BDSwiss Erfahrungen: Junger Broker mit viel Potenzial

228x99_BDSwissDer Binäre Optionen Broker BDSwiss existiert seit 2012 und hat seinen Schwerpunkt auf den Handel mit Binären Optionen gelegt. Der Kunde kann hier über 170 Basiswerte handeln und aufgrund seines Stammsitzes in Limassol wird BDSwiss von der zypriotischen Finanzdienstleistungsaufsichtsbehörde CySEC innerhalb der EU reguliert. Was dieser Broker abgesehen von einer übersichtlichen Handelsplattform und hohen Maximalrenditen zu bieten hat, erfahren Sie in unserem BDSwiss Test.

 Die wichtigsten Daten im Überblick 

Vor- und Nachteile

  • Benutzerfreundliche Handelsplattform
  • Über 170 handelbare Basiswerte
  • Mindesthandelssumme von 5€ beim 60-Sekunden-Handel
  • Maximalrenditen von bis zu 500%
  • Deutschsprachiger Kundensupport
  • Mindesteinzahlung nur 100 €
  • Kein kostenloser Demoaccount verfügbar

Regulierung

Aktiendepot.netTesturteil

Gut (2,0)Im Test: BDSwissStand Oktober 2017www.aktiendepot.net

Zielgruppe

  • Anfänger im Bereich des Binäre-Optionen-Handels

Fazit

Durch die niedrige Mindesteinzahlung und dem geringen Mindesteinsatz besonders interessant für Anfänger!

Für welchen Trader-Typ ist dieser Broker geeignet?

Aufgrund des geringen Mindesteinsatzes von 5 € und der niedrigen Mindesteinzahlung eignet sich BDSwiss besonders für Anfänger im Bereich des Binären-Optionen-Handels.

  • Mindesteinsatz 5€
  • Telefon, Skype, Live Chat
  • Überweisung, Kreditkarte
  • ab 5€ bis 1.500€
  • eigene Plattform, App
  • Übersichtliche Plattform
  • Lerncenter, Wirtschaftskalender
  • Umfangreiche Identifizierung
  • CySEC-Regulierung

Die Handelskonditionen: Ein Pluspunkt im BDSwiss Test

BDSwiss ErfahrungenDie Handelskonditionen bei BDSwiss sorgen für gute Erfahrungen mit dem Broker, da sie im Allgemeinen als äußerst attraktiv bezeichnet werden können. Die 170 handelbaren Assets versprechen mit einer maximalen Rendite von 81 % bzw. 500 % beim One-Touch-Modell (am Wochenende) einen enormen Gewinn. Dabei darf man jedoch nicht vergessen, dass derart hohe Renditen immer auch mit einem hohen Verlustrisiko einhergehen, das bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen kann. Ein Trade kann bei BDSwiss bereits mit einem Einsatz von 5 € platziert werden und dann zwischen einem Zeitraum von 60 Sekunden und mehreren Monaten gehalten werden. Um diese optimalen Handelskonditionen nutzen zu können, ist dabei ausschließlich eine Mindesteinzahlung von 100 € erforderlich. Auch wenn die vergleichsweise kleinen Einsätze zum legeren Ausprobieren locken wie bei einem Glücksspiel, sollte dennoch nicht vergessen werden, dass bei dem Binäre Optionen Handel Wissen ganz entscheidend ist und kumulierte Kleinstbeträge, insbesondere bei kurzen Intervallen von nur 60 Sekunden, schnell in großen Summen in die Höhe schießen oder eben auch Tiefe fallen können.

BDSwiss Forex

Niedriger Spread und hoher Hebel spricht für den Forex Handel bei BDSwiss

Neuerdings ist es auch möglich Forex und CFD bei BDSwiss zu handeln. Anfang Februar hat der Broker sein Angebot um BDSwiss Forex erweitert, sodass es Kunden jetzt auch möglich ist CFD und Forex mit einem Hebel von 1:400 über die webbasierte brokereingene Handelsplattform zu traden oder aber den Metatrader4 zu nutzen. 47 Devisenpaare stellt der Broker dafür bereit und mehr als 100 Basiswerte warten darauf, als CFD gehandelt zu werden. Der Spread ist mit 1,2 Pips in den Majors sehr eng gehalten, dass sowohl Anfänger, als auch Fortgeschrittene Trader voll auf ihre Kosten kommen dürften.

Kundensupport: Deutschsprachig und gut erreichbar

Review_Icon_0002_SupportObwohl sich der Stammsitz von BDSwiss in Zypern befindet, kann der Broker mit einem deutschsprachigen Kundensupport punkten. Dank der Hilfe von kompetenten und freundlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sammelt der Kunde bei BDSwiss Erfahrungen, die ihm in seiner zukünftigen Tradinglaufbahn von Vorteil sein können. Doch der Kundensupport glänzt im BDSwiss Test nicht nur durch die Möglichkeit, auf Deutsch mit den Mitarbeitern kommunizieren zu können.

Der Support von BDSwiss ist nämlich darüber hinaus auf verschiedenen Wegen erreichbar: Dringende Fragen können telefonisch gestellt werden, während die Liebhaber von schriftlicher Kommunikation Unterstützung per Mail oder dem Livechat anfordern können. Auch eine Kontaktaufnahme per Skype ist hier möglich. Durch die schnellen und freundlichen Antworten der Supportmitarbeiter machen die Kunden überwiegend gute Erfahrungen mit BDSwiss – zumindest, was den Kundensupport angeht.

Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten: Vielfältig, schnell und einfach

Review_Icon_0003_Ein_und_Auszahlungsmo¦êglichkeitenEin Punkt, bei dem nicht alle Anbieter im Binäre Optionen Broker Vergleich so gut abschneiden konnten, sind die Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten. Diese sind bei BDSwiss nicht nur äußerst vielfältig, sondern gehen darüber hinaus auch schnell und einfach vonstatten. Bevor Ein- oder Auszahlungen getätigt werden können, muss sich der Kunde zunächst unter dem Menüpunkt „Kontoeinstellungen“ identifizieren, um sichere Transaktionen zu ermöglichen. Anschließend ist hier auch die Einzahlung unterschiedlicher Währungen möglich.

Die beliebteste Methode der Ein- und Auszahlung ist die Zahlung per Kreditkarte. Die Ein- und Auszahlungen gehen hierbei schnell und bei BDSwiss in der Regel ohne zusätzliche Gebühren vonstatten. Einzig bei einer Einzahlung von weniger als 100 € per Banküberweisung und einer Auszahlung per Banküberweisung werden Gebühren von 25 € fällig. Dafür wird das eingezahlte Geld dem Handelskonto meist bereits am selben Tag gutgeschrieben. Weitere Ein- und Auszahlungsmethoden bei BDSwiss sind Maestro-Card, Sofortüberweisung, Paysafecard, Giropay, Ukash, EPS, Postepay und die übliche Banküberweisung.

Sicherheit: Trotz vertrauenswürdiger Regulierung ist Vorsicht geboten

Review_Icon_0009_RegulierungGerade im Bereich der Binären Optionen haben viele Broker mit einem schlechten Ruf und unzufriedenen Kunden zu kämpfen. BDSwiss gibt sich dabei jedoch größte Mühe, seinen Kunden einen sicheren Handel und ein gutes Gefühl beim Traden zu ermöglichen. Zunächst spricht dabei die EU-Regulierung durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySEC für sich. Dank dieser ist ein Missbrauch von Kundengeldern oder den Kundendaten nahezu ausgeschlossen.

Allerdings können gerade die Händler von großen Summen sich nicht ausschließlich auf eine vertrauenswürdige Regulierung verlassen und interessieren sich deshalb für die Erfahrungen anderer Trader mit BDSwiss. Diese sind allerdings aufgrund von Enttäuschungen oder falschen Vorstellungen häufig eher schlecht, doch bevor Sie diesen Meinungen Glauben schenken, sollten Sie solche Vorwürfe zunächst auf ihre Stichhaltigkeit prüfen. In unserem Binäre Optionen Konto Vergleich schaffte es BDSwiss immerhin auf den 2 Platz – bestimt nicht umsonst.
BDSwiss-Testbericht auf YouTube. Jetzt Video ansehen! (© binaereoptionen.com)

Kein Bonus für Kunden

Review_Icon_0005_BonusIm BDSwiss Test zeigte sich, dass der Broker keinen Bonus anbietet. Dies ist jedoch keinesfalls negativ, zumal Boni nie das ausschlaggebende Kriterium bei der Entscheidung für einen Broker sein sollten. Dennoch wollen einige Trader nicht auf ein entsprechendes Angebot verzichten – sie haben die Möglichkeit, bei Binary.com von Einzahlungsboni & Co zu profitieren.

cta_binary-com_bonus

Benutzerfreundlichkeit: Handeln über die beliebte Plattform SpotOption

Review_Icon_0006_Handelsplattformnutzt die beliebte Handelsplattform SpotOption, die durch Funktionalität und Stabilität punktet, während die Benutzeroberfläche recht simpel und übersichtlich gehalten ist und dadurch eine bestmögliche Konzentration auf die Börsenkurse ermöglicht. Der Trader sieht hier auf einen Blick, in welche Richtung sich der Kurs bewegt, und kann sich bei seiner Entscheidung von der Traders-Choice-Bar beeinflussen lassen. Dieses nützliche Tool verrät dem Kunden sofort, für welche Option sich andere Händler entschieden haben und gibt dafür eine genaue Prozentzahl an.

Fortgeschrittene Händler, die bereits Ihre Erfahrungen mit dem Börsengeschehen gesammelt haben, können jedoch die Absicherung auf unter 10 % senken und damit höhere Gewinne zu höherem Risiko erzielen.

Mobiles Trading: Bis jetzt ausschließlich für Android-Geräte

Review_Icon_0007_Mobiles_TradingZum jetzigen Zeitpunkt können ausschließlich die Besitzer von androidbasierten mobilen Geräten mit einer BDSwiss-App unterwegs traden. Hierbei ist jedoch Vorsicht geboten, da sich im PlayStore auch Apps von anderen Herausgebern befinden, die als „BDSwiss App“ bezeichnet werden. Wer sicher gehen möchte, die richtige App herunterzuladen, muss sich für die Version entscheiden, die von Keplero Holdings Ltd. herausgegeben wurde.

Die Besitzer von Apple-Geräten müssen vermutlich noch eine Weile auf eine entsprechende App für iPhone und iPad warten. Eine Applikation, die den mobilen Handel für Geräte mit iOS-Betriebssystem ermöglicht, ist momentan noch in Planung und soll im Laufe der Zeit erscheinen. 

Maximale und minimale Limits pro Trade: Weitreichend und für jeden Typ geeignet

Der kleinstmögliche Einsatz, den der Trader bei BDSwiss machen kann, liegt bei gerade einmal 5 €, allerdings nur im 60-Sekunden-Handel. Der Grund dafür ist simpel: Der Gewinn steht schneller fest und so kann der Händler innerhalb kürzester Zeit gleich mehrere Positionen eröffnen. Der Mindesteinsatz bei den anderen Handelsmodellen liegt bei den üblichen 25 €.

Der maximale Einsatz pro Trade bei BDSwiss beträgt 1.500 €, womit sicherlich auch erfahrene Binäre Optionen Trader mit größeren Handelskonten angesprochen werden. Dazwischen sind die Einsätze nicht gestaffelt, das bedeutet, dass der Händler einen willkürlichen Betrag zwischen 25 € und 1.500 € einsetzen kann, solange dieser Betrag keine Kommastellen enthält.

Zusatzangebote: Überschaubar, aber nützlich

Trotz seines noch recht kurzen Bestehens hat BDSwiss seinen Kunden einige nützliche Zusatzangebote zu bieten. Dazu gehört unter anderem der Wirtschaftskalender, in dem alle wichtigen Börsendaten der nächsten Wochen verzeichnet sind. Weiterhin bietet BDSwiss auf seiner Website ein Lerncenter mit Videokursen zu Themen wie Binären Optionen, Marktanalyse und Optionsstrategien an. Die ersten Videos der jeweiligen Rubriken sind dabei jedem Händler zugängig, die darauffolgenden Kurse verlangen jedoch eine Registrierung bei BDSwiss.

Was die Kunden von BDSwiss leider jedoch nach wie vor vergeblich suchen, ist ein kostenloses Demokonto. Allerdings kann man davon ausgehen, dass diese Funktion in Zukunft noch eingerichtet wird.

Regulierung: So einfach wie zuverlässig

Review_Icon_0004_SicherheitIn puncto Regulierung machen die Kunden mit BDSwiss Erfahrungen, die sich nicht besonders von denen anderer Broker unterscheiden – sofern diese sich in Zypern befinden. BDSwiss wird durch die renommierte zypriotische Finanzdienstleistungsaufsichtsbehörde CySEC reguliert, die zwar nicht so angesehen ist, wie die britische FCA, aber trotzdem als vertrauenswürdige Institution gilt.

Aufgrund dessen, dass viele Broker – nicht nur im Bereich des Handels mit Binären Optionen – das Bürokratieparadies Zypern für ihren Stammsitz ausgewählt haben, konnte die CySEC bisher bereits durch Zuverlässigkeit glänzen und kann sich nicht über einen schlechten Ruf beklagen.

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.bdswiss.com/de

Handelskonditionen:

  • 170 handelbare Assets
  • Rendite von maximal 81 % bzw. 500 % bei One-Touch
  • 5 € Mindesteinsatz
  • Laufzeit zwischen 60 Sekunden und mehreren Monaten
  • 100 € Mindesteinzahlung

Kundensupport:

  • Freundlich und kompetent
  • Deutschsprachig
  • Per Mail, Skype, Livechat und Telefon erreichbar

Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten:

  • Dank Identifizierungsprozess äußerst sicher
  • Einzahlung von unterschiedlichen Währungen ist möglich
  • Zahlung ist möglich per Kreditkarte, Banküberweisung, Sofortüberweisung.de, …
  • ist in der Regel am selben Tag auf dem Handelskonto
  • Einzig bei Ein- und Auszahlungen per Banküberweisung können Gebühren anfallen

Sicherheit:

  • Reguliert in der EU durch CySEC
  • Missbrauch von Kundengeldern und Kundendaten aufgrund Regulierung unwahrscheinlich

Benutzerfreundlichkeit:

  • Übersichtliches und funktionales Trading dank SpotOption Handelsplattform
  • Vielfältige Möglichkeiten – sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene
  • Benutzerfreundliches Interface

Mobiles Trading:

  • Bis dato sind Apps ausschließlich für Android-Geräte verfügbar
  • Vorsicht vor App-Fälschung im Android-Market
  • Android-Versionen werden vermutlich folgen
  • Windows- und Blackberry-Apps werden wahrscheinlich nicht erscheinen

Maximale und minimale Limits pro Trade:

  • Beim 60-Sekunden-Handel: 5 € Mindesteinsatz
  • Bei digitalen Optionen 25 € Mindesteinsatz
  • Höchsteinsatz von 1.500 €
  • Einsätze sind nicht gestaffelt

Zusatzangebote:

  • Informatives Lerncenter für Mitglieder und Nicht-Mitglieder
  • Wirtschaftskalender
  • (noch) kein Demoaccount möglich

Regulierung:

  • Stammsitz in Zypern
  • Reguliert in der EU durch die CySEC
  • Glänzt durch Zuverlässigkeit und guten Ruf

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.bdswiss.com/de

Fragen und Antworten zum Handel bei BDSwiss

Die Einzahlung: Wie kann ich Geld auf mein BDSwiss-Handelskonto einzahlen?

Die Einzahlungsmethoden sind vielfältig: Zur Wahl stehen Ein- und Auszahlungen per Kreditkarte, Maestro-Card, Sofortüberweisung, Paysafecard, Giropay, Ukash, EPS, Postepay und die übliche Banküberweisung.

Der Handel: Welche Handelsmodelle stehen mir bei BDSwiss zur Verfügung?

Bei BDSwiss können über 170 verschiedene Assets gehandelt werden, und zwar über einen Zeitraum von 30/60/120 Sekunden sowie mehreren Wochen oder Monaten. Auch sogenannte One-Touch-, Ladder- und Paarmodelle sind hier handelbar.

Der Support: Kann ich bei Problemen persönliche Hilfe erwarten?

Sollten wider Erwarten Probleme auftreten, ist ein deutschsprachiger Kundensupport per Mail, Livechat, Telefon und per Skype erreichbar.

Die Bildung: Inwieweit kann ich mich bei BDSwiss weiterbilden?

Momentan bietet BDSwiss seinen Kunden ein Education-Center mit deutschsprachigen Lernvideos, einen Wirtschaftskalender und das Marktanalysetool PRO Trader.

Die Sicherheit: Wie sicher ist mein Geld bei BDSwiss?

Aufgrund der Regulierung durch die CySEC sind die Kundengelder bei BDSwiss gut aufgehoben.

Unser Fazit

BDSwiss eignet sich optimal für Einsteiger und ermöglicht im regulären Handel eine Rendite von bis zu 81 %. Im High-Yield-One-Touch-Handel am Wochenende ist sogar eine Rendite von bis zu 500 % möglich – allerdings zu einem höheren Verlustrisiko. 

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.bdswiss.com/deIhre Erfahrungen mit BDSwiss

Konnten Sie das Angebot von BDSwiss bereits testen? Welche Erfahrungen konnten Sie mit dem zypriotischen Broker sammeln? Lassen Sie uns und andere Händler daran teilhaben und veröffentlichen Sie Ihren Erfahrungsbericht!

Summary
Reviewed Item
BDSwiss
Author Rating
51star1star1star1star1star

Jetzt kommentieren

*

x