In welchen Fällen wird die LYNX Broker Abgeltungssteuer fällig?

LYNX Broker AbgeltungssteuerKapitalerträge können im besten Fall Reinvestiert werden oder in Form von Spareinlagen zu soliden Erträgen führen. Um das Kapital bestmöglich zu nutzen, spielt der Kostenausgleich, wie zum Beispiel die durch die seit dem 1.1.2009 geltende Abgeltungssteuer entstehenden Kosten. LYNX Broker bietet die Möglichkeit die Abgeltungssteuer am Jahresende abzuführen.

  • LYNX Broker führt die Abgeltungssteuer nicht automatisch ab
  • Die späte Abführung der Abgeltungssteuer ist vor allem für Kunden mit hohen Investitionen von Vorteil
  • Als LYNX Broker Kunde verfügt man über eine höhere Liquidität
  • Händler, die regelmäßig Leerverkäufe tätigen, profitieren ebenfalls von der LYNX Broker Lösung zur Zahlung der Abgeltungssteuer
  • Mit LYNX Broker liegen Gewinnvorteile klar auf der Hand

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.lynxbroker.de

 

So verhält es sich bei LYNX Broker mit der Erfassung und Zahlung der Abgeltungssteuer

EDU_Icon_0020_KleinanlegerWer sich für LYNX Broker entscheidet, sollte wissen, wie es sich mit der Abgeltungssteuer verhält. Diese bezieht sich auf alle Kapitalerträge und Kursgewinne. Viele Broker und Direktbanken führen die Abgeltungssteuer noch immer automatisch ab. Manche Finanzunternehmen führen die Abgeltungssteuer sogar automatisch nach jedem Trade ab. Bei LYNX Broker wird die Abgeltungssteuer nicht automatisch abgeführt. Der LYNX Broker Kunde selbst führt die Abgeltungssteuer am Ende des Jahres ab. Dadurch entsteht dem LYNX Broker Kunden eine maximale Form der Freiheit. LYNX Broker bietet als einer der wenigen Broker die Möglichkeit die Abrechnung auf den 31.12. zu datieren und die Zahlung der Abgeltungssteuer über die Jahressteuererklärung erst dann vorzunehmen. Durch die Federführung durch den LYNX Broker Kunden kann der das Jahr über erzielte Kapitalertrag jederzeit zum Handel mit Finanzprodukten eingesetzt werden. Der Grund für diesen kundenfreundlichen Umgang mit der Abgeltungssteuer ist der Sitz von LYNX Broker. Denn das LYNX Broker Depot wird beim LYNX Broker Partner IB U.K. Ltd. In England geführt.

Die beste Strategie zur sicheren Zahlung der LYNX Broker Abgeltungssteuer

EDU_Icon_0010_FundamentalanalyseBei der Berechnung der Abgeltungssteuer fließen nicht nur die über das Jahr erzielten Kapitalerträge ein, sondern auch die persönlichen Verhältnisse des Steuerpflichtigen. Nachweislich bietet das LYNX Broker Vorgehen zur Behandlung der Abgeltungssteuer klare, finanzielle Vorteile. Damit Sie am Ende des Jahres genügend Kapital zur Zahlung der Abgeltungssteuer auf dem Konto haben, lohnt es sich pro Quartal zu überschlagen, wie hoch der aktuelle Betrag der Abgeltungssteuer ist. Ist Ihnen der Betrag bekannt, können Sie entweder den Betrag auf ein Konto einzahlen, auf dem Sie den Betrag der Abgeltungssteuer bis zur Zahlung verwahren. Oder Sie überschlagen Ihre finanzielle Situation und schätzen diese so ein, dass Sie den Betrag der Abgeltungssteuer sicher zahlen können und nehmen den aktuellen Betrag der Abgeltungssteuer gedanklich in die Jahresabschlussrechnung mit auf. Da sich LYNX Broker Kunden die Kapitalerträge jederzeit auszahlen lassen können, ergeben sich durch die Abführung der Abgeltungssteuer am Ende des Jahres klare Vorteile hinsichtlich der Liquidität. Im Vergleich zu Brokern, die die Abgeltungssteuer umgehend nach dem Trade automatisch abführen, bieten sich bei LYNX Broker freiere und komplexere Strategiemöglichkeiten.

LYNX Broker eignet sich für Vieltrader und Trader mit Investitionssummen über 100.000€

EDU_Icon_0006_KostenEin pauschaler Gewinnvorteil kann nicht angegeben werden. Die Berechnung der Abgeltungssteuer zum einen und der Handelsvorteile zum anderen müssen individuell für jeden Trader berechnet werden. Vor allem Trader, die eine Eigeninvestitionssumme auf beispielsweise 100.000€ begrenzen, können mit der späten Zahlung der Abgeltungssteuer über das Jahr mit den Spekulationsgewinnen arbeiten. LYNX Broker Erfahrungen zeigen, dass bei einer Investitionssumme von 100.000€ und 10 Trades pro Jahr bereits Gewinne aus Kapitalertrag oder Kursgewinnen in Höhe von 10.000€ möglich sind. Werden diese zur Reinvestition genutzt, können proportional weitere Gewinne erzielt werden, die es mit einer sofortigen Abführung der Abgeltungssteuer nicht ohne erneute Eigeninvestition geben würde. Vorteile zeigen sich auch bei Leerverkäufen. Vor allem Shortseller profitieren durch ein LYNX Broker Depot nachhaltig. Auch bei Leerverkäufen gilt: Die mit der Abgeltungssteuer verbundenen Kosten sind erst am Jahresende zu begleichen. Nicht nur die kundeneigene Abführung der Abgeltungssteuer zeichnen LYNX Broker als attraktiven Broker aus. Die Kostentransparenz steht bei diesem Broker deutlich im Vordergrund. Für die Kontoführung, Dividendenauszahlung und administrativen Arbeiten fallen bei LYNX Broker keine Kosten an.

Fazit

Review_Icon_0000_FinanzprodukteLYNX Broker erweist sich mit der Abführung der Abgeltungssteuer durch den Kunden als ein Broker, der für Vieltrader und Trader, die mit hohen Investitionsbeträgen handeln, besonders interessant ist. LYNX Broker Kunden profitieren von klaren Gewinnvorteilen und verfügen, verglichen mit anderen Brokern, die eine automatische Abführung der Abgeltungssteuer vornehmen, über eine höhere Liquidität. Bei LYNX Broker können Aktien, Futures, Optionsscheine, Optionen, Indizes/ ETFs und CFDs gehandelt werden. Der Aktiendepot Vergleich und der CFD Broker Vergleich zeigen, dass sich LYNX Broker mit seinem Abgeltungssteuer Vorteil einen klaren Platz unter die führenden Broker sichert.

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.lynxbroker.de

Dieses Thema könnte auch interessant sein:

Abgeltungssteuer Grundlagen

Jetzt kommentieren

*

x