmerksam beobachtet und bei einem Abweichen der bisherigen Handelsstrategie aktiv eingreift. Bei der Trader Combers Funktion werden die Portfolios ausgewählter Händler durch einen speziellen Algorithmus gemischt.

Auf der Social Trading Plattform ist es auch möglich, sich mit anderen Händlern auszutauschen, etwa im Hinblick auf bestimmte Strategien. Ein richtiges Schulungsangebot für Einsteiger existiert dagegen nicht. Wenn Sie sich unsicher sind, welche Strategie am besten zu Ihnen passt, sollten Sie das kostenlose Demokonto nutzen.

Jetzt direkt beim Broker anmelden: www.zulutrade.com

Unsere Empfehlung