DAB Bank LOGOS Anleitung – So klappt das Trading mit Hebel

Consorsbank Trader Konto KostenHebelprodukte zu handeln bringt sowohl Chancen als auch Risiken für die Anleger. Es locken hohe Gewinne, aber zugleich besteht das Risiko hoher Verluste. Die DAB Bank bietet Ihnen mit LOGOS eine Möglichkeit, von den Vorteilen der Hebelgeschäfte zu profitieren und zugleich das Verlustrisiko unter Kontrolle zu halten.

Seit 2014 laufen bereits die Vorbereitungen und seit September 2016 ist es nun soweit: die Consorsbank fusioniert mit der DAB Bank. Die dabei aufkommenden Änderungen gehen Schritt für Schritt von Statten, so dass sich Kunden in Ruhe daran gewöhnen können. Ab Mitte September werden abschließend die neuen Giro- und Kreditkarten versendet und damit ist der Prozess dann endgültig abgeschlossen: die DAB Bank heißt nun Consorsbank!

  • DAB Bank LOGOS ist speziell für Hebelgeschäfte entwickelt worden
  • Sie finden 45 handelbare Instrumente
  • Der Handel ist ab 25 Euro möglich
  • Für Sie entsteht kein Währungsrisiko

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.consorsbank.de

 

So eröffnen Sie das DAB Bank Margin Trading Konto

EDU_Icon_0023_U¦êbertragenUm bei der DAB Bank Hebelgeschäfte zu tätigen, benötigen Sie ein Margin Trading Konto. Dieses können Sie durch das Ausfüllen eines entsprechenden Formulars beantragen. Beachten Sie, dass Sie das Konto nur in Kombination mit einem DAB Bank Girokonto eröffnen können – wenn Sie also noch kein Kunde der DAB Bank sind, müssen Sie sich registrieren. Alle dazu nötigen Unterlagen finden Sie im Formular-Center der DAB Bank. Zum Eröffnen eines Margin Kontos füllen Sie das entsprechende Dokument aus und schicken dieses unterschrieben und ggf. mit allen anderen Unterlagen per Post an die DAB Bank. In wenigen Tagen ist der Antrag bearbeitet und Sie erhalten Ihre Zugangsdaten ebenfalls per Post.

So funktioniert der DAB Bank LOGOS Handel

EDU_Icon_0004_Pfeil_hoch_runterDAB Bank LOGOS ermöglicht Ihnen den Handel mit CFDs auf ausgewählte Produkte. Insgesamt stehen Ihnen 45 Basiswerte zur Verfügung, zu denen Indizes, Rohstoffe, oder inländische sowie ausländische Aktien. Bei CFDs handelt es sich um Hebelprodukte, die Sie für einen Bruchteil des tatsächlichen Wertes erwerben können. Sie hinterlegen eine verhältnismäßig geringe Sicherheitsleistung (Margin) und wenn sich der Basiswert in die richtige Richtung bewegt, profitieren Sie überproportional zu der Wertentwicklung. Der Hebel ist dabei das Verhältnis zwischen eingesetzter Sicherheitsleistung und dem Gesamtvolumen, das gehandelt wird.

Mit LOGOS ist das Handeln bereits ab 25 Euro möglich. Pro geöffnete Position können es maximal 250 Euro sein, pro gehandeltes Instrument sind es höchstens 500 Euro und insgesamt können Sie Positionen im Wert von 1.500 Euro auf einmal handeln. Da das Hebel-Trading mit großen Risiken verbunden ist und der Hebel in beiden Richtungen wirkt, gibt es bei LOGOS eine automatische Stop-Loss Funktion. Wenn sich der Kursverlauf eines gehandelten Basiswerts in eine ungünstige Richtung entwickelt und ihre eingesetzte Margin aufgebraucht ist, kommt die Funktion zum Einsatz und die Position wird automatisch glattgestellt. So können Sie nie mehr verlieren, als Sie eingesetzt haben.

Beim Handel mit DAB Bank LOGOS entsteht für Sie kein Wechselkurs-Risiko. Wollen Sie ein CFD auf einen Basiswert handeln, der in einer anderen Währung notiert ist, erfolgt die Umrechnung 1:1. Somit ist ein mögliches Währungsrisiko völlig ausgeschlossen. Beim Trading mit LOGOS entstehen für Sie keine Kosten außer den Spreads. Alle Angaben zu den Spreads und den Basiswert-abhängigen Handelszeiten finden Sie auf der DAB Bank Webseite oder Sie setzen sich mit dem DAB Bank Kundendienst in Verbindung, der Ihnen an jedem Tag der Woche zur Verfügung steht.

Die DAB Bank LOGOS Plattform – So wird der Handel mit Hebelprodukten noch einfacher

Review_Icon_0006_HandelsplattformDie LOGOS Handelsplattform wurde speziell dafür entwickelt, Hebelgeschäfte noch einfacher und übersichtlicher zu gestalten. Die Benutzeroberfläche ist klar strukturiert und alle wichtigen Funktionen erhalten Sie in den meisten Fällen mit nur einem Klick. Die handelbaren Instrumente sind in Form von Kugeln dargestellt und Sie können die Kugeln beliebig verschieben, hinzufügen und entfernen. Insgesamt ist die Handelsplattform in vier Segmente unterteilt und über die Segmente erhalten Sie alle nötigen Informationen und Einstellungen.

Über die Navigation wechseln Sie zwischen den LOGOS Kugeln und platzieren Sie ganz nach Ihrem Wunsch. Im Bereich „Finanzstatus“ sehen Sie Ihr verfügbares Saldo und in der Watchlist können Sie die Tagesperformance aller vorhandenen Instrumente sehen sowie den entsprechenden Geld- und Briefkurs.  Mit einem Klick auf eine beliebige LOGOS Kugel sehen Sie die den Chart, das Handelsfenster und die aktuellen Kurse des Handelsinstruments. Wenn Sie eine Position eröffnen, klicken Sie auf das Handelsfenster und entschieden sich für eine Short- oder eine Long Position. Dann nur noch die Margin festlegen, den Hebel einstellen und die Anzahl der gehandelten Anteile. Wenn Ihre Position einen Gewinn von mindestens 100 Prozent erreicht hat, färbt sich die entsprechende Kugel blau und Sie haben die Möglichkeit, die Position zu verdoppeln.

Fazit

Review_Icon_0000_FinanzprodukteMit DAB Bank LOGOS werden Hebelgeschäfte in Zukunft noch effektiver. Ihnen steht eine bedienerfreundliche Handelsplattform zur Verfügung, mit der Sie CFDs auf insgesamt 45 ausgewählte Produkte handeln können. Die Nutzung der Plattform ist für Sie kostenlos, lediglich für das Eröffnen von Positionen fällt ein Spread an. Es gibt für Sie kein Währungsrisiko und zum Schutz Ihres Kapitals gibt es eine automatische Stop-Loss Funktion.

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.consorsbank.de

Jetzt kommentieren

*

x