Consorsbank Währungskonto eröffnen: So einfach geht es!

Consorsbank Währungskonto eröffnenEs gibt zahlreiche Gründe für das Führen eines Währungskontos und viele Finanzinstitute bieten den eigenen Kunden diesen Service an. Auch können Sie bei der Consorsbank ein Währungskonto eröffnen und von den damit verbundenen Vorteilen profitieren.  In unserem Ratgeber zeigen wir Ihnen, wie Sie ein solches Konto bei der Consorsbank eröffnen und in welchen Bereichen Sie davon profitieren können.

  • Mit einem Währungskonto können Sie all Ihre Transaktionen in einer Fremdwährung gewinnbringend und unkompliziert abwickeln
  • Für das Währungskonto ist keine Mindesteinlage nötig
  • Bei der Consorsbank eröffnen Sie ein Währungskonto schnell und problemlos
  • Die Kontoführung ist kostenlos und Sie können zwischen zehn Währungen wählen

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.consorsbank.de

Diese Vorteile bietet ein Währungskonto

EDU_Icon_0014_CFDsAls ein Währungskonto gilt in der Regel ein Konto, das in einer anderen Währung geführt wird, als der im eigenen Land gültigen. Ein Währungskonto ist zum Beispiel für Anleger geeignet, die ihr Kapital in einer Fremdwährung anlegen und sich die entsprechenden Zinsen sichern wollen, denn die Verzinsung einer Währung kann deutlich über den Verzinsungen anderer Anlagekonten liegen. Wer darauf spekuliert, dass eine bestimmte Währung gegenüber dem Euro an Wert gewinnt, legt sein Geld in dieser Währung an und erzielt somit Profit aus Kursschwankungen. Ein weiterer Punkt, der für ein Währungskonto spricht, ist die Tatsache, dass damit internationale Zahlungen unkomplizierter und auch gewinnbringender abwickeln lassen. Auch kann die Nutzung eines solchen Kontos Kursverluste verhindern, die bei wiederholtem Devisenwechsel entstehen können.

Consorsbank Währungskonto Eröffnung – Schritt für Schritt erklärt

EDU_Icon_0023_U¦êbertragenWie die Eröffnung eines Währungskontos bei der Consorsbank abläuft, hängt davon ab, ob Sie bereits Kunde bei der Consorsbank sind. Sind Sie noch nicht bei der Consorsbank registriert, ist eine vollständige Anmeldung nötig. Die entsprechenden Unterlagen erhalten Sie im Formularcenter auf der Consorsbank Webseite. Füllen Sie den Eröffnungsantrag sorgfältig aus und beantragen Sie zugleich das Fremdwährungskonto. Denken Sie auch an Ihre Unterschrift und darauf, dass Ihre Angaben vollständig sein müssen.

Mit den ausgefüllten Unterlagen und Ihrem Personalausweis begeben Sie sich anschließend in eine Postbank Filiale. Dort lassen Sie von einem Mitarbeiter eine Identitätsfeststellung durchführen und schicken die gesamten Unterlagen an die Consorsbank. In einigen Tagen sind Ihre Anträge bearbeitet und Sie erhalten Ihre Zugangsdaten, mit denen Ihnen die ganze Consorsbank Welt offen steht. Wenn Sie bereits ein Consorsbank Konto besitzen, benötigen Sie lediglich den Eröffnungsantrag für das Consorsbank Währungskonto. Den ausgefüllten und unterschriebenen Antrag senden Sie an die Consorsbank und warten auf die Freischaltung Ihres neuen Kontos.

Das sind die Konditionen zum Consorsbank Währungskonto

EDU_Icon_0020_KleinanlegerBei der Consorsbank finden Sie eine Auswahl an zehn Fremdwährungen, in denen Sie Ihr Währungskonto führen können. Dazu zählen US-Dollar, Britische Pfund, Schweizer Franken, Kanadische Dollar und sechs weitere weltweite Währungen. Die Eröffnung sowie die Führung des Währungskontos sind kostenlos und es ist auch keine Mindesteinlage nötig. Wenn Sie einen Umtausch zwischen dem Euro und einer Fremdwährung beantragen wollen, können Sie dies online tun und zwar über Ihren Kontozugang. Dort wählen Sie die Option „Überweisung erstellen“ und tätigen alle erforderlichen Angaben.

Für den Zahlungsverkehr über das Consorsbank Währungskonto fallen folgende Gebühren an: Für weltweite Auslandsüberweisungen, die nicht im SEPA Format stattfinden und an Länder außerhalb der EU gehen, wird eine Gebühr von 19,95 pro Transaktion fällig. Für den Währungstausch sowie für Gutschriften in Fremdwährung werden Kosten in Höhe von 19,95 erhoben. Im Falle eines Überweisungsrückrufs oder für die Wiederbeschaffung einer Überweisung zahlen Sie 9,95 Euro. Sie können Ihr Fremdwährungskonto ebenfalls als Verrechnungskonto nutzen, wenn das georderte Wertpapier in der gleichen Währung notiert ist, wie das Währungskonto. Das Währungskonto lässt sich nicht für den Handel mit Anleihen nutzen, da sich der Anleihenhandel bei der Consorsbank auf die deutschen Börsenplätze beschränkt – somit können Abrechnungen nur in Euro durchgeführt werden.

Fazit

Review_Icon_0000_FinanzprodukteDas Consorsbank Währungskonto ist in vielen Bereichen nützlich. Sie wickeln Ihre Transaktionen in fremder Währung günstiger und einfacher ab, Sie können von den oftmals höheren Zinsen profitieren und Ihr Kapital durch den Wertzuwachs gegenüber dem Euro vermehren. Bei der Consorsbank läuft die Kontoeröffnung professionell und in der Regel reibungslos ab und das Fremdwährungskonto ist für Sie dauerhaft kostenlos.

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.consorsbank.de

 

 

Jetzt kommentieren

*

x