Das sollten Trader jetzt über die AvaTrade Auszahlung wissen

AvaTrade AuszahlungJeder Online Broker hat spezifische Regelungen und Konditionen, was Auszahlungen angeht. Diese Konditionen zu kennen, bringt Ihnen einen Vorteil, wenn es darum geht, die Regelungen einzelner Broker untereinander zu vergleichen. Wir informieren Sie kurz und verständlich darüber, was Sie bei einer AvaTrade Auszahlung beachten sollten und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen.

  • Die Auszahlung erfolgt auf die gleiche Weise, wie die Einzahlung
  • Die Abwicklung nimmt maximal fünf Werktage in Anspruch
  • Nur vollständig verifizierte Handelskonten kommen für Auszahlungen infrage
  • Den Auszahlungsantrag finden Sie im Kontobereich Ihres AvaTrade Handelskontos

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.avatrade.com

 

So wird eine  AvaTrade Auszahlung getätigt

EDU_Icon_0020_KleinanlegerIn der Regel erfolgt eine Auszahlung auf die gleiche Weise, wie die gewählte Einzahlungsmethode. Haben Sie also per Banküberweisung eingezahlt, erfolgt die Auszahlung auf das von Ihnen eingetragene Bankkonto. Ein wenig komplizierter sieht es dagegen aus, wenn Sie Ihre Einzahlung per Kreditkarte getätigt hatten. Es gilt, dass der ausgezahlte Betrag nicht größer sein darf, als der Betrag, den Sie eingezahlt hatten. Aus diesem Grund ist es möglich, eine Alternativmethode zu wählen.

Sie können für Ihre Einzahlungen übrigens nur Bankkonten und Kreditkarten nutzen, die auf Ihren Namen laufen. Überlegen Sie sich also im Vorfeld gründlich, welche Einzahlungsmethode, Sie wählen und welches Konto bzw. Kreditkarte Sie dafür nutzen wollen. Natürlich können Sie auch eine Änderung Ihrer Kontodaten beantragen, doch das ist mit zusätzlichem Aufwand verbunden und nimmt einige Tage Bearbeitungszeit in Anspruch.

Auszahlungen nur bei einem verifizierten Konto möglich

EDU_Icon_0012_AktienEine AvaTrade Auszahlung ist nur möglich, wenn Ihr Handelskonto vollständig verifiziert wurde. Für die Verifizierung sind bestimmte Unterlagen erforderlich. Dazu zählt unter anderem die Kopie Ihres Lichtbildausweises. Als Lichtbildausweis kann ein Führerschein dienen, ein Personalausweis oder ein Reisepass. Beachten Sie, dass Ihr Ausweis gültig sein muss und die Kopie gut lesbar sein sollte. Außerdem muss Ihre Adresse zweifelsfrei nachgewiesen werden – und das geht zum Beispiel mit einer Versorgerrechnung, wie die des eigenen Strom- oder Telefonanbieters.  Auf dem Dokument muss Ihre Anschrift deutlich zu sehen sein und die Rechnung darf höchstens drei Monate zurückliegen.

Diese Konditionen gelten für die AvaTrade Auszahlung

EDU_Icon_0006_KostenIn der Regel nimmt eine AvaTrade Auszahlung maximal fünf Werktage in Anspruch, unabhängig davon, um welche Methode es sich handelt. In einigen seltenen Fällen kann es vorkommen, dass die Abwicklung eine längere zeit dauert. In einem solchen  Fall sollten Sie den AvaTrade Kundendienst kontaktieren, der Ihnen per Live-Chat und per Telefon zur Verfügung steht. Die Servicemitarbeiter werden Ihnen in den meisten Fällen Auskünfte über die Verzögerung geben können.

Haben Sie sich für Ihre Ersteinzahlung den Bonus gesichert, können Sie den Bonusbetrag nicht ohne weiteres auszahlen lassen. Bevor die Prämie zur Auszahlung parat steht, muss für jeden Euro des Bonusbetrags ein Volumen von 10.000 Euro umgesetzt werden. Sind diese Konditionen erfüllt, können Sie für diesen Betrag eine Auszahlung vornehmen lassen.

So beantragen Sie eine Auszahlung

EDU_Icon_0014_CFDsEine AvaTrade Auszahlung können Sie folgendermaßen beantragen: Loggen sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein und rufen Sie Ihren persönlichen Kontobereich auf. Dort finden sie auch das entsprechende Auszahlungsformular.  Füllen sie das Formular sorgfältig aus und daraufhin muss es ausgedruckt und unterschrieben werden.  Anschließend scannen Sie das unterschriebene Dokument ein und senden es per Mail an AvaTrade. Wollen Sie eine Fondsauszahlung vornehmen, dann findet sich auch hierfür das passende Formular in Ihrem Kontobereich.

Fazit

Review_Icon_0000_FinanzprodukteBei AvaTrade können Sie Ihre Auszahlungen per Kreditkarte oder per Banküberweisung vornehmen lassen. Dabei wird die gleiche Methode genutzt, die Sie auch bei Ihrer Einzahlung gewählt haben. Die Abwicklung nimmt in der Regel maximal fünf Tage in Anspruch und Sie benötigen ein entsprechendes Auszahlungsformular, das Sie im Kontobereich Ihres AvaTrade Handelsaccounts finden.  Auszahlungen sind nur auf vollständig verifizierte Konten möglich.

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.avatrade.com

 

Jetzt kommentieren

*

x