comdirect Demokonto: Der einfache Start für Trader

comdirect DemokontoBevor man mit echtem Geld an den Finanzmärkten loslegt, macht es durchaus Sinn zu Beginn einfach mal mit Spielgeld auf einem Demokonto die ersten Erfahrungen zu sammeln. Dies kann bei kompletten Trading-Neulingen der Fall sein, aber auch bei erfahrenen Händlern, die einmal eine neue Strategie oder Ansatz ohne Kapitaleinsatz testen wollen. Damit können Sie auch ein erstes Gefühl dafür bekommen ob eine Trading-Strategie erfolgreich sein kann oder nicht. Gerade für Anfänger ist es anfangs ziemlich schwierig, die Abläufe an den Märkten genau zu verstehen. „Unten kaufen, oben verkaufen“ klingt natürlich in der Theorie einfach, ist aber im harten Alltag des Börsegeschehens natürlich wesentlich komplizierter, was dann auch bei vielen Neulingen zu Berührungsängsten führt. Dies muss aber nicht so sein, und da schafft ein virtuelles Depot Abhilfe, um in Ruhe und ohne finanziellen Druck, einmal Erfahrungen zu sammeln.

EDU_Icon_0014_CFDsMit einem Demokonto können Sie Aktien kaufen, verkaufen, ihre Performance simulieren, diverse Investmentstrategien- und –Instrumente testen und auch realitätsgetreu verfolgen wie verschiedene Aktien, Fonds oder Zertifikate sich in unterschiedlichen Marktphasen entwickeln. Idealerweise selektieren Sie zu Beginn eine Hand voll Werte und beobachten diese dann über die nächsten Wochen. Besonders groß ist der Lerneffekt wenn Sie sich auf einen einzelnen Markt oder Sektor fokussieren und dann hierzu alles Mögliche in Erfahrung bringen. Dazu zählt natürlich einerseits die fundamentale Situation des Unternehmens wie Bewertungsniveaus, Verschuldungsgrad oder Rentabilitätskennziffern und auf der anderen Seite ein Bild der Charttechnik. Also ob ein bestimmte Aktie oder Sektor sich in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet, ob sich die Oszillatoren im überkauften- oder überverkauften Bereich befinden und auch ob sich bestimmte Chartformationen ausgebildet haben. Stück für Stück werden Sie sich dann in Geldangelegenheiten mehr zutrauen und auch die verschiedenen Wechselwirkungen beginnen zu verstehen. Der Vorteil dabei ist, dass Sie diese Lektion kostenlos erhalten und auch kein Kapital riskieren müssen. Mit dem Demokonto werden Sie sich aber nicht nur über die Funktionsweise der Aktien vertraut machen, sondern auch mit den Abrechnungsmechanismen, Gebühren und erzielbaren Renditen mithilfe eines Aktienkontos anfreunden können.

In einem aktuellen Aktiendepot Vergleich werden nicht nur die Depots der verschiedenen Anbieter verglichen, sondern auch deren Angebot an Demokonten. Bei comdirect erhält man verschiedene Möglichkeiten sich vor Eröffnung eines comdirect Depots über eines oder mehrere Trade Produkte und über die eigenen Ansprüche an die Handelsplattform und Handelsumgebung zu treffen.

  • Comdirect bietet verschiedene Demokonten mit bis zu 95% Funktionsbereitstellung im Vergleich zum realen Depot
  • Jedes comdirect Demokonto ist kostenlos und steht für 30 Tage zur Verfügung
  • Mit dem Demokonto von comdirect können die Funktionen eines Depots, eines Girokontos oder von Sparanlagen umfangreich getestet werden
  • Lernen Sie die verschiedenen Finanzprodukte, deren Risiken und Strategien mit Hilfe des Demokontos kennen
  • Nehmen Sie sich Zeit, um die Funktionen des Demokontos in vollem Umfang kennenzulernen und zu verinnerlichen


JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.comdirect.de
Diese Punkte haben wir für Sie getestet:
1. Das kostenlose comdirect Demokonto: Denn probieren geht bekanntlich über Studieren
2. Demokonto versus Musterdepot
3. Die Vorteile des Demokontos
4. Das comdirect CFD Demokonto
5. Die Eröffnung eines CFD-Demokonto
6. Fazit: Zum Start des Demokontos nutzen

1. Das kostenlose comdirect Demokonto: Denn probieren geht bekanntlich über Studieren

EDU_Icon_0023_U¦êbertragenMit dem Demokonto können zukünftige Depot Kunden den vielseitig nutzbaren comdirect Online-Bereich und die Funktionsweisen des comdirect Depots testen und sich mit dem Angebot vertraut machen. Da das Demokonto nicht an reale Systeme angeschlossen ist, werden alle Transaktionen und Demokonto Einstellungen simuliert. Im Gegensatz zum echten Depot Konto werden bei Transaktionen, die im Demokonto erfolgen, keine TAN-Daten abgefragt. Über den Informer können zahlreiche Informationen tagesaktuell eingesehen und in die Transaktionsentscheidungen mit einbezogen werden. Zudem erhalten Sie Zugang zu Branchennews und zu technischen Chartanalysen. Da zur Einrichtung des Demokontos nur eine Registrierung erforderlich ist, können auch Nicht-Kunden das Demokonto in vollem Umfang und sofort nach Abschluss des kurzen Registrierungsprozesses nutzen. Nehmen Sie das Demokonto ernst und nutzen Sie die 30 Tage, um sich neu in die Materie des jeweiligen Finanzproduktes einzuarbeiten oder um aus Handelsfehlern der Vergangenheit zu lernen und es beim Neustart besser zu machen.

2. Demokonto versus Musterdepot

EDU_Icon_0004_Pfeil_hoch_runterViele Banken und Broker bieten ein kostenloses Demodepot oder Musterdepot zum Test an. Sinnvoll ist, das virtuelle Depot dort anzulegen, wo Sie auch später das Depot führen möchten. Denn so lernen Sie ganz nebenbei die Funktionsweise dieses Depots sowie die Darstellungsform kennen. Liegt beim Musterdepot das Austesten verschiedener Strategien mit Echtzeitkursen im Zentrum, bietet das Demokonto die Möglichkeit Statistiken einzusehen, diese auszuwerten und sich mit fachspezifischen, sozialen Netzwerken zu beschäftigen. Das fundierte Lernen ist mit beiden Varianten möglich. Als weiteren Unterschied zwischen den beiden Lernplattformen zeigt sich die Ausrichtung auf die einzelnen Trade Produkte. Wer sich gezielt mit dem CFD Handel auseinandersetzen möchte, kann dies mit dem CFD Demokonto in Angriff nehmen. Über das Demokonto stehen unter anderem die folgenden Funktionen zur Verfügung:

  1. Schnellansicht der aktuellen Kursentwicklung: Wer sich aktiv um sein Vermögen kümmern möchte, dem sind die Kursentwicklungen in Echtzeit zu empfehlen. Dadurch erhalten Sie ohne Verzögerung die Kurse, Kurslisten, Nachrichten und Charts zu Ihren Titeln und können dann auch auf Marktentwicklungen optimal reagieren.
  2. Zusammensetzung von Depotanteilen, Performance und Gewinn-/Verlustanalysen:
    Mit einem Demokonto können Sie stets die Performance Ihres gesamten Depots sowie einzelner Aktien in Echtzeit verfolgen.
  3. Technische Analyse: Unabhängig davon ob Sie gerne nach Chartformationen Ausschau halten, Trends frühzeitig aufspüren oder bei überhitzten Märkten gerne eine Gegenposition einnehmen, kein ernsthafter Anleger sollte auf die Informationen die in den Charts enthalten sind, verzichten.
  4. Überblick aller Umsätze: Welche Transaktionen haben Sie über welchen Zeitraum getätigt. Gibt es gewisse Muster die sich immer wieder wiederholen? Handeln Sie zum Beispiel besser zu Wochenbeginn oder eher gegen Wochenende? Wie sieht es mit den Uhrzeiten aus? Eine detaillierte Analyse der historischen Umsätze und die richtigen Schlussfolgerungen daraus, können Ihre Gewinne signifikant erhöhen.
  5. Professionelle und aktuelle Risikoanalyse: Genau so wichtig wie die Gewinn- und Verlustrechnung ist im Bereich der Vermögensveranlagung, eine systematische Risikoanalyse. Denn die erzielbaren Erträge sollten auch immer in Relation zum eingegangenen Risiko gesehen werden. Mit dem passenden Demokonto können Sie auch dies spielend leicht tun.
  6. Informationen zum Wertpapierkredit: Ein Wertpapierkredit kann Ihnen dabei helfen den finanziellen Spielraum zu erweitern, indem Sie die in Ihrem Depot verwahrten Wertpapiere beleihen um den Kauf zusätzlicher Wertpapiere zu finanzieren. Dadurch wiederum erzielen Sie einen Hebeleffekt, der es möglich macht überproportionale Erträge zu erzielen. Der maximale Kreditrahmen errechnet sich dabei aus den bereits im Depot verwahrten Anlageprodukten. Abhängig von der Art des Wertpapieres unterscheidet sich dann der Beleihungssatz.

3. Die Vorteile des Demokontos

EDU_Icon_0002_ChartsDiese und weitere Angaben zu den optionalen und getätigten Transaktionen können im Demokonto individuell eingestellt werden. Wem ein Depot nicht genügen wird, der kann bereits in der Version des Demokontos erfahren, wie eine Zweitdepot Eröffnung verläuft oder ein BeratungsDepot eröffnen. Im Demokonto haben Sie zudem nicht nur die Chance dich die Depot Funktionen anzusehen. Sie können sich die Leistungen des comdirect Girokontos und die verschiedenen Geldanlagemöglichkeiten ebenfalls näher ansehen. Durch ein Demokonto kann man sich die erforderlichen Kenntnisse aneignen, die erforderlich sind, um das Risiko für Verlustfälle, die durch Finanztermingeschäfte eintreten können. Die im Demokonto eingegebenen und verarbeiteten Daten werden nach Ablauf des Demokonto Zeitraums nicht gespeichert und auch nicht ausgewertet. Mit dem Demokonto können Limit Optionen simuliert werden. Lernen Sie mehr über TrailingStop, OCO oder NextOrder, bevor Sie sich in die reale Welt von CFDs, Aktien&Co. Begeben.

Comdirect CFDs

Mit Comdirect CFDs handeln

Tatsächlich sollten Trader vor der Verwendung einer Strategie auf einem Echtgeldkonto ihre Strategie ausgiebig auf einem Demokonto testen. Erst wenn die Strategie über einen Zeitraum von mindestens zwei Monaten erfolgreich war, können Trader davon ausgehen, dass Sie langfristig auf einem Echtgeldkonto erfolgreich sein wird. Unterschiedliche Ausprägungen der Strategie mit der Verwendung unterschiedlicher Optionsarten können verwendet werden, um die profitabelste Anwendung der Strategie ausfindig zu machen.

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.comdirect.de

EDU_Icon_0001_Aktien_kaufenAußerdem ist das Demokonto dazu geeignet, dass Trader ihren eigenen psychologischen Neigungen während des Handels begegnen. Dies ist beim Börsenhandel in der Tat der größte Risikofaktor. Trader müssen verstehen, welche Hindernisse Ihnen beim Handel begegnen, welche Emotionen Sie entwickeln, wenn ein Verlust sich abzeichnet und wie schnell Sie in eine Art Rauschzustand gelangen können, der in den meisten Fällen in einem Totalverlust des Kontos mündet.

Die Eröffnung eines Demokontos ist somit ein fester Bestandteil der Arbeitsroutine eines jeden Börsenhändlers, unabhängig von der Vermögensklasse die gehandelt wird. Wer auf die Eröffnung eines Demokontos verzichtet, wird in der Regel es deutlich schwerer haben langfristig erfolgreich zu sein. Von den meisten Anfängern wird die Relevanz eines Demokontos konsequent unterschätzt, weshalb auch an dieser Stelle nicht genug darauf verwiesen werden kann.

CFD Demokonto

Das Risiko mit Demokonto begrenzen

4. Das comdirect CFD Demokonto

EDU_Icon_0013_ForexMit der Eröffnung des CFD Demokontos erhält man 2 CFD Demokonten bereitgestellt. Eines ist mit Risikobegrenzung und eines ohne Risikobegrenzung. Im Rahmen des CFD Demokontos können alle Funktionen des realen Demokontos genutzt werden. Ausgenommen sind Kapitaltransfer Funktionen und Funktionen im Bereich der Steuerberechnung. Ansonsten stehen Ihnen aber sämtliche Funktionalitäten eines wirklichen Kontos zur Verfügung. Sie können damit sowohl die zukünftige Performance Ihres Aktienkorbes oder Wertpapierportfolios testen oder auch die historische Entwicklung dieser in diversen Marktphasen nachbilden. Dadurch kann die Strategie in einem realistischen Umfeld optimiert werden, ohne aber dass Kapital riskiert werden muss.
Durch den Einblick in beide CFD-Demokontovarianten, kann man die Hebelwirkungen besser kennenlernen. Beide CFD Demokonten werden mit einem Startkapital von 50.000€ eingerichtet. Das CFD Demokonto kann nur eröffnet werden, wenn Sie einen kostenlosen „Meine comdirect“ Account anlegen. Bei Fragen zum Zurücksetzen des CFD Demokontos, löschen oder bei Fragen zum CFD-Handel selbst, kann das CFD-Team kontaktiert werden. Um die Konditionen mit anderen Anbietern vergleichen zu können, empfiehlt sich ein CFD Broker Vergleich.

5. Die Eröffnung eines CFD-Demokonto

EDU_Icon_0000_BoerseUm sich mit der Handelsplattform zunächst vertraut zu machen, können Sie zuerst einmal ein Demokonto bei der Comdirect eröffnen. Dieses wird Ihnen für 30 Tage eingerichtet und in dieser Zeit können Sie die Funktionalitäten der Plattform kennenlernen, die Charakteristika der einzelnen Wertpapiere besser verstehen und diverse Handelsstrategien in einer realistischen Simulation für 30 Tage testen. Für die Eröffnung eines Demokontos fallen keine Kosten an und Sie müssen nicht mal Kunde bei der Comdirect sein. Die einzige Voraussetzung ist die Anmeldung bei comdirect. Wie bereits erwähnt wird jedes Konto automatisch mit beiden Kontovarianten, also mit und ohne Risikobegrenzung eingerichtet. Dadurch können Sie nicht nur verschiedene Ansätze wie Trendfolgestrategien, oder Kontra-Trend-Methoden testen, sondern auch verschiedenen Modelle des Money-Managements ausprobieren und deren Auswirkungen auf die Gewinn- und Verlustrechnung bzw. die Risikokennzahlen beobachten.

CFD Konto bei Comdirect eröffnen

Depoteröffnung bei Comdirect

6. Fazit: Zum Start des Demokontos nutzen

EDU_Icon_0021_OptionenMachen Sie Ihre ganz persönlichen comdirect Erfahrungen ehe Sie sich für ein reales comdirect Depot entscheiden. Sie können sofort nach der Registrierung beginnen, das Demokonto individuell einzurichten und erste Transaktionen mit virtuellem Geld vorzunehmen. Die Entscheidung für ein reales Depot sollte erst dann erfolgen, wenn man sich 100% sicher ist, für den risikobehafteten Handel mit CFDs oder mit Aktien bereit zu sein. Das Demokonto eignet sich einerseits auch für Depot Besitzer, die von ihrem bisherigen Broker umziehen, sich intensiv über das Angebot und die Handelsplattform sowie die Handelstools von comdirect informieren wollen. Für erfahrene Anleger, welche mithilfe einer professionellen Simulations-Software neue Strategien und Ansätze realistisch testen wollen, ist das Comdirect Demokonto ebenfalls wärmstens zu empfehlen. Diese Strategien können sowohl historisch wie auch im aktuellen Börsengeschehen getestet werden. Der Vorteil der historischen Tests ist, dass sehr viel Information bezüglich des Verhaltens der gewählten Strategie in verschiedenen Marktphasen gewonnen werden kann.

Beim Testen in Echtzeit können Sie auch viele Fehler wie vorzeitige Eröffnung von Positionen, Overtrading (zu häufiges Ein- und Aussteigen), Gewinne zu früh mitnehmen, Voreingenommenheit bezüglich der zukünftigen Marktrichtung und viele weitere Fehler mehr machen, ohne dass dies schwerwiegende finanzielle Konsequenzen hätte.

In Summe kann ein Demokonto die Lernkurve des Finanzmarkt-Neulings enorm beschleunigen, vorausgesetzt man nimmt es ernst und betrachtet die Kapitaleinsätze und Positionen nicht wie Spielgeld. Fassen Sie also das Demokonto so auf als ob es sich um richtiges Handelskapital handeln würde und setzen Sie Ihre Strategien konsequent um. So werden Sie auch genügend Selbstvertrauen tanken können, um später am Markt für fast alle Eventualitäten vorbereitet zu sein. Unter dem Strich kann also das Comdirect-Demokonto als die beste und billigste Trading-Schule für Sie und Ihr Geld gesehen wird. Nützen Sie diese Chance.

JETZT DIREKT BEIM BROKER ANMELDEN: www.comdirect.de

Jetzt kommentieren

*

x