Mit einem Consorsbank Sparplan vom Cost Average Effekt profitieren!

Consorsbank Sparplan - Cost Average EffektSparpläne sind eine weit verbreitete Anlageform, die viele Vorteile bietet. Den Anlegern wird Flexibilität geboten, die Sparraten der meisten Anbieter sind für jedermann erschwinglich und jeder Anlegertyp findet für die Verwirklichung der eigenen Sparziele den passenden Sparplan. Sparpläne sind unterschiedlich und ihnen können diverse Produkte zugrunde liegen. In unserem Ratgeber informieren wir Sie über das Sparplan Angebot von der Consorsbank und erklären Ihnen, wie Sie mit einem Consorsbank Sparplan von dem Cost Average Effekt profitieren.

  • Die Consorsbank bietet den eigenen Kunden hunderte unterschiedlicher Sparpläne
  • Sie finden Sparpläne für Aktien, ETFs, Fonds und Zertifikate
  • Sowohl konservativ agierende Langzeitanleger als auch profitorientierte Anleger finden bei der Consorsbank den idealen Sparplan
  • Bei einem Consorsbank Sparplan bestimmen Sie viele Punkte flexibel

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.consorsbank.de

Das sollten Sie über den Cost Average Effekt wissen

EDU_Icon_0020_KleinanlegerDer Cost Average Effekt ist ein Begriff aus der Welt der Fondssparpläne. Dabei werden bei einem unveränderten Betrag bei fallenden Kursen mehr Fondsanteile gekauft als bei steigenden Kursen. Dies hat den Effekt, dass dadurch durchschnittlich ein günstigerer Preis zustande kommt, als beim Kauf eines einzelnen Wertpapiers. In der Praxis funktioniert dieser Durchschnittskosteneffekt folgendermaßen: Ein Anleger zahlt regelmäßig eine bestimmte, gleichbleibende Summe ein und von diesem Kapital werden daraufhin Fondsanteile gekauft.

Werden Anteile zu einem Zeitpunkt gekauft, zu dem die Börse schwächelt, werden mehr Anteile zum jeweils günstigeren Preis erworben. Wenn die Kurse daraufhin steigen, erhöht sich damit auch der Wert der bisher gekauften Anteile. Sind die Kurse beim Kauf dagegen hoch, werden entsprechend weniger Anteile für die eingezahlte Summe erworben. Dadurch, dass solche Käufe regelmäßig getätigt werden, profitiert der Anleger meist von den Kursschwankungen. Je länger die Laufzeit eines Fondssparplans ist, desto deutlicher fällt im Laufe der Zeit in der Regel der Profit aus.

Diese Möglichkeiten bietet Ihnen die Consorsbank in puncto Sparpläne

EDU_Icon_0021_OptionenBei der Consorsbank gibt es vier unterschiedliche Arten von Sparplänen: Aktien-, ETF-, Zertifikat- und Fondssparpläne. Insgesamt liegen den Sparplänen 300 Finanzprodukte zugrunde und jeder Anleger findet mit Sicherheit den passenden Sparplan für die eigenen Anlageziele. Ein Sparplan können Sie als Consorsbank Kunde bereits ab 25 Euro eröffnen und das monatlich oder vierteljährlich. Ein Consorsbank Sparplan bietet Ihnen viel Flexibilität. So können Sie die Sparrate jederzeit ändern oder auch die Laufzeit variabel bestimmen. Ihr Geld ist dabei stets kurzfristig verfügbar und Sie profitieren durch langfristiges und regelmäßiges Sparen in der Regel von dem Cost Average Effekt.

Um Ihnen die Suche nach dem passenden Sparplan zu erleichtern, gibt es bei der Consorsbank eine nützliche Suchfunktion, bei der Sie alle vorhandenen Sparpläne nach bevorzugten Kriterien filtern können und so schnell und effektiv den passenden Consorsbank Sparplan finden. Sie können auf eine Vielzahl an Filterkriterien zurückgreifen und wählen nur die individuell besten Sparpläne.

Die Consorsbank Sparplan Konditionen auf einem Blick

EDU_Icon_0006_KostenIm Bereich der Fondssparpläne bietet Ihnen die Consorsbank über 330 Fonds zur Auswahl. Dabei können sie zum Beispiel zwischen Aktien, Rohstoffen, Immobilien und vielen weiteren Bereichen wählen und entscheiden zu jeder Zeit selbst, ob Sie mehr Wert auf die Sicherheit legen oder eher die Chance auf höhere Profite haben möchten. Bei über 70 Fonds erlässt Ihnen die Consorsbank zu 100 Prozent die Ausgabegebühr und bei weiteren 200 Fonds sind es bis zu 75 Prozent Rabatt auf den Ausgabepreis.

In Sachen ETF-Sparpläne haben Sie die Auswahl an 80 ETFs, von denen 25 ohne Ausgabegebühr erhältlich sind. Die übrigen ETFs werden mit einer Gebühr von nur 1,50 Prozent belastet. Für Aktiensparpläne finden Sie bei der Consorsbank mehr als 40 hochkarätige deutsche und internationale Aktien. Die Kaufprovision beträgt dabei 1,75 Prozent der Sparrate und mindestens 2,50 Euro pro Ausführung. In puncto Zertifikate, stehen Ihnen mehr als 40 Zertifikate aus sieben unterschiedlichen Bereichen zur Verfügung. Auch hier beträgt die Gebühr 1,75 Prozent pro Ausführung.

Fazit

Review_Icon_0000_FinanzprodukteFür jeden Anlegertyp findet sich ein Consorsbank Sparplan. Sowohl sicherheitsorientierte als auch renditeorientierte Anleger finden bei der Consorsbank das Passende zur Verwirklichung der eigenen Sparziele. Es gibt vier unterschiedliche Sparplanarten, denen zahlreiche Produkte zugrunde liegen. Die mögliche Sparrate beginnt bereits bei 25 Euro und alle Consorsbank Kunden können viele Faktoren flexibel und individuell bestimmen.

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.consorsbank.de

 

 

 

Jetzt kommentieren

*

x