Der Handel mit Futures bei Interactive Brokers: Alle Infos

Interactive Brokers FuturesBei Interactive Brokers können Futures in USA, Canada, Mexiko, Europa und Teilen Asiens gehandelt werden. In den letzten Jahren ist Interactive Brokers zu einem der beliebtesten Broker für diverse Finanzprodukte, unter anderem auch für Future Produkte, avanciert. Wer über die Mindesteinlage von ca. 7500€ und einer monatlichen Mindestkommission von ca. 1500€ verfügt, wird sich bei diesem Broker sehr wohl fühlen können. Die komfortable Handelsplattform Trader Workstation vereint sowohl den Handel mit Future Produkten als auch Aktien, Optionen oder CFDs.

  • Weltweit bietet Interactive Brokers den Zugang zu über 35 Marktcentern für den professionellen Future Handel
  • Die Handelsplattform TWS bietet professionelle Features für den Future Handel
  • Interactive Brokers bietet niedrige Gebühren beim Handel mit Futures
  • Future Optionenhandel, Future Handel und Commodity Futures sind an weltweit 24 Handelsplätzen möglich
  • Zum professionellen Future Handel stehen 40 Ordertypen zur Wahl

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.interactivebrokers.com

 

Der Future Handel bei Interactive Brokers

EDU_Icon_0011_Technische_AnalysePro Future Produkt belaufen sich die Kommissionen auf 0,85 USD, inklusive der Gebühren. Die Kosten sind volumengebunden und richten sich nach dem monatlichen Transaktionsvolumen, den Börsengebühren und seitens anderer Institutionen veranlagten Gebühren. Auf diese Weise sparen Interactive Brokers von Anfang an Transaktionskosten. Mit Hilfe der Interactive Brokers Handelsplattform, Traders Workstation, können sich Trader die Real-Time Daten zu Nutze machen. Ihnen stehen ebenfalls hochwertige Analyse-Tools zur Verfügung, mit denen Sie aktuelle Risikoanalysen aufstellen können und anhand dessen Ihre Future Käufe oder Verkäufe entscheiden können. Neben der kostenlosen Tools, die Interactive Brokers Tradern geboten werden, können kostenpflichtige Abos gebucht werden und per Email oder direkt auf Ihr Smartphone oder Ihren Tablet PC zugestellt werden.

Das leistet die Trader Workstation für den Interactive Brokers Future Handel

Review_Icon_0006_HandelsplattformMit der Interactive Brokers Trader Workstation können Sie bis zu 18 vordefinierte Strategien halten. Kombinieren Sie verschiedene Orders und Spreads. Hierfür nutzen Sie einfach den SpreadTrader. Den ComboTrader können Sie für die individuelle Erstellung von einzigartigen Kombinations-Orders nutzen. In der Umgebung des ComboTraders können Sie außerdem komplexe Orderkombinationen erstellen, indem Sie vorgefertigte Templates zur Strategieentwicklung benutzen. Mit Hilfe des Index Arbitrage Meter können Sie vom führenden Future Produkt des jeweiligen Monats die Preisentwicklung verfolgen und von Interactive Brokers eine faire Expertenmeinung erhalten. Marktscanner und Chartscanner sind in der Trader Workstation so integriert, dass eine intuitive Nutzung möglich ist. Darüber hinaus bietet Interactive Brokers eine unabhängige Übermittlung von von unter anderem Future Spreads an die Handelsplätze. So werden dem Interactive Brokers Trader die Futures mit bestmöglichen Kursangeboten geboten. Das Risiko für die Ausführung von teilweise ausgeführten Orders trägt Interactive Brokers selbst.

Lernen Sie regelmäßig zum bewährtes und neues zum erfolgreichen Future Handel bei Interactive Brokers

EDU_Icon_0015_Binaere_OptionenAuf der Webseite von Interactive Brokers erhalten Sie jederzeit kostenlose Informationen zum Handel mit Future Produkten. Lernen Sie die Basics, frischen Sie diese nach einer Handelspause auf oder erweitern Sie Ihr Wissen um weitere Handelsfakten. Lernen Sie zudem von Social Trading Angeboten und somit von den Handelsentscheidungen und Erfahrungen von professionellen Future Tradern. Kontaktieren Sie bei Fragen den freundlichen, deutschen Kundenservice in Frankfurt am Main und klären Sie wichtige Fragen innerhalb der Geschäftszeiten. Lernen Sie zudem die verschiedenen Future Handelsformen und Tradertypen kennen.

Risikoeinschränkung und Verbesserung der Handelsperformance

EDU_Icon_0002_ChartsInteractive Brokers bietet seinen Tradern ein eingeschränktes Handelsrisiko, da nur 40 Ordertypen zur Auswahl stehen. Die Handelsplattform und das Future Angebot sorgen für eine maximale Ausführungsgeschwindigkeit der Handelsentscheidungen. Über auf Futures ausgerichtete Analysetools kann der Markt jederzeit bewertet und professionell überblickt werden. Die Handelsplattform Trader Workstation bietet eine professionelle Umgebung, um selbst komplexe Handelsstrategien einfach abzubilden. Vom Trader Workstation aus ist zudem die Handelskombination von ETFs, Aktien, Optionen und Futures möglich. Dies erfolgt alles von einem Bildschirm aus und behält jederzeit die Übersichtlichkeit bei. Mit einem Gebührensatz von 1,61 USD  bis maximal 4 USD pro Future bietet Interactive Brokers niedrige Gebühren. Im Gebührensatz sind die Börsengebühren bereits enthalten. Für Trader, die eher Volumenkäufe tätigen und für Interactive Brokers Trader birgt das CostPlus Preismodell Möglichkeiten der Ersparnis. Hier liegen die Kosten zwischen 0,25 und 0,75 USD pro Future. Die Börsengebühren müssen noch hinzugerechnet werden.

Fazit

Review_Icon_0000_FinanzprodukteHauptsächlich entscheiden sich Future Optionen und Future Commodity Trader für das weit gefächerte Future Angebot von Interactive Brokers. Die Handelsplattform Trader Workstation verfügt über spezielle Tools, die den Future Handel vereinfachen, beschleunigen und noch übersichtlicher gestalten. Interactive Brokers Erfahrungen zeigen, dass Futures Trader mit einem Depot bei Interactive Brokers mit hohen Zinsen belohnt werden. Im Aktienhandel Vergleich sprechen sich unabhängige und namhafte Institutionen für das sehr gute Leistungsangebot des Brokers aus. Interactive Brokers richtet sich auch an Future Einsteiger, so denn sich diese die, verglichen zu anderen Brokern, hohen Depoteinrichtungsanforderungen erfüllen.

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.interactivebrokers.com

 

Jetzt kommentieren

*

x