Die eToro App für iPhone, Android & iPad im Check

eToro App für iPhone, Android und iPadFür das tägliche Trading gibt es bei eToro eine webbasierte Handelsplattform mit dem Namen WebTrader. Die Plattform bietet Ihnen, alles, was Sie für eine fortschrittliche Arbeitsweise benötigen und ist speziell für die Anforderungen des Social Trading konzipiert worden. Damit Sie auch von unterwegs auf die Funktionen der Plattform und auch auf das OpenBook zugreifen können, gibt es für Sie die kostenlose eToro App für iPhone, Android und iPad. Wir zeigen Ihnen, was die App drauf hat und wieso Sie nicht auf die Nutzung dieser mobilen Anwendung verzichten sollten.

  • eToro bietet eine Trading-App und eine App für das OpenBook
  • Mit der Trading App platzieren Sie Orders und beobachten die Kursentwicklungen
  • Mit der OpenBook App finden Sie Top-Trader und können ihre Strategien kopieren
  • Beide Apps sind kostenlos und in wenigen Minuten installiert

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.etoro.com

 

Das sind die Vorteile des ortsunabhängigen Tradings

EDU_Icon_0013_ForexMit der eToro App für iPhone, Android und iPad haben Sie Ihr Handelskonto überall mit dabei. Sie können also wann immer Sie wollen Ihre Positionen überwachen, neue Orders platzieren und die Kursentwicklungen Ihrer bevorzugten Instrumente beobachten. Sie verpassen nie wieder eine Handelschance und haben Ihre Kapitalentwicklung zu jeder Zeit unter Kontrolle. Sie sind nicht auf einen Computer angewiesen und steuern alle Handelsschritte mit Ihrem Smartphone oder Tablet. Die App bietet Ihnen also maximale Bewegungsfreiheit und Flexibilität, wo immer Sie sich auch befinden. Die eToro App für iPhone, Android und iPad erhalten Sie entweder über die eToro Webseite oder Sie finden die Anwendung im entsprechenden App Store, je nach dem ob es sich um ein iOS oder um ein Android Gerät handelt.

Fazit: Die Nutzung einer mobilen App für das Trading bringt viele Vorteile mit sich. Hervorzuheben ist vor allem, dass Anleger beim Handel nicht mehr an einen bestimmten Ort gebunden sind. Zudem überzeugen die Anwendungen mittlerweile auch in funktionaler Hinsicht, es kann also auch von unterwegs äußerst effizient getradet werden.

eToro Social Trading Testsieger

Unser Social Trading Testsieger – eToro

Große Anzahl an verfügbaren Basiswerten bei eToro

Wer sich für eine Kontoeröffnung bei eToro und den anschließenden Download der App entscheidet, der kann beim Broker auf eine sehr große Auswahl verschiedener Basiswerte zugreifen. Mehrere hundert Underlyings bietet eToro für das Trading per CFD an. Ein detaillierter Blick auf das Produktangebot:

  • Währungen: Rund 50 Basiswerte können über die App von eToro getradet werden. Dazu gehören neben bekannten und großen Majors wie etwa Euro, US-Dollar, Britischem Pfund oder Japanischem Yen auch die Devisen kleinerer Wirtschaftsräume. So können Trader beispielsweise mit dem Russischen Rubel oder der Türkischen Lira handeln, um Rendite zu erwirtschaften.
  • Aktien: Gleich einige hundert Aktien stehen bei eToro zur Verfügung. Dabei setzt der Broker insbesondere auf die beliebten US-Aktien, zu denen etwa Google, Apple oder Amazon gehören. Aber auch der deutsche und die europäischen Märkte sind relativ präsent. Einige japanische Unternehmen runden das Produktangebot in dieser Kategorie ab.
  • Indizes & ETFs: Nicht nur die Wertpapiere an sich, auch die zugehörigen Indizes lassen sich über die Handelsplattform von eToro traden. Dazu gehören besonders DAX, Dow Jones und Nikkei, aber auch die weniger stark frequentierten Märkte in Europa sind handelbar. Über die ETFs schafft es eToro dabei auch, die Emerging Markets wie Brasilien oder einigen Nationen in Südostasien anzubieten.
  • Rohstoffe: Die vierte bzw. fünfte Assetklasse bei eToro bilden die Rohstoffe. Neben Gold, Silber und Öl können Trader ihr Kapital in CFDs auf die Wertentwicklung von Kupfer, Palladium oder Platin investieren. Ausbesserungsbedarf besteht lediglich bei den Agrarprodukten, die es bisher noch nicht ins Produktangebot von eToro geschafft haben.

Fazit: Wer die eToro App nutzt, der kann auf hunderte Basiswerte aus unterschiedlichsten Märkten zugreifen. So ist es Anlegern beispielsweise erlaubt, mit rund 50 Währungspaaren zu traden. Aber auch Aktien, Indizes, ETFs und Rohstoffe finden sich im großen Produktangebot des Brokers wieder.

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.etoro.com

Lernen Sie die eToro App für iPhone, Android und iPad kennen

Review_Icon_0007_Mobiles_TradingMit der mobilen Anwendung von eToro stehen Ihnen die wichtigsten Trading Funktionen der WebTrader Plattform zur Verfügung. Sie sehen alle handelbaren Instrumente auf einen Blick und mit einem Fingertip öffnen Sie interaktive Charts, die Ihnen die historische Kursentwicklung in unterschiedlichen Zeitperioden anzeigt. Haben Sie sich den Kursverlauf genau angeschaut, können Sie in wenigen Schritten und direkt aus dem Chart eine Order platzieren. Sollte es einmal der Fall sein, dass Ihre Internetverbindung nicht optimal ist – keine Sorge, die Orderausführung erfolgt auch mit einer weniger guten Verbindungsqualität zuverlässig und sicher.  Mit der eToro App für iPhone, Android und iPad verwalten Sie Ihre Positionen, geben Orders auf und haben Ihre Kontoaktivitäten immer im Blick – ganz egal wo Sie sich gerade befinden.

Fazit: Mit der eToro App haben Anleger Zugriff auf eine ganze Reihe von nützlichen Features. So lassen sich insbesondere interaktive Charts öffnen, die die historische Kursentwicklung der jeweiligen Basiswerte übersichtlich darstellen. Positiv fällt zudem auf, dass die Erstellung von Orders auch dann funktioniert, wenn die Internetverbindung gerade nicht sehr robust ist.

Beim CopyTrader können Sie bis zu 20 Tradern folgen

Mit dem eToro CopyTrader die Strategien anderer Nutzer kopieren

Die eToro OpenBook App – finden Sie die besten Trader auch von unterwegs

Review_Icon_0008_ZusatzangeboteNeben der App, mit der Sie Traden können, gibt es noch eine mobile Anwendung für das eToro OpenBook. Mit der App können Sie wie mit dem OpenBook die wichtigsten Daten zu der Performance und den Handlungsentscheidungen der Top Trader einsehen und ihnen folgen. Auch das Kopieren der Strategien ist unkompliziert möglich und Sie finden sich schnell zurecht, denn die App ist übersichtlich und strukturiert aufgebaut. Die App erhalten Sie ebenso wie die Trading-anwendung im App Store und auch hier müssen Sie für die Nutzung aller Funktionen keine Gebühren bezahlen.

Fazit: Mit der eToro App haben Sie nicht nur die Möglichkeit, selbst Positionen zu eröffnen. Auch die Funktionen des Social Tradings wurden in die Plattform integriert, so dass sie anderen Tradern nach Belieben folgen können.

Daran erkennen Sie gute Top-Trader, denen Sie folgen sollten

Beim Social Trading dreht sich alles um Signalgeber. Ihnen kann per einfachem Klick gefolgt werden, woraufhin das System alle Positionen, die der Top-Trader eröffnet, auch für das eigene Portfolio übernimmt. Wer die eToro App für iOS und Android nutzt, der kann ebenfalls auf dieses Feature zugreifen. Gut Signalgeber erkennen Trader vor allem auf Basis der Kennzahlen, die eToro über die Anleger publiziert. Die wichtigsten sind:

  • Performance: Die Performance gibt an, wie viel Rendite der Anleger im Laufe der Zeit erwirtschaftet hat. Dabei ist es möglich, den Betrachtungszeitraum flexibel anzupassen und beispielsweise nur die vergangenen Tage zu analysieren.
  • Risiko: Grundsätzlich sollte die Rendite aller Investments immer vor dem Hintergrund des Risikos beurteilt werden. Konkret gibt eToro hier sowohl den maximalen Drawdown als auch die Volatilität und eine eigene Risikokennzahl an.
  • Gewinntrades: Zudem lässt sich das Risiko eines Top-Traders auf Basis der erfolgreichen Trades beurteilen. Erzielt der Anleger seine Gewinne nur mit vereinzelten Glückstreffern oder sind es viele erfolgreiche Positionseröffnungen?
  • Basiswerte: Auf der Profilseite der Anleger lässt sich einsehen, mit welchen Basiswerten der Signalgeber bevorzugt tradet. Dies lässt wiederum Rückschlüsse auf die Anlagestrategie zu.
  • Follower: Die Anzahl der Follower deutet darauf hin, ob es sich beim Top-Trader um einen bereits seit längerer Zeit erfolgreichen Anleger handelt.

Fazit: Über die eToro App können Trader anderen Anlegern folgen. Um besonders erfolgreiche Top-Trader finden zu können, sollten die umfangreichen Suchfunktionen von eToro genutzt werden. Auch in der mobilen Anwendung bietet das Unternehmen sehr detaillierte Statistiken, die Rückschlüsse auf Rendite und Risiko der Signalgeber zulassen.

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.etoro.com

Gute Bewertungen der eToro App von anderen Anlegern

Aus Sicht von Anlegern ist es interessant, sich mit den Bewertungen der eToro App von anderen Tradern zu befassen. So kann deutlich besser beurteilt werden, ob sich der Download wirklich lohnt und wo mögliche Fehler der Software liegen. Grundsätzlich fällt in diesem Zusammenhang positiv auf, dass eToro häufig auf die Rezensionen von Nutzern antwortet, um Probleme möglichst schnell lösen zu können. Ein Beispiel:

Fabian Marco: „trade jetzt schon seit mehr als 3 Jahren über eToro und bin äußerst zufrieden. Die App wird stetig weiterentwickelt, der Support ist schnell und freundlich und die Konditionen mehr als fair. Von mir ein ganz klares Daumen hoch. @FabianMarco“

Antwort von eToro: „Hallo FabianMarco. Vielen Dank für deinen Feedback, wir freuen uns zu hören, dass dir die App und der Service gefallen! Bei Vorschlägen und Hilfe kannst du uns immer kontaktieren.“

Auch die generelle Bewertung der eToro Handelsplattform fällt positiv aus. So gibt es im Apple Play Store derzeit 3,5 von 5 möglichen Sternen, bei Google sind es sogar 4,1. Hervorgehoben wird insbesondere, wie einfach die Software zu bedienen sei. Aber auch mit den verfügbaren Funktionen scheinen die Nutzer zufrieden, äußern sie sich hierüber doch ebenfalls positiv.

Fazit: Andere Nutzer bewerten die eToro App überwiegend positiv, im Google Play Store gibt es beispielsweise 4,1 von 5 möglichen Sternen. Positiv fällt dabei auf, dass eToro auf viele Rezensionen direkt antwortet, um mögliche Probleme zu lösen.

das Online-Formular für die Registrierung

Um das Demokonto nutzen zu können, muss man sich zunächst Registrieren

Direkt zum eToro Handelskonto

Wer die bis hierher vorgestellten Vorteile der eToro App nutzen möchte, der muss ein Konto beim Broker eröffnen. Hierfür ist es wiederum notwendig, mindestens 200 US-Dollar auf das neue Depot zu überweisen, andernfalls kann nicht am Social Trading teilgenommen werden. Der Ablauf im Überblick:

  1. Anleger rufen die Website von eToro auf, wo sich ein Anmeldeformular befindet.
  2. Dieses Formular muss vollständig und wahrheitsgemäß ausgefüllt werden, sonst kommt es spätestens vor der ersten Abhebung von Kapital zu Problemen. Grundsätzlich fragt eToro hier aber nur einige, wenige Daten wie beispielsweise den Namen, das Geburtsdatum oder eine gültige Anschrift ab. Nachdem Anleger alle Informationen überprüft haben, schicken sie das Formular online an den Broker ab.
  3. Im dritten Schritt ist es erforderlich, die eigene E-Mail-Adresse zu verifizieren.
  4. Anleger müssen Kapital auf das Handelskonto überweisen, um dieses tatsächlich nutzen zu können. Hierfür bietet der Broker sowohl die klassische Überweisung als auch Giropay und Kreditarte an. Zu beachten gilt es, dass es rund 1 bis 8 Werktage in Anspruch nimmt, bis das Kapital dem Konto wirklich gutgeschrieben wird.
  5. Nicht während der Registrierung an sich, aber spätestens vor der ersten Auszahlung ist es erforderlich, das eigene Handelskonto zu verifizieren. Hierfür muss der Support des Brokers kontaktiert werden, der weitere Anweisungen erteilt.

Wer nicht direkt ein reales Handelskonto eröffnen möchte, der kann sich bei eToro auch für die absolut kostenfreie Demoversion entscheiden. Hierin stehen insgesamt 10.000 virtuelle Euro zur Verfügung, mit denen alle Funktionen der Handelsplattform flexibel genutzt werden können. Wer sich dann letztlich für die Kontoeröffnung an sich entscheidet, ist bereits bestens mit der Software vertraut und kann so deutlich effizienter traden.

Fazit: Die Eröffnung eines eToro Kontos ist zwingend erforderlich, um die Handelsplattform an sich zu nutzen. Allerdings bedarf dieser Prozess nur eines geringen Zeitaufwands, schon nach einigen Minuten kann auf das neue Depot zugegriffen werden. Alternativ zum Echtgeldkonto nutzen Trader bei eToro eine kostenfreie Demoversion für erste Gehversuche im Bereich des Social Tradings. So installieren Sie die eToro App

3 kurze Fragen und Antworten zur eToro App

Frage: Fallen für die Nutzung der Anwendung Gebühren an?

Antwort: Wer sich für die Nutzung der eToro App entscheidet, der muss hierfür keinerlei Gebühren zahlen. Anleger können die Anwendung absolut kostenfrei entweder im App Store oder dem Google Play Store downloaden.

Frage: Mit welchen Endgeräten kann ich die Anwendung nutzen?

Antwort: Sowohl mit iOS als auch mit Android ist die Nutzung der Anwendung problemlos möglich. Lediglich Besitzer eines Windows Phones haben keine Möglichkeit, die entsprechende App zu installieren.

Frage: Ist die App sicher?

Antwort: Grundsätzlich ist die Nutzung der App absolut unbedenklich. Denn eToro greift nur auf wenige, persönliche Daten des Anlegers zu. Auch die Anwendung selbst ist vor Hackerangriffen recht gut abgesichert, weil der Broker die Software in regelmäßigen Abständen aktualisiert. Für Sicherheit sorgt es aber auch, wenn der Trader für sein eToro Konto ein möglichst komplexes Passwort wählt.

Fazit

Review_Icon_0000_FinanzprodukteDie eToro App für iPhone, Android und iPad und die eToro OpenBook App bieten Ihnen alles, was Sie für modernes Social Trading benötigen. Sie suchen und beobachten Top-Trader und können ihre Strategien kopieren. Wenn Sie selber handeln möchten, dann ist das auch kein Problem. Geben Sie von unterwegs Orders auf und verwalten Sie Ihr Handelskonto – Sie profitieren zu jeder Zeit von der Flexibilität und der Ortsunabhängigkeit, die Ihnen die mobilen Social Trading Anwendungen bieten.

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.etoro.com

 

Jetzt kommentieren

*

x