OnVista Bank Demokonto: Jetzt ohne Risiko das Onvista Musterdepot testen!

Ein Demokonto gehört bei Online Brokern schon fast zum Standardrepertoire. Doch Demokonto ist nicht gleich Demokonto. Bei jedem Anbieter gibt es eine eigene Variante der Testversion und jede davon unterscheidet sich in der Fülle der zur Verfügung stehenden Möglichkeiten. Bei einigen Anbietern sind über ein solches Konto alle Funktionen zugänglich und bei anderen wiederum nur ein Teil. Auch gibt es Unterschiede darin, wie lange der Demoaccount nutzbar ist und ob für die Nutzung eine vollständige Registrierung benötigt wird. Das OnVista Demokonto CFD ist nicht zeitlich limitiert und mit dem virtuellen Guthaben von 50.000 Euro ausgestattet. Die Trader können damit völlig kostenlos das Investment globalen Märkten testen und die Handelsplattform kennenlernen.

  • Die Eröffnung des OnVista Bank Demokontos ist in wenigen Minuten abgeschlossen und Sie können zugleich auf Ihren persönlichen Kundenbereich zugreifen
  • Mit dem OnVista Bank Demokonto lernen Sie vier Wochen lang alle Funktionen der Handelsplattform kennen
  • Sie erhalten ein virtuelles Guthaben von 50.000 Euro und handeln unter realen Bedingungen
  • Neben dem Demokonto können Sie bei der OnVista Bank ebenfalls Musterdepots anlegen und unterschiedliche Watchlisten erstellen

Jetzt direkt beim Broker anmelden: www.onvista-bank.de

So eröffnen Sie das OnVista Bank Demokonto

EDU_Icon_0023_U¦êbertragenFür den Zugang zum OnVista Demokonto ist eine Anmeldung erforderlich. Dabei sind nur Ihr Name, Ihre Anschrift und Ihre Email-Adresse nötig und in wenigen Sekunden erhalten Sie per Mail den Link, mit dem Sie die Anmeldung abschließen. Daraufhin gelangen Sie in Ihren persönlichen MyOnVista Bereich und können auf das OnVista Bank Demokonto zugreifen. Sie können sich alternativ auch direkt mit Ihrem Nutzernamen und dem Kennwort anmelden und brauchen nicht den Umweg über den Kontobereich zu machen. Ab dem Moment der Erstanmeldung beginnt die Laufzeit der vier Wochen, an denen Ihnen das Demokonto zur Verfügung steht.

Das OnVista Musterdepot – Diese Vorteile bietet die Testversion

EDU_Icon_0021_OptionenDas Demokonto bei der OnVista Bank ermöglicht den Handel mit CFDs und zwar ohne Einsatz des eigenen Kapitals. Für den Handel steht Ihnen virtuelles Guthaben in Höhe von 50.000 Euro zur Verfügung und Sie können auf alle Funktionen der innovativen CFD Handelsplattform zugreifen. So machen Sie Ihre ersten Erfahrungen mit der Funktionspalette der Plattform und das ganz ohne Risiko für Ihr Geld. Alle Fehler, die Sie beim Traden machen, gehen zulasten des virtuellen Kapitals und wenn Sie dann in den Handel mit Ihrem Geld Einsteigen, haben Sie die Anfängerfehler schon hinter sich.

Sie traden stets unter realistischen Bedingungen und können das Demokonto dazu verwenden, Ihre neuen Handelsstrategien auszutesten. Das OnVista Bank Demokonto eignet sich also nicht nur für CFD-Einsteiger, sondern auch für erfahrene Trader, die das Demokonto zur Optimierung und Weiterentwicklung ihre Arbeitsweise nutzen wollen. Sie sollten das Demokonto in den vier Wochen möglichst häufig verwenden, denn nur so können Sie das volle Potenzial dieses Angebots ausnutzen.

OnVista Bank CFD Demokonton OnVista Musterdepot

Die OnVista Bank bietet ein CFD Demokonto zur Verfügung

Musterdepots und Watchlisten – nutzen Sie die gesamte Palette der OnVista Bank Angebote

EDU_Icon_0014_CFDsDas OnVista Bank Demokonto ist nicht die einzige Möglichkeit, Ihre Handelsstrategien zu testen und die Marktentwicklungen beobachten. Bei der OnVista Bank können Kunden beispielsweise ein OnVista Musterdepot (max. 15) eröffnen;vollkommen kostenlos. Einfach einen Depotnamen wählen und schon können Sie damit beginnen, Wertpapiere in das Depot aufzunehmen. Ein solches Depot eignet sich ebenfalls zum Testen der eigenen Anlagestrategien und steht allen OnVista Kunden unbegrenzt und kostenlos zur Verfügung.

Wenn Sie dagegen bestimmte Wertpapiere und ihre Kursentwicklung im Auge behalten möchten, dann können Sie auf die Watchlisten bei der OnVista Bank zurückgreifen. Neben „gewöhnlichen“ Watchlisten, gibt es die Auswahl zwischen MyMarket-, RealPush- oder Vergleichs-Watchlisten. So wird eine interessante Möglichkeit nicht in Vergessenheit geraten und Sie haben alle wichtigen Handelsinstrumente im Blick.

Was erwartet Kunden nach dem OnVista Demokonto?

Haben die Anleger das OnVista Demo Depot getestet und die Leistungen des Brokers für gut befunden, können sie einfach zum regulären Depot mit eigener Einzahlung wechseln. Die Konditionen dafür sind äußerst attraktiv und stehen transparent zur Verfügung. Genau wegen dieser Konditionen wurde der Broker im Bankentest 2018 durch €uro am Sonntag auf Platz 1 in der Kategorie „Brokerage“ gewählt. Auch bei der Broker-Wahl wurde OnVista in der Rubrik „Fonds & Zertifikate“ zum Broker des Jahres gekürt. Grund genug, um uns die Konditionen für das Festpreis-Depot näher anzuschauen. Die Konditionen sind identisch mit dem vom OnVista Musterdepot, sodass sich die Anleger nicht an andere Abrechnungen oder Handelsgrundlagen gewöhnen müssen. Wie die Erfahrungen zeigen, gibt es sogar häufig Aktionen, bei denen neu registrierte Kunden ein zusätzliches Trading-Guthaben erhalten. Im Test haben wir beispielsweise gesehen, dass es eine Aktion bis zum Jahresende 2018 gibt, bei denen die Anleger bei der Depoteröffnung ein zusätzliches Guthaben von 75 Euro erhalten. Zusätzlich gibt es noch einmal bis 75 Euro (volumenabhängig) bei dem Übertrag.

Jetzt direkt beim Broker anmelden: www.onvista-bank.de

OnVista Demokonto vs. Festpreis-Depot: Handelskonditionen

Schauen wir uns die Handelskonditionen beim Festpreis-Depot und dem OnVista Musterdepot an, sehen wir keinen Unterschied. Die Provision für die Orders beträgt dauerhaft 5,00 Euro zuzüglich der Gebühren. Die Anleger können volumenunabhängig in Wertpapiere zu diesen Kosten investieren. Außerdem gelten diese Gebühren auch für sämtliche deutschen Handelsplätze. Bei einigen Börsenplätzen (Regionalbörsen) alles zu einer zusätzlichen Gebühr kommen. Die Depotführung ist jedoch kostenfrei. Außerdem gibt es keine Negativzinsen beim Kontoguthaben und auch die ausländische Dividendenauszahlung ist gratis möglich. Anleger können ihren Limits ebenfalls kostenfrei einrichten, streichen oder ändern.

Hinweis: Wer an amerikanischen Börsenplätzen aktiv werden möchte, zahlt ebenfalls eine Pauschale: 10 Euro zuzüglich 2,50 Euro. Der Festpreis gilt für jedes Handelsvolumen, was die Kalkulation deutlich einfacher macht. Vor allem größere Volumina sind gemessen an der Pauschale preislich besonders attraktiv.

OnVista Bank Musterdepot

Die Leistungen des OnVista Bank Musterdepots auf einen Blick

Handelsmöglichkeiten mit dem OnVista Depot

Ganz egal, ob sich die Kunden für ein OnVista Demokonto oder das Depot mit eigenem Kapital entscheiden: Die Handelsmöglichkeiten sind enorm. Insgesamt stehen mehr als 18.000 Fonds dauerhaft ohne Ausgabeaufschlag zur Verfügung. Außerdem können die Anleger Derivat und Wertpapiere ganz bequem mit ihrem Konto und Depot bei OnVista handeln. Wer möchte, kann auch in die Sparpläne investieren und ab einer monatlichen Sparrate in Fonds, Zertifikate oder ETFs investieren. Zusätzlich stehen für das Depot auch Wertpapierkredite zur Verfügung, wenn das Volumen ist erlaubt. Durch den zur Verfügung gestellt Intraday-Kredit erhalten die Anleger ebenfalls noch mehr Spielraum ihre finanziellen Entscheidungen an den globalen Handelsplätzen.

OnVista Musterdepot & echtes Depot für Wertpapierinvestment nutzen

Angeboten wird der Handel an deutschen und ausländischen Handelsplätzen. Die Kunden des Brokers können aber auch außerbörslich aktiv werden. Wer in Aktien Deutschland investieren möchte, hat laut unseren Erfahrungen viele Möglichkeiten. Die Anleger handeln über Baader Bank, Quotrix, Tradegate Exchange, Xetra und an den wichtigsten Präsenzbörsen. Außerbörslich wird der Direkthandel über Lang&Schwarz und Commerzbank abgewickelt. Wer in Wertpapiere im Ausland investieren möchte, braucht dafür kein extra Währungskonto. Stattdessen geht alles über das OnVista Musterdepot oder das echte Depot mit eigenem Kapital. Gehandelt wird an den Börsenplätzen: NYSE, NASDAQ und AMEX. Der Vorteil: Es sind auch die Echtzeitkurse für die USA abrufbar, wenngleich dafür zusätzliche Kosten für die Anleger entstehen.

Zertifikate und Optionsscheine handeln

Zur Diversifikation im Portfolio können die Anleger auch Zertifikate und Optionsscheine handeln. Der Vorteil: Sie sind flexibel und vergleichsweise kostengünstig. Anleger können bereits ab 5,99 Euro zzgl. 0,23 Prozent (maximal 39 Euro) und gegebenenfalls der Fremdspesen investieren. Zur Abwicklung wird die professionelle Handelssoftware GTS zur Verfügung gestellt. Auch hier gibt es für die Anleger die Echtzeitkurse, welche allerdings gratis zur Verfügung gestellt werden.

In Fonds ohne Ausgabeaufschlag investieren

Zum umfangreichen Handelsangebot des Brokers gehören auch die über 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag. Im Vergleich zu anderen Brokern ist die Auswahl enorm, denn OnVista bietet nahezu alle Fonds, die in Deutschland zugelassen sind. Wer das Free-Buy-Depot nutzt, zahlt dafür keine Provision. Beim Festpreis-Depot sind es 5,00 Euro.

Jetzt direkt beim Broker anmelden: www.onvista-bank.de

CFD-Handel nicht nur mit OnVista Musterdepot

Im Test haben wir gesehen, dass der CFD-Handel auf ca. 1.200 Basiswerte möglich ist. Dazu gehören Aktien, Rohstoffe, Edelmetalle, Devisen, Futures sowie Indizes Wer möchte, kann das kostenlose CFD-Demokonto parallel zu seinem echten Konto führen. Vor allem für die Anleger, welche den Broker oder den CFD-Handel noch nicht kennen, das Demokonto eine gute Möglichkeit für den Einstieg sein. Im Test haben wir gesehen, dass die Handelszeiten sogar für 64 CFDs von 02:00 bis 22:00 Uhr ausgeweitet sind. Der Hebel für den CFD-Handel liegt zwischen 1:5 und 1:30. Für private Anleger ist er bis zu diesem werden limitiert, professionelle Anleger können mit einem höheren Hebel agieren. Als Partner für den CFD-Handel steht der deutsche Market-Maker Commerzbank zur Verfügung.

Hinweis: CFDs gehören zu den risikoreichen Derivaten, sodass sie nicht für alle Anleger geeignet sind. Wer wenig Erfahrungen bei dem Handel mit Differenzkontrakten hat, sollte zunächst mit dem CFD Demokonto des Brokers starten und vier Wochen lang unverbindlich testen.

Bei OnVista ab 50 Euro monatlich sparen

Wer möchte, kann nicht nur beim Broker investieren, sondern auch sein Kapital in Sparpläne anlegen. Bereits ab einer monatlichen Sparrate von 50 Euro ist dieses Investment möglich. Der Sparplankauf wird gratis angeboten, wenngleich Fremdspesen anfallen können. Geeignet sind die Sparpläne vor allem zum langfristigen Vermögensaufbau. Damit gelten sie als interessante Alternative zu dem Investment in Wertpapiere und sind noch dazu deutlich sicherer. Die Anleger investieren beispielsweise in Zertifikate, Fonds, ETFs und ETC´s. Bei den Fonds-Sparplänen gibt es über 80 verschiedene Anlageschwerpunkte. Wer sich für die Zertifikate-Sparpläne entscheidet, findet fünf Endlos-Zertifikate ausgewählter Emittenten.

OnVista Bank Sparpläne

Die OnVista Bank bietet verschiedene Sparpläne zur Auswahl

ETF-Sparpläne mit besonders großer Auswahl

Die größte Auswahl gibt es bei den ETF-Sparplänen. OnVista bietet seinen Kunden über 160 ETF-Sparpläne von den Partnern: Deka ETFs, ComStage, iShares, Legal & General Investment Management, Lyxor, VanEck, Vanguard und WisdomTree. Ergänzend dazu ist das Angebot der ETC-Sparpläne, von denen es viele endlose von dem Partner Commerzbank gibt.

Investieren mit dem Wertpapier- oder Intraday-Kredit

Eine weitere Möglichkeit, die es bei anderen Anbietern nicht immer gibt, ist die zusätzliche finanzielle Freiheit durch den Wertpapierkredit oder den Intraday-Kredit. Damit erhalten die Kunden einen maximalen Handlungsspielraum auf Basis ihres Wertpapiervolumens. Die Anleger können den Wertpapierkredit ohne Zweckbindung nutzen und von niedrigen Zinsen von 4,25 Prozent jährlich partizipieren. Feste Laufzeiten gibt es bei dem Wertpapierkredit nicht. Zur Absicherung wird das Portfolio genutzt. Der Vorteil: Die Anleger können individuell tilgen und erhalten diesen Kredit ohne SCHUFA-Auskunft. Die Einrichtung vom Wertpapierkredit funktioniert ab 5.000 Euro und ist bis maximal 750.000 Euro möglich. Für die Bearbeitung oder Bereitstellung fallen keine zusätzlichen Kosten an. Natürlich steht der Wertpapierkredit im OnVista Demokonto nicht zur Verfügung, da die Anleger mit virtuellem Guthaben agieren.

Intraday-Kredit

Ebenfalls mehr Spielraum bietet auch der Intraday- Kredit. Zinsen oder Einrichtungskosten gibt es bei ihm nicht. Der Kredit kann ganz einfach bei OnVista über das entsprechende Formular beantragt werden. Dafür müssen die Kunden allerdings ihre Unterschrift eigenhändig und den Antrag setzen und ihn an die Bank in Frankfurt am Main senden. Nachdem der Antrag geprüft und angenommen wurde, haben die Anleger die Möglichkeit, ihr untertägiges Handelskapital durch den Kredit zu erhöhen. Für die bessere Kontrolle sorgt der Kontoübersicht im Webtrading und GTS. Wer möchte, kann den Kredit auch mit einem Wertpapierkredit kombinieren und sich auf diese Weise noch mehr finanziellen Freiraum sichern.

Jetzt direkt beim Broker anmelden: www.onvista-bank.de

Prämie sichern & vom OnVista Musterdepot zum echten Depot wechseln

Für alle Anleger, die zunächst mit dem kostenlosen OnVista Demokonto getestet haben, besteht die Chance auf attraktive Prämien, wenn sie ein echtes Depot eröffnen. Im Test haben wir gesehen, dass die Bank verschiedene wechselnde Aktionen bereitstellt, um die Depoteröffnung für die Kunden zusätzlich zu versüßen. So gibt es beispielsweise eine iPad-Aktion. Wer ein FreeBuy-Depot eröffnet, kann sich dafür sein Tablet sichern. Diese Aktionen sind zwar meist zeitlich begrenzt, kommen aber so oder in ähnlicher Form immer wieder. Deshalb kann sich vor der eigentlichen Depoteröffnung der Blick auf die gegenwärtigen Aktionen lohnen, um gleich doppelt zu partizipieren.

Freunde werben bringt Sonderkonditionen

Sind die Anleger mit den Leistungen von OnVista zufrieden, können Sie den Broker auch an ihre Freunde oder Bekannte weiterempfehlen. Dafür gibt es ebenfalls eine Prämie für beide Seiten. Die Werber erhalten 50 Euro als Gutschein und die neuen Kunden erhalten 75 Euro Trading-Guthaben. Die Gutscheine können die Kunden bei verschiedenen Partnern, wie beispielsweise Zalando, Karstadt, Otto oder Douglas einsetzen. Sobald der neue Kunde die Bedingungen für die Freundschaftswerbung erfüllt hat, wird der Gutschein automatisch zur Verfügung gestellt.

OnVista Bank Kunden werben

Freunde werben und Prämie erhalten

Verbesserungspotenzial bei den Weiterbildungsangeboten

Das OnVista Demokonto ist in unseren Augen bereits ein guter Anfang, um den Anlegern die Möglichkeit für risikolose Trading-Erfahrungen zu geben. Wünschenswert wäre auch ein umfangreicher Schulungsbereich, in dem nicht nur weniger erfahrene Anleger, sondern auch ambitionierte Trader Wissen vertiefen/aufbauen können. Ein Blick auf das Wissensangebot zeigt allerdings, dass hier Verbesserungspotenzial besteht. Zwar werden vereinzelte Webinare in Kooperation mit TRADERS‘ media GmbH zur Verfügung gestellt. Im Vergleich zu anderen Brokern ist die Anzahl allerdings gering. In der Bibliothek gibt es ebenfalls nur wenige Aufzeichnungen zu den Schulungsmaterialien. Wer das Demokonto nutzt, kann zwar selbst Handelserfahrungen ohne Risiko sammeln, allerdings ist die Unterstützung durch Weiterbildungsangebote durchaus hilfreich.

Verbesserungspotenzial auch beim Kundensupport

Beim Kundensupport hat sich im Test gezeigt, dass er nur eingeschränkt von Montag bis Freitag zur Verfügung steht. Zusätzlich gibt es verschiedene Rubriken für den Support:

  • Interessentenservice,
  • Kundenservice,
  • telefonischer Wertpapierhandel
  • GTS-Hotline

Interessenten können den Support telefonisch oder per E-Mail in der Zeit von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr erreichen. Der allgemeine Kundensupport ist bis 19:00 Uhr erreichbar. Der telefonische Wertpapierhandel ist von Montag bis Freitag zwischen 8:00 Uhr und 22:00 Uhr möglich. Die GTS-Hotline ist ebenfalls von Montag bis Freitag zwischen 8:00 Uhr und 20:00 Uhr besetzt. Einen 24/7 Support vermissen wir im Test. Auch der Live-Chat, welcher bei vielen Brokern für eine noch schnellere Kontaktaufnahme zur Verfügung steht, ist hier nicht vorhanden.

Fazit: OnVista Musterdepot vier Wochen testen

Review_Icon_0000_FinanzprodukteDas OnVista Bank Demokonto stellt ein wertvolles Werkzeug dar, mit dem Sie alle Funktionen und Möglichkeiten des CFD-Tradings der OnVista Bank kennenlernen können. Das Demokonto steht Ihnen vier Wochen lang zur Verfügung und das kostenlos. Sie erhalten ein virtuelles Guthaben und können nach Lust und Laune alles ausprobieren. Neben dem Demokonto können Sie ebenfalls ein OnVista Musterdepot anlegen und mit Hilfe von Watchlisten Wertpapiere beobachten.

Jetzt direkt beim Broker anmelden: www.onvista-bank.de
Auch interessant: Unsere Top 5 Aktiendepot Anbieter
RangAnbieterOrder Inter­nationalEinlagen­sicherungDepot­gebührOrder­gebühr InlandTestberichtZum Anbieter
ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Futures, Daytrading, Zertifikate, Aktiendepot - mit Filter0,50 €20.000 €0,00 €2,08 €Degiro
Erfahrungen
Zum Anbieter
CFD, Forex, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Aktiendepot - mit Filter, Forex - engl.9,90 €100.000 €0,00 €5,90 €flatex
Erfahrungen
Zum Anbieter
Binäre Optionen, CFD, Forex, Social Trading, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, STP, ECN, Kryptomin 4,99 €20.000 €0 €min 3,99 €XTB
Erfahrungen
Zum Anbieter
4CFD, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Futures, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Aktiendepot - mit Filter12,50 €4,1 Mio. €0,00 €6,50 €OnVista Bank
Erfahrungen
Zum Anbieter
5CFD, Forex, Girokonto, Tagesgeld, Kreditkarte, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Futures, Daytrading, Zertifikate, Fonds, Kredite24,95 €120 Mio. €0,00 €3,95 €Consorsbank
Erfahrungen
Zum Anbieter

 

Jetzt kommentieren

*

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Bei professionellen Kunden können Verluste Einlagen übersteigen.