Aktiendepot kündigen mit unserer kostenlosen Vorlage

Wer mit seinem bisherigen Broker oder seiner Bank nicht mehr zufrieden ist, der möchte oftmals sein Aktiendepot kündigen. Die Redaktion von Aktiendepot.net hat zu diesem Zweck eine kostenlose Vorlage erstellt, mit der es problemlos möglich ist, das vorhandene Depot zu kündigen. Diese Vorlage kann über unsere Webseite heruntergeladen und unverbindlich genutzt werden.

  • Aktiendepot kündigen kann formlos erfolgen
  • Vorlage beinhaltet alle wichtigen Punkte
  • Depot kündigen sollte schriftlich vorgenommen werden
  • vor der Kündigung Wertpapiere übertragen
  • Anbietervergleich durchführen

Was vor der Depotkündigung zu beachten ist

Aktiendepot kündigenBevor Sie die Kündigung Ihres Aktiendepots vornehmen, sollten Sie sich über einige Punkte Gedanken machen. Zunächst einmal ist es wichtig zu überprüfen, ob es wirklich notwendig ist, das Depot bei der entsprechenden Bank oder dem Broker komplett auflösen zu lassen. Insbesondere bei vielen Online-Brokern ist es nämlich so, dass dort keine regelmäßigen Depotgebühren anfallen. Aus dem Grund kann es durchaus eine Alternative sein, zwar die Wertpapiere zu einer neuen Bank oder einem neuen Broker zu übertragen, das vorhandene Depot aber weiter bestehen zu lassen. Vielleicht möchten Sie das Depot in einigen Monaten oder einigen oder Jahren doch wieder nutzen, sodass Sie sich dann den Vorgang der erneuten Depoteröffnung ersparen können. Darüber hinaus sollte überprüft werden, ob der aktuelle Anbieter nicht vielleicht sehr günstige Konditionen anbietet, die Sie natürlich nach dem Depot kündigen verlieren würden.

Haben Sie diese Fakten überprüft und kommen dennoch zu dem Ergebnis, dass es sinnvoll ist, das Aktiendepot zu wechseln, dann steht der Kündigung nichts mehr im Wege.

Mittels Aktiendepot Vergleich das beste Aktiendepot finden

EDU_Icon_0015_Binaere_OptionenBevor Sie die Aktiendepot Kündigung vornehmen, sollten Sie natürlich erst einmal einen neuen Anbieter finden. Dabei kann ein kostenloser Aktiendepotvergleich helfen, denn auf diese Weise finden Sie schnell das beste Angebot. Achten Sie bei einem derartigen Vergleich vor allem darauf, dass möglichst viele Banken und Broker berücksichtigt werden. Ein günstigster Online-Broker ist relativ schnell zu finden, wobei allerdings nicht nur auf die Gebühren geachtet werden sollte, sondern Sie sollten sich ebenfalls ein Bild über die Leistungen machen. Wenn Sie ein neues Depot suchen, dann können wir Ihnen als Redaktion von Aktiendepot.net die DAB Bank, Cortal Consors oder die OnVista Bank empfehlen.

Wie muss die Aktiendepot Kündigung erfolgen?

EDU_Icon_0014_CFDsNachdem Sie sich gut überlegt haben, ob Sie die Aktiendepot Kündigung wirklich vornehmen möchten und die am Markt vorhandenen Angebote miteinander verglichen haben, steht die Entscheidung für den neuen Anbieter an. Hier müssen Sie lediglich ein neues Aktiendepot einrichten und die auf dem bisherigen Depot verwahrten Wertpapiere übertragen lassen. Anschließend können Sie die Kündigung des Wertpapierdepots vornehmen. Dazu reicht ein formloses Schreiben aus, in dem Sie allerdings einige Angaben machen sollten. Daher ist es durchaus sinnvoll, auf kostenlose Vorlagen zurückzugreifen, wie wir sie von Aktiendepot.net zur Verfügung stellen.

Unsere Vorlage beinhaltet alle wichtigen Daten und Angaben, welche auch die jeweilige Bank bzw. der Broker benötigen, um die Auflösung des Wertpapierdepots durchführen zu können. Dazu gehören beispielsweise Ihr Name, die Depotnummer, der gewünschte Kündigungstermin sowie die Angabe, wohin noch vorhandene Guthaben (auf dem Verrechnungskonto) oder Wertpapiere übertragen werden sollen, falls Sie dies noch nicht veranlasst haben. Die Vorlage können Sie sich einfach und unverbindlich herunterladen, ausfüllen und an die entsprechende Bank bzw. den Broker senden. Sie können dies natürlich auch per Einschreiben tun, um im Zweifelsfall einen rechtssicheren Nachweis zu haben, dass Sie die Kündigung veranlasst haben.

Wie Sie den vorherigen Informationen entnehmen können, ist die Kündigung eines Aktiendepots sehr einfach. Sie haben beispielsweise die Möglichkeit, dazu unsere kostenlose Vorlage zu nutzen. Überlegen Sie sich zuvor allerdings, ob die Auflösung des Wertpapierdepots wirklich notwendig ist, und führen Sie einen Anbietervergleich durch.

Diese Thema könnte auch interessant sein:
Aktiendepot umschreiben

x