Überblick über die aktuellen comdirect Depot Gebühren

comdirect Depot GebührenEiner der größten Fehler, die Depot Inhaber machen ist, nach der Entscheidung für einen Broker den Blick von anderen Brokern abzuwenden. Dabei zeigen die Marktbewegungen, dass nicht nur Transaktionen Preisveränderungen unterliegen, sondern auch das Angebot der einzelnen Broker. Nehmen Sie einen regelmäßigen Aktiendepot Vergleich vor und entscheiden Sie sich für einen Brokerwechsel, sobald es an der Zeit ist.

  • Ein Broker Wechsel bietet in der Regel höhere Gewinne
  • Der Wechsel zum comdirect sollte spätestens dann erfolgen, wenn die Depot Kontoführung beim aktuellen Broker kostenpflichtig ist oder wird
  • Comdirect bietet ein einfaches Preismodell, das zwischen Wenig-Tradern und Viel-Tradern unterscheidet
  • Comdirect bietet die Möglichkeit mit Aktien, Forex, ETFs und weiteren Trade Produkten zu handeln
  • Der Broker vereint einen sehr gut aufgestellten Kundenservice, keine bis niedrige Depot Kontokosten und eignet sich für Wenig- und Viel-Trader

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.comdirect.de

Frühzeitiges Umdenken bei bevorstehender kostenpflichtiger Depotführung

EDU_Icon_0020_KleinanlegerDie meisten Broker bieten die Kontoführung bei Depot Eröffnung oder Depot Umzug kostenlos an. Meistens endet die kostenlose Nutzung nach 2  bis 3 Jahren. Um seine Wertanlagen und Depotgeschäfte weiterhin optimal zu gestalten, sollte frühzeitig vor dem Übergang zum kostenpflichtigen Zeitraum eine Prüfung anderer Broker erfolgen. Comdirect bietet seinen Kunden eine kostenfreie Depotlaufzeit von garantiert 3 Jahren. Damit bietet dieser Broker eine der längsten kostenfreien Nutzungszeiträume. Um bei comdirect in den Genuss der kostenfreien Depot Kontoführung zu kommen, sind pro Quartal mindestens zwei Trades zu tätigen. Desweiteren müssen regelmäßige Wertpapiersparplan Einzahlungen erfolgen. Finden keine pro Quartal keine Transaktionen statt, werden pro Monat 1,95€ in Rechnung gestellt.

Die Ordergebühren, Provisionen und Änderungsentgelte im Überblick

Review_Icon_0001_HandelskonditionenJeder, der sich für ein Depot bei comdirect entscheidet, kann im Zeitraum von 6 Monaten für 4,95€ handeln. Innerhalb des Vergünstigungszeitraums können Sie an deutschen Börsenplätzen, und an außerbörslichen Handelsplätze, ausgenommen ist hier Eurex, vornehmen. Ab dem 7 Monat werden pro Handel 9,95€ berechnet. Die Limitänderungen und Änderungen von Orders erfolgen jederzeit kostenlos. Eine einfache Staffelung der Transaktionen führt zu einem einfachen Preismodell. Zu den Standardkonditionen gehören 4,90€ Grundentgelt und 0,25% Orderprovision vom Ordervolumen. Als minimales Entgelt werden 9,90€ und als maximales Entgelt 59,90€ berechnet. Börsliche Wertpapierausführungen, die taggleich ausgeführt werden sollen sind kostenlos. Preisvorteile werden ab 125 Transaktionen des Vorhalbjahres eingeräumt. Bei sogenannten Viel-Tradern verringern sich das Grundentgelt, die Orderprovision und die minimalen bzw. maximalen Entgelte um -15% der Orderentgelte.

Comdirect ist Deutschlands Leistungsbroker

Review_Icon_0008_ZusatzangeboteDurch verschiedene Aktionen kann die Depotnutzung bei comdirect noch günstiger werden. Vor einem Wechsel zu comdirect lohnt es sich, sich über eine laufende Aktion zu erkundigen. Bei comdirect steht eine große Anzahl an unabhängigen Wertpapieren zur Verfügung. Nutzen Sie zudem die zu guten Konditionen angebotenen Wertpapiersparpläne und kaufen Sie Wertpapiere schon ab 3,90€. Jeder kann sich nach den individuellen Möglichkeiten erkundigen, die comdirect bietet und eine kostenlose, persönliche Beratung in Anspruch nehmen. Die Beratung zum Depot kann auf Wunsch gleich mit der kostenlosen Anlageberatung PLUS kombiniert werden. Mit diesem Weg kann man die optimale Rendite und Sicherheit erreichen, seine Wünsche und finanziellen Ziele klar formulieren und mit der Zeit besser erreichen.

Handelsmöglichkeiten bei comdirect

EDU_Icon_0000_BoerseBei comdirect können Sie nicht nur Aktien, sondern unter anderem auch Devisen und ETFs handeln. Auch Neulinge im Forex- oder ETF-Handel finden sich aufgrund des umfangreichen Informationsangebotes und des Supports des Online-Brokers vermutlich schnell zurecht. Die kostenlos zur Verfügung stehenden Informationen zu Transaktionen und Strategien helfen zwar nicht bei Anlageentscheidungen, unterstützen selbstständige Anleger und Händler aber bestmöglich. Auch mit einem Musterdepot kann man ohne Risiko erste comdirect Erfahrungen machen.

Fazit

Review_Icon_0000_FinanzprodukteDer Broker comdirect bietet für Wenig-Trader und Viel-Trader gleichermaßen lukrative Vergünstigungen. Einsteiger und Wechsler können von den Comdirect Gebühren profitieren. Comdirect gehört zu den Brokern, die mit einer kostenlosen Depot Kontoführung von 3 Jahren und einem Orderpreis von 3,90€ bzw. 4,95€ für ein ½ Jahr und anschließend 9,90€ pro Trade zu einem der günstigsten Broker zu zählen ist.

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.comdirect.de

 

Mit dem Forex Handel starten? Hier geht es zum Forex-Broker Vergleich!

Dieses Thema könnte auch interessant sein: Aktiendepot ohne Gebühren

Jetzt kommentieren

*

x